Hula Hoop - welches Gewicht?

Hallo!
Ganz dem Trend folgend, habe ich mir einen Reifen mit 1,2 kg gekauft.
Im Internet habe ich gelesen, dass das ein gutes Gewicht sein soll. Es heißt aber auch, dass schwerere Reifen leichter zu hulern seien. Folgt daraus, dass der Trainingseffekt (kcal-Verbrauch und "Muskelaufbau") geringer ist?
Mein bestellter Reifen hat nämlich nur 700 Gramm statt der angegebenen 1,2 kg. Das ärgert mich und eigentlich möchte ich ihn umtauschen/zurück geben.
Grüße!

1

Hallo,

ich habe seit 2 Wochen einen mit 1.2 kg und finde den ideal.
700 gr ist ja nahezu nur die Hälfte.

Ich würde ihn auch tauschen.

LG
Tanja

2

Darf ich fragen, welchen Reifen du hast?
Ich habe den von Ba*bo*

3

Ich hatte mir einen mit 1,2kg geholt von Amazon, da dies angeblich das passende Gewicht für mein Gewicht ist. Der hatte aber nur 900kg. Es war schwer ihn oben zu halten für mich am Anfang.

Ich habe dann einen 1,6kg geholt den man theoretisch auch noch aufstocken kann mit Zusatzgewichten. Eigentlich sind 1,6kg angeblich zu viel. Ich verstehe allerdings nicht wieso das was mit dem Gewicht der Person zu tun hat.

Fazit: Ich komme mit dem 1,6kg reifen besser klar. Er bleibt besser oben und ich kann auch mal länger am Stück hulern und dabei eine Serie schauen, es ist aber trotzdem anstrengender und ich sehe einen besseren Trainingserfolg.

4
Thumbnail Zoom

Wie gesagt verstehe die Relation zum Körpergewicht nicht wirklich. Theoretisch hat man unter 60kg ja dann auch keine Möglichkeit sich als Fortgeschrittener zu steigern.

Habe auch noch 4 extra Gewichte. Damit könnte ich den Reifen irgendwann auf 1,9kg steigern. Das gab es bei den 1,2kg Reifen nicht.

5

Für mich ergibt das einfach gar keinen Sinn. Wenn ich unter 55 Kg darf ich gar keinen benutzen? :D

Also ich habe gehört, dass je mehr Gewicht desto leichter, das heißt um sich zu steigern, braucht man weniger Gewicht.

Alles in allem würde ich den zurückschicken, wenn es nun mal nicht das Gewicht ist, welches man gerne haben möchte.

weitere Kommentare laden