Kleine Brüste warum macht mich das so fertig😕

Hallo ich weiß nicht ob es hier rein passt. Aber muss mich mal ausheulen😅

Mich belastet was extrem. Und zwar habe ich kleine Brüste Körbchen A was manchmal nichtmal ausgefüllt wird:(

Ich habe vor 2 Wochen entbunden aber meine Brüste sind nicht größer geworden habe nach 2 Tagen auch schon abstill Tablette genommen. Weil es nicht geklappt hat, und somit habe ich wahrscheinlich auch kein milcheinschuss bekommen:(

Hätte vllt noch warten sollen weil finde es auch schade das es mit denn stillen nicht ganz geklappt hat :( er hat nicht richtig dran gesaugt.

Ich weiß nicht warum aber es macht mich echt teilweise fertig. Das ich einfach keine größeren habe:(

Zudem bin ich auch noch Übergewicht wiege 100kg bei 1,70 oben rum geht es aber meine Oberschenkel😖 hat aber auch Gründe meine Oberschenkel

Bin auch am abnehmen aber dann habe ich ja garkeine Brüste mehr😕

Ich weiß auch nicht warum mich das so fertig machen😕

1

Hast du die Diagnose Lipödem bekommen? Ich habe auch diese Fettverteilungsstörung. Wenn wir "nur" adipös wären, hätten wir auch mehr Fett in den Brüsten. Weil die Brust besteht ja überwiegend aus Fett. Ich habe auch ein A Körbchen und wiege etwa wie du bei der Größe.

2

Hallo ja sowas ähnliches ich glaube Lipohypertrophie bin aber nicht sicher weis nicht mehr genau wie es heißt es ist halt so das meine Oberschenkel extrem dick sind und unten meine Unterschenkel dünn

3

Ui da sprichst du aber viele Baustellen auf einmal an.

Stillen: Warum hast du nach 2 Tagen die Abstilltablette genommen. Nach so einer kurzen Zeit kann man doch noch garnicht wissen ob es geht oder nicht. Am Anfang ist das für (fast) alle Frauen schwierig. Wenn du eine Tablette zum abstillen nehmen musstest dann hattest du ja offensichtlich Milch. Warum hast du nicht abgepumpt? (Der Milcheinschuss hätte nämlich auch dafür Sorgen können, dass du zeitweise grössere Brüste gehabt hätttest ;)). Du sagst dein Kind hätte nicht richtig gesaugt, aber das muss das Kind ja auch üben!

Gewicht: Was tust du gegen dein Übergewicht? War das schon vor der Schwangerschaft so? Welche "Gründe" haben deine dicken Oberschenkel?

Brüste: Es tut mir Leid, dass dich das so beschäftigt. Hast du eine Idee warum du dich so unwohl damit fühlst? Hast du negative Kommentare bekommen? Vergleichst du dich mit anderen? Kleine Brüste können auch ein grosser Vorteil sein - beim Sport zum Beispiel. Und unter der Kleidung kann man ja auch mit ein bisschen Pushup nachhelfen.

4

Die Hebammen haben es mir im kh empfohlen weil er sich selbst nicht von denen anlegen lassen hat

Ich habe sowas ähnliches wie lipodöm und ja war vorher schon so

Und ja tu ich teilweise möchte auch was schönes mit Ausschnitt tragen können :(

5

<<<Hätte vllt noch warten sollen weil finde es auch schade das es mit denn stillen nicht ganz geklappt hat :( er hat nicht richtig dran gesaugt.>>>

Ja, das hättest du. Wie hier schon geschrieben, nach zwei Tagen kann man es noch gar nicht einschätzen, ob man stillen kann oder nicht. Ich hatte genau das Gegenteil, sofort Milcheinschuss und auch viel Milch. Meine Kinder konnten nicht richtig dran saugen am Anfang, dafür habe ich dann ein Stillhütchen bekommen. Aber ich habe nicht aufgegeben. Es hat sich dann eingepegelt.

Machst du gezielt Sport für deine Oberschenkel. Bewegung ist ganz wichtig. Was sagt der Arzt, was man da noch machen kann. Er muss dir doch auch Tipps geben können, wenn du schon in Behandlung bist.

Alles gute und viel Spaß mit dem Baby.

6

Auch stillen Macht dauerhaft keine großen Brüste 😅

Tut mir leid, dass du da so schnell aufgegeben hast (wenn du es wolltest, ist es natürlich ok). An Tag 2 haben eigtl die wenigsten Frauen einen Milcheinschuss. Das Nuckeln und Saugen müssen Kinder auch lernen und wenn dein Baby auch bei einer intuitiven Position nicht saugt, hätten dringend Zungen- und Lippenbändchen kontrolliert werden müssen.

Übergewichtig bin ich auch. Und gefühlt nehme ich auch zuerst an den Brüsten ab 😅 meine Brüste fand ich immer sehr schön, seit dem ich abgestillt hab, sehen sie einfach grausig aus, trotz Sport und Brusttraining 😅😅 tatsächlich hab ich schon an ne OP gedacht (straffen lassen). Ich lasse mir die Möglichkeit zumindest mal offen, auch wenn es vorerst unrealistisch ist :D

Ich mache Kanga-Sport (sehr zu empfehlen, grade mit Baby 🙌), trotzdem kann dich der Hausarzt auch unterstützen. Der Gang bleibt mir wohl auch nicht erspart. Ich mache 3-4 mal Sport in der Woche, ernähre mich viel gesünder und habe genau NICHTS abgenommen 😅 aber Corona scheut mich aktuell etwas, nur deswegen zum Arzt zu gehen. Aber ich rufe mal an und frage mal nach, ob man evtl Schilddrüse oder so checken kann 😅

Alles Gute für dich :)