Abszess in Leiste?

Hallo, ich hab die Hoffnung das ich hier vielleicht den ein oder anderen Rat oder sogar Erfahrungen mitgeteilt bekomme. ūüôā
Ich habe seit gestern eine kleine harte Stelle an der einen Schamlippe und mein Schambein tut mir auch direkt auf dieser Seite weh. Da Wochenende ist , m√∂chte ich ungern ins KH fahren. Es schmerzt nur wenn ich drauf dr√ľcke. Da ich noch stille, kann ich auch nichts gro√ü einnehmen oder Zugsalbe verwenden. Das einzige was mir eine Apothekerin heute empfohlen hat, bestimmte Sch√ľsslersalze einzunehmen die unterst√ľtzen das es schneller heilt. Ich vermute mal, dass es sich um einen Abszess handelt . Hatte das jemand vielleicht schon mal zuf√§llig ins wie wurde es bei euch behandelt ?

1

Es kann auch eine Dr√ľsenentz√ľndung sein.

2

Und wie behandelt man so etwas?

3

Ich hatte das mal, dachte auch erst, es wäre mal wieder ein Abzess, weil ich die eine weile öfter hatte.
Mein Hautarzt hat mir ein Antibiotikum gegeben, hatte aber nichts gebracht und dann hat er es rausgeschnitten.

weitere Kommentare laden
7

Hallo,
Ich hatte sowas auch mal. Es war eine geschwollene Lymphdr√ľse. Laut √Ąrztin war dies ein Nachz√ľgler meiner vorangegangenen Pilzinfektion. War dann relativ schnell wieder weg. Also vielleicht hast du Gl√ľck und es geht von alleine wieder weg.
Lg

8

Hattest du auch eine verhärtete Stelle ? Ich hatte vor zwei Wochen auch eine ziemlich fiese Pilzinfektion. Vllt kommt es auch daher. Wie lange hat es gedauert bis es besser wurde?

9

Ja es war ein harter Knubbel an/in der Schamlippe. War schmerzhaft beim drauf dr√ľcken. Nachdem der Pilz vollst√§ndig weg war hat es glaube ich 1-2 Wochen gedauert bis der Lymphknoten sich zur√ľckgebildet hat

10

Bin heute erst auf deine Frage gestoßen. Falls es sich noch nicht von allein gebessert hat, oder du inzwischen beim Arzt warst kann ich dir aus Erfahrung Sitzbäder mit Kamillensud empfehlen. Wollte es damals garnicht glauben als der Arzt es mir empfohlen hat, aber nachdem es so schlimm wurde, dass ich kaum sitzen konnte doch mal versucht. Und hat dann tatsächlich auch die Heilung beschleunigt.

11

M√∂glicherweise auch eine Haarwurzelentz√ľndung