Unzufrieden mit Brustvergrößerung

Hallo zusammen, ich hatte im November 18 eine Brustvergrößerung.
Leider bin ich absolut nicht zufrieden mit dem Ergebnis, kurz vor der Narkose sagte der Chirurg noch das er vielleicht doch straffen müsste, hatte ziemliche Hängebrüste vom stillen.
Leider hat er es dann doch nicht gemacht, die Brüste sind mir viel zu klein und zu schlaff.
Mein Frauenarzt hat auch gesagt das die Brustwarzen zu tief sitzen.

Habe ich ohne Versicherung das Recht auf ein zufriedenstellendes Ergebnis

Lg

Welche Größe hattest du vorher und wieviel ml hast du bekommen?

Ich finde gemachte Brüste wirken optisch kleiner, als sie eigentlich sind.

Ich hab 75 E, das glaubt mir kein Mensch.

Auch bei mir wurde vorher geraten etwas zu straffen. Aber das Ergebnis ist trotzdem super und es hängt nichts. Meine liegen unter dem Muskel und bei dir?

Ich hatte vor dem stillen ein richtig schönes volles c Körbchen, die waren nach dem stillen einfach nur komplett leer und hängend.
Habe dann 380 und 410 unter den Muskel bekommen, die Brüste sind jetzt immer noch nicht voll und leicht hängen tun sie auch noch.
Das ist einfach kein schöner Busen

Bei mir hat es sich auch durchs stillen und 23 kg Gewichtsabnahme geändert.
Ich hatte nur noch leere hängende hautlappen 🙈
Und bei der op jeweils 420 ml bekommen.

Darf ich fragen wo du dich operieren lassen hast?

Ärzte schulden die Behandlung/Eingriff nicht den Erfolg.

Wurde fachlich etwas falsch gemacht, hast du ggf. Ansprüche, das wäre auf dem Rechtsweg aber teuer und ausgesprochen schwierig.

„Gefällt mir nicht“ reicht da auch nicht.

Das ist aber ärgerlich. Natürlich sollte das Ergebnis dich zufriedenstellen. Darum würde ich definitiv beim Arzt nochmal Rücksprache halten. Was hast du den dafür bezahlt, wenn ich fragen darf?

Ich bin auch momentan am überlegen, ob ich eine Brustvergrößerung vornehmen lassen sollte.

hmm glaub der Arzt kann das nie garantieren, dass die OP ein Erfolg wird... er ist dafür verantwortlich, dass es keine Komplikationen währenddessen und unmittelbar danach gibt. Für das Ergebnis (außer es ist komplett verpfuscht) ist er denke ich mal nicht 100% verantwortlich. Hast du dich schon mal mit dem Arzt in Verbindung gesetzt?