Kennt sich hier jemand mit Sport aus 🙈😂?

Ich bin fleißig am Abnehmen und mein erstes Zwischenziel habe ich bereits erreicht. Neben guter ErnĂ€hrung hab ich tĂ€glich 20 Minuten Sport gemacht, Mithilfe von Fitnessvideos. Jetzt wollte ich den Sport steigern und hab mir einen Crosstrainer gekauft. Völlig enthusiastisch habe ich mich nun 60 Minuten tĂ€glich draufgestellt und was soll ich sagen? Ich habe zwar das GefĂŒhl, immer schmaler zu werden, nehme aber tĂ€glich 300-400 Gramm zu 🙈. Ich nehme an, dass es daran liegt, dass Muskeln schwerer sind als Fett, aber ich möchte trotzdem abnehmen. Ist es nun ratsam, mich zB nur 30 Minuten tĂ€glich auf den Crosstrainer zu stellen, um wieder abzunehmen? Oder was wĂ€re hier ratsam? Ich bin fĂŒr jeden Tipp dankbar.
LG Cheryl

1

Hallo,

also prinzipiell ist der Crosstrainer fĂŒr Ausdauertraining ( wenn man nicht mit grĂ¶ĂŸtem Widerstand trainiert)

Ich kann aber bei mir das gleiche beobachten. Ich hab seit Januar einen Crosstrainer und hab 3kg mehr. Allerdings bin ich momentan nicht wirklich diszipliniert was die ErnÀhrung anbelangt. Kann also auch sein ich esse zu viel.

Ich trainiere trotzdem weiter weil selbst wenn du Muskelmasse aufbaust, hast du dadurch dann einen höheren Stoffwechsel.

Wenn du das GefĂŒhl hast, dass du schmaler geworden bist ist doch alle ok.

Bin mal auf die anderen Antworten gespannt.

LG Tina

3

Danke fĂŒr deine Antwort. Ich fĂŒhle mich auf alle FĂ€lle gut damit und werde es beibehalten. Prinzipiell kann ja Sport nicht schaden. Wenn ich nur wĂŒsste, was ich falsch mache oder besser machen könnte um wieder abzunehmen đŸ€”

2

Hallo

Mir wurde immer gesagt Musklen sind nicht schwerer als fett 1 Kilo bleibt ja 1 Kilo mur haben Muskeln eine geringere Dichte und deswegen kann man bei gleichem Gewicht mit mehr Muskeln trotzdem schmaler aussehen.

Du solltest dir vielleicht auch mal einen Tag zum regenerieren gönnen, aber davon abgesehen sind tÀgliche Schwankungen von bis zu 2 Kilo normal.

4

Danke, ja ich weiß schon, jedem Tag wiegen ist auch nicht das gelbe vom Ei. Aber ich bin halt so motiviert und da geht's mit mir durch. Das mit dem Regenerieren ist ein guter Tipp, allerdings habe ich Angst, dass ich es dann wieder schleifen lasse 🙈, wo ich doch gerade so motiviert bin

5

Das Problem mit dem wiegen hab ich auch, furchtbar.

Aber sieh es so. Der Körper brauch auch Ruhephasen um zuwachsen. Es reicht ja wen n du an sportfreien Tagen wenigstens spazieren gehst damit du das GefĂŒhl hast trotzdem was getan zu haben

weiteren Kommentar laden
7

Hi

Diese Erfahrung habe ich selbst auch schon gemacht.

Allerdings muss ich sagen, dass mich das mit dem Gewicht nur anfangs gestört hatte.
Es war frustrierend, das die Waage nicht weniger anzeigte trotz intensiven Trainings.

Aber dann dachte ich mir, ich will ja nicht abnehmen damit auf der Waage eine kleinere Zahl steht, sondern damit man mit meinen fett Verlust körperlich ansieht bzw ich selbst fĂŒr mich schlanker aussehe. Und da ich auch immer schmaler wurde, war es mir dann egal was die waage anzeigte.
Nach einer Zeit habe ich mich sogar gar nicht mehr gewogen sondern mich nur noch an meinem Spiegelbild orientiert, ob mir das gefÀllt was ich sehe oder nicht.

8

Vielen Dank fĂŒr deinen Impuls. Und ja es stimmt, ich mach das nicht fĂŒr die Waage, ich mach das fĂŒr mich und das ich mich besser fĂŒhle und gleichzeitig schmaler werde lĂ€sst sich nicht von der Hand weisen. Es ist ja auch nicht zu ĂŒbersehen und an den Hosen zu spĂŒren 😁

9

Crosstrainer fördert deine Ausdauer, mit Krafttraining baust du Muskeln aus. Das VerhÀltnis, um erfolgreich abnehmen zu können, ist immer 70 % ErnÀhrung und 30 % Sport.

10

Das hört sich in Zahlen immer alles so einfach an... So wie, du musst nur weniger Kalorien zu dir nehmen, als du verbrauchst... Aber in der RealitĂ€t gestaltet es sich oft nicht so leicht, den richtigen Weg zum Abnehmen, vor allem auf Dauer, zu finden. Ich sag immer, wenn das so einfach wĂ€re, hĂ€tten wir alle eine Figur wie Heidi Klum đŸ€·â€â™€ïž. Aber ich denke/hoffe, ich bin auf einem guten Weg.

11

Ehrlich gesagt glaube ich nicht, dass du nur mit einem Crosstrainer Erfolge erzielen wirst, denn dafĂŒr ist die Belastung zu gering und zu gleichförmig. Dein Körper braucht neue Reize um das Muskelwachstum zu fördern.
Ich empfehle dir eher Krafttraining mit einzubauen: squats, lunges, LiegestĂŒtze, BauchĂŒbungen etc. Erstmal ohne Gewicht, langfristig dann mit GewichtsunterstĂŒtzung (auch da gilt: verschiedene Reize setzen, bzw Reize steigern). Und setz dich mal mit Intervalltraining auseinander, da kannst du auch gut deinen Crosstrainer fĂŒr z.B. Sprints einbauen...

13

Danke fĂŒr den Tipp. Ich werde versuchen, das Training abwechslungsreicher zu gestalten. Sobald es wieder möglich ist, will ich auch wieder schwimmen gehen

12

Hallo,

Ist doch prima dass Du Dich schlanker fĂŒhlst. Dann höre doch auf Dein GefĂŒhl. Es macht Dir Spaß eine Stunde aufm Crosstrainer zu trainieren. Dann tu das. Verbanne die Waage, einmal im Monat wiegen reicht zur Kontrolle. Wichtiger ist Dein Spiegelbild.

LG
Sunny

14

Danke fĂŒr deine lieben Worte, so was motiviert ungemein 😊