Frustiert

Hallo ihr Lieben,
Ich bin neu hier und habe eine dringende Frage.
2018 habe ich mein Kind zur Welt gebracht und habe ihn 8 Monate voll gestillt und nehme kein gramm ab dafür zu. In meiner Schwangerschaft habe ich nur 10 Kilo zu genommen und nach der entbindung ging 7 Kilo weg und danach ging es aufwärts ich wiege jetzt das doppelte. Ich bin dauerhaft in Bewegung esse nicht viel esse nicht abends oder nachts.
Ich weis nicht was ich machen soll.
Kann mir da eventuell jemand helfen?

Danke im voraus

Lass den Beitrag von urbia verschieben, den findet hier niemand, z.B. in"Körper und Fitness"
LG

Wie mache ich das? Ich weis es garnicht

Das einzigste was hilft ist mal aufzuschreiben was du alles so zu dir nimmst. Da musst du keine Kalorien zählen oder gramm genau abwiegen was du isst oder trinkst. Es reicht dir selber bewusst zu machen was das alles ist. Auch so snacks zwischen drin. Da fällt einem schon schnell auf was man so alles nicht isst 😉

Und dann evtl deine Ernährung umstellen. Da gibts die unterschiedlichsten Konzepte. Da musst du selber herausfinden was für dich funktioniert. Evtl ausprobieren. Ich würde aber keine Diäten anfangen, denn haben nichts mit einer Ernährungsumstellung zu tun und hinterher muss man sich damit eh auseinander setzen.

Und das zweite ist die Bewegung. Auch da reicht es das mal zu notieren und zu schauen wie du das im Alltag mehr rein bringen kannst. Nutzt du zu oft/unnötig Auto oder andere Verkehrsmittel? Wieviel Zeit hast du um Strecken zu Fuß oder mit dem Rad zurück lassen zu können? Evtl sogar ein Fahrrad anschaffen. Da kannst du das in Minuten staffeln. Z.b. 20 Minuten. Alles über 20 Minuten Gehweg wird mit Rad erledigt. Alles über 20 Minuten Radweg mit dem Auto oder den Öffis.

Ach sich Zeit für Bewegung nehmen hilft viel. Z.b. feste Termine fürs Schwimmen oder Sporteln. Da musst du nicht in die Muckibude. Es reicht eine Sportart zu finden das dich begeistert. Bei mir ist es das rad fahren 😂 du kannst auch am Wochenende z.b. Sonntags immer Wandern gehen (das machen meine Eltern um fit zu bleiben). Kannst auch sportarten ausprobieren und immer variieren. Probier dich da aus. Evtl auch einen Club oder Verein beitreten.

Das ist bis jetzt der langfristigste Weg zum abnehmen. Man stellt dadurch einfach sein Leben etwas um.

Ansonsten gibts im Netz mehr als genug Diät-Konzepte von Kalorien zählen bis hin zu Hungerdiäten und Shakes. Und wenn man DEN Traumkörper haben will kommt man nicht um die Muckibude um die Muskeln gezielt zu trainieren.

Hallo,

wie groß und wie schwer bist zu denn zur Zeit?

Hast du mal dein Blut checken lassen? Schilddrüse, Mineralstoffmangel usw.

Ansonsten wirklich alles aufschreiben und schauen wie viel das am Tag ist.

LG Tina

Hallo, du darfst nicht zu wenig essen. Der Körper hält sonst an seinen Reserven fest. Gesund und ausgewogen essen und Bewegung dann müssten die Kilos purzeln. Ansonsten einmal zum Arzt und die Schilddrüse kontrollieren lassen.
Liebe Grüße