Abnehmen und stillen

Hallo zusammen!

Wie ist das denn nun mit Stillen und Abnehmen? Überall ließt man was anderes 🙈 ich habe vor 3 Monaten natürlich entbunden und stille zum Teil noch. Also nachts und 1-2 mal am Tag. Ansonsten bekommt mein Sohn pre.

Ich kann mich und meinen Körper nicht mehr sehen 😆🙈 bis zum ausgangsgewicht fehlen „nur noch“ 6 kg (momentan habe ich 78kg bei 1.72m) aber bis zu meinem Wunschgewicht sind es noch ca. 15kg.
Ich würde gerne mehr Sport treiben, bin vor der Schwangerschaft immer joggen gegangen, haben auch einen Crosstrainer zuhause. Außerdem habe ich zwischendurch low-Carb und intervallfasten versucht und kam gut klar damit.

Kann ich das alles in der stillzeit und 3 Monate nach der Geburt machen? Man sagt ja immer, man soll in der stillzeit keine Diäten etc. machen. Ich stille ja aber nur noch wenig und ehrlich, icj fühl mich gar nicht mehr wohl in meinem Körper 😫🙈

Liebe Grüße!

1

Was spricht dagegen, wenn du dir ausrechnest, was du an täglichen Kalorien benötigst und was du verbraucht und danach isst? Dann ist du garantiert nicht zu wenig und nicht zu viel. D. H. langfristig nimmst du etwas ab. So kannst du schonmal beginnen. Sobald du aufhört zu stillen, kannst mehr Bewegung und ein größeres Kcal Defizit einbauen.

2

Ich kenne das Gefühl sehr gut:-( Wobei bei mir der Abnehmbedarf Kilotechnisch noch etwas dringender ist als bei mir.
Mir fehlt das Joggen auch sehr. Aber sonst mache ich eigentlich 5 Monate nach der Geburt schon wieder fast alles an Sport.

Zum Thema Abnehmen: Ich habe auch einiges versucht und bin jedes Mal sch ein paar Tagen kläglich gescheitert. Kalorienzählen war mir zu aufwendig mit dem ganzen Abwiegen. :-D Da war die Motivation schnell hin.

Schlussendlich bin ich bei WW hängen geblieben. Eigentlich wollte ich nichts für mein Abnehmprogramm bezahlen, habe es dann aus Verzweiflung doch getan und bin sehr froh drüber. Ich mache jetzt seit fast 6 Wochen WW und habe 5,5 Kilo runter. So 15 möchte ich noch. Ich bin also noch weit entfernt von Wohlfühlen, aber ein Anfang ist gemacht. Positiv an WW und deswegen schreibe ich hier überhaupt: am Anfang wird man einmal befragt, um die Punkte zu ermitteln, die man essen darf. Hierbei wird auch gefragt, ob man aktuell stillt. Es wird dann unterschieden ob vollstillen oder nur ab und an am Tag.