1 Monat nach ks noch 12 kg zu viel 🩛 Vorsicht Bild!

Thumbnail Zoom

Hallo!
Am 7. 5. ist mein Sohn zur Welt gekommen und ich hab in der ss 23 kg zugenommen. Ja, ich habe gut gegessen, worauf ich Lust hatte, aber keine doppelten Portionen oder so..
Nun nach dem Kaiserschnitt fĂŒhle ich mich wie ein HĂ€ngebauchschwein!
Ich hatte viel Wasser eingelagert und in den ersten 2 Wochen sind auch bereits 10 kg runter.
Jetzt frage ich mich, ob das normal ist, dass ich noch so viel Bauch habe (Arme, Schenkel und Hintern sind auch noch ordentlich...) oder ob ich bereits etwas dagegen tun sollte.
Ich stille voll, so dass ich keine DiÀt machen werde, Sport geht auch noch nicht, aber auf die ErnÀhrung könnte ich schon noch mehr schauen und auf die Kalorien achten.

Oder bin ich einfach zu ungeduldig?
Danke schon mal fĂŒr Erfahrungen

Lg tomife mit Alexander (30 Tage) auf dem dicken Bauch 😞

1

Stress dich nicht!!!
Ich hatte auch 20 kg mehr 😅 und meine kleine ist jetzt 24 Wochen alt und mir fehlt nur noch 1 kg bis zum ursprĂŒnglichen Gewicht haha geh einfach viel spazieren und iss ausgewogen.. Ab dem 4 LM von meiner kleinen fingen die Pfunde an so richtig zu purzeln
Lieben Gruß
Sanni mit Sina

3

Danke sanni, das beruhigt mich! Dann hab ich ja noch 3 Monate bis es los geht wenn es bei mir so lĂ€uft wie bei dir 😅
Ja spazieren gehe ich tĂ€glich und achte auf die ErnĂ€hrung, nur die SĂŒĂŸigkeiten kann ich nicht sein lassen 🙈 vielleicht reduzier ich hier schon mal.. 🙄

2

FĂŒhl dich gedrĂŒckt und ich kann dir Hoffnung machen: es wird besser! Du hast vor so kurzer Zeit entbunden und dein Bauch hatte 9 Monate Zeit zum Wachsen. Der Bauch geht langsam zurĂŒck, ganz sicher! Nach dem Wochenbett hilft dann auch die RĂŒckbildung.

Mein Baby ist 5 Monate alt und ich stille ebenfalls voll - ich habe mich zwar von GrĂ¶ĂŸe 44 nach der Geburt auf 40 runtergearbeitet (ohne DiĂ€t), aber der Bauch ist aber immernoch nicht weg (normalerweisetrage ich 36/38). Er wird aber weniger!! Das braucht einfach Zeit. Wir sind ja keine Maschinen. 😉

Genieß die wundervolle, einmalige Zeit mit deinem sĂŒĂŸen Baby und erhol dich erstmal von der OP. Das ist das wichtigste, alles weitere kommt von ganz allein. 💕

4

Ich hab normalerweise auch 36/38 und aktuell muss ich mich in 40 rein quetschen 😭
Danke dir fĂŒr deinen Zuspruch, dann genieß ich jetzt einfach die Zeit mit meinem Kleinen und warte noch ab! Die Spiegel werden so lange halt abgehĂ€ngt đŸ€Ł

5

Dann bist du doch schon super weit gekommen. Das passiert echt dann nebenbei.
Hab eine schöne Zeit mit deinem MĂ€uschen. 😊

6

Mach dir bitte keinen Stress.

Dein Körper hat viel Arbeit geleist gib ihm Zeit wieder in seine Form zu kommen.

Meine kleine fĂ€ngt jetzt den 9 lebensmonat an und ich hab auch immer noch 12 Kilo zuviel auf den HĂŒften. Aber es ist halt so.

Und ich mache Sport und achte aufs Essen aber nix tut sich nach unten.

Das wird schon wieder werden

7

Du hast 23kg zugenommen. Die verschwinden nicht von heute auf morgen. Man ist 9 Mte schwanger und das kann auch wieder 9 Mte dauern, bis du die Kilos los bist.
Und wenn du selbst sagst, dass du gut gegessen hast, weisst du ja wo es evt noch her kommt. Man sollte nicht unterschĂ€tzen, wieviele kcal man sich tĂ€glich zufĂŒhren kann ohne mit der Wimper zu zucken. Und wenn man sich dann nicht genĂŒgend bewegt, sind die Kilos schnell da. Ich schreibe tĂ€glich meine Kcal Zufuhr auf. Glaub mir, man ist schneller auf 2.000 pro Tag, als einem lieb ist.
Gib deinem Körper noch etwas Zeit. Du hilfst schon mal durch Stillen. Beweg dich. SpaziergĂ€nge. Notiere deine kcal. Du sollst ja nicht diĂ€ten, aber so hast du mal einen Überblick, was du so isst.