Eigenfett Brustvergößerung

    • (1) 13.03.19 - 17:32

      Hallo,

      ich überlege meine Brust mit Eigenfett auffüllen zu lassen. Wollte mal nach euren Erfahrungen fragen? Gibt es hier welche, die das schon machen lassen haben?
      Ich weiß das maximal ein Cup mehr drin ist aber das würde mir schon reichen. Interessieren würde mich wie viel Fett verblieben ist, welche Methode angewandt wurde und wie eure Ausgangslage war.

      • Hallo cremedelacreme,

        hab mich seinerzeit mal damit befasst und beide meiner Chirurgen rieten ab davon, da sich das EF mind. zu 1/3 abbaut... Und wenn du diäten solltest entsprechend mehr. Der Effekt ist nicht effizient und effektiv.

        LG

        • Hey kindchen2018,

          hast du auch davon gehört, dass man die Anwachsrate mit Plasma erhöhen kann? Das ist wohl recht neu. Also es wird ja oft gesagt, dass bei einem Eingriff ein halbes bis maximal ganzes Körbchen erreicht werden kann und man oft mit zwei Eingriffen rechnen muss deswegen. Ich wäre jetzt mit einer KG mehr zufrieden, aber es ist leider echt teuer wenn man zweimal Fett einspritzen lassen muss. Wie viele KG wolltest du denn mehr haben? Von Implantaten bin ich derzeit ganz weg gekommen, da ich viel über Breast Implantat Illness gelesen habe und das ganze schreckt mich doch ab.

      Hallo Ihr Lieben,

      Ich befasse mich auch gerade mit diesem Thema, ich habe zwei Schwangerschaften und Stillen hinter mir.
      Meine Brüste sind zwar nicht wirklich kleiner geworden, aber leider etwas asymmetrisch, und durch das stillen von zwei Mäulern, hängen sie etwas, ich will sie auch nicht unbedingt viel größer. Implantate kommen für mich absolut nicht in frage, hab da schon einige komische Sachen gesehen und drüber gelesen, und man müsste sie in 10-15 Jahren rausnehmen und erneuern, mit 45/50 würde ich mich nicht mehr unters Messer legen, egal um sie auszutauschen oder komplett raus, was wahrscheinlich nachher noch schlechter aussieht.

      Ich denk mir halt, das wenn ich es nicht machen lassen, werde ich mir in ein paar Jahren in den Arsch beißen, das ich es nicht gemacht habe.
      Andererseits fast 7000€ ausgeben dafür ist auch nicht gerade wenig, ich bin jetzt nicht komplett unzufrieden, aber glücklich war ich nie drüber.
      Vorteil wäre halt das meine Reiterhose, bzw div. Fettstellen verschwinden würden.

      Mein Mann unterstützt mich egal wie ich mich entscheide, und ich mach es auch nicht für ihn.
      Bin mir einfach unsicher, ob ich es machen soll.!!!

      • Hi ihr lieben 👋🏼
        Habe eben eure Beiträge gelesen und ich hab mir auch schön länger überlegt ob mit eigenfett oder Implantate... danach aber nicht so auf Fremdkörper stehe und da die Implantate wieder raus müssen und wer weis wie es dan finanziell aussieht in 10-15 Jahren,habe ich mich entschieden mit eigenfett da mein Bauch mir eh zu (dick) ist ist das eigentlich perfekt für mich 😊
        Am Dienstag (2.4.19) ist es endlich so weit und bekomme meine Brüste gemacht mit eigenfett 🤗.
        Bin so gespannt wie es aussehen wird und mein Bauch 🥰.
        Wenn ihr Interesse habt würde ich euch dan gerne weiter berichten wie es dan so verlaufen ist ❤️

Top Diskussionen anzeigen