Hilfe Bauchfett đŸ˜±

Hallo zusammen,
Vielleicht hat ja jemand den ein oder anderen Tipp fĂŒr mich.
Ich habe seit der Geburt (Kind ist jetzt fast 1,5 Jahre) einen fiesen Wabbelbauch.
Gewicht ist zwar wieder unten 167cm und 55kg) aber der Wabbel bleibt 😑
Kann man da irgendwas machen? Gibt es gezielte Übungen, die dabei helfen?
Ich bin jetzt nicht die absolute Sportskanone aber ich gehe, pro Woche 2 mal joggen und mache eine Stunde Yoga.

Vielen lieben Dank 🙂

1

Hallo!

Ich hab das seit 16,5 Jahren. Wiege auch 55 kg und der wabbelbauch ist da đŸ€·đŸŒâ€â™€ïž
Sport usw hat nix genĂŒtzt.

Lg Janine

2

Oje, das ist aber auch gemein 😕
Danke dir fĂŒr deine Antwort

3

đŸ€— aber werde jetzt bald beim schönheitschirugen was dagegen machen lassen

weitere Kommentare laden
4

Hast du es schon mit gezielten BauchĂŒbungen probiert?
Dieses Bauchfett ist wirklich hartnĂ€ckig bei uns Frauen... Ich denke ich bin durchaus sportlich und fit, aber der kleine Bauch bleibt. Irgendwann hab ich es akzeptiert, ich fĂŒhle mich aber deutlich besser, wenn ich regelmĂ€ĂŸig die Körpermitte trainiere. Die Tiefen- und Stabilisationsmuskulatur kann da im GefĂŒhl schon viel bewirken. Yoga ist da ja schon mal ein guter Anfang, achte darauf nicht nur die entspannenden und dehnenden Übungen zu machen, sondern auch die anstrengenden Balance- und KörperspannungsĂŒbungen lange zu halten. Außerdem ist Planking eine gute Übung, genauso wie verschiedene Sit-Up-Variationen, die direkt die Bauchgegend gehen. Vielleicht geht das Fett, das dich stört dadurch nicht ganz weg, aber die dahinterliegende Muskulatur wird aufgebaut, die verbrennt Fett und stabilisiert dich, und gibt dir dadurch ein besseres GefĂŒhl ;) Ist zumindest bei mir so...

7

Danke fĂŒr deine Antwort, ja ich habe vor 3 Monaten auch wieder mit BauchmuskelĂŒbung angefangen (oh Gott ist Planking anstrengend đŸ„”)
Vielleicht bin ich ja zu ungeduldig, ich hatte nur gehofft, dass man nach der Zeit schon etwas "Verbesserung" sehen kann.

5

Juhu...

Frage 1...ist es wirklich fett? Oder Überschuss der Haut von der ss?

Soooo gut ist das bindegewebe leider nach einer ss meist nicht mehr..

Ich habe meine Problemzone auch am Bauch... Und ich habe es nur mit absolut strengem essen (low carb) in den Griff bekommen.

Sobald ich mal "normal" gegessen habe, war es wieder da đŸ€·â€â™€ïž

Mit sport konnte ich da leider nahezu null machen. Nur definieren, als der Speck weg war.

Bauch ist leider zu 90% eine Frage der ErnÀhrung

6

Hallo 🙂

Haut ist da auch ordentlich dabei, das mĂŒsste man tatsĂ€chlich operieren aber das geschwabbel da drunter ist definitiv fett 😑

Ich hatte das frĂŒher nie und ernĂ€hre mich auch richtig gesund aber Wampi, wie ich ihn liebevoll nenne, bleibt leider

15

Gesund ernÀhren reicht da leider oft nicht..

Da helfen nur harte GeschĂŒtze und strenge diĂ€t

weitere Kommentare laden
9

https://youtu.be/YUMJ32yTkaQ

Das hier ist mein Lieblingsworkout. Ich mache es zwei, drei mal tÀglich, wenn ich gerade Zeit habe. Es ist ja nur ganz kurz. Es hat meinen Bauch enorm verbessert.

10

Ha, du bist mein Held, ich danke dir!
Wird gleich ausprobiert 😁

13

Viel Erfolg 👍

11

Huhu,

ich habe mit Intervallfasten angefangen... 16:8 oder 18:6... Je nachdem, wie es passt und muss sagen, dass es tatsĂ€chlich an die Reserven geht... Bauch und HĂŒfte sind definierter. NatĂŒrlich funktioniert das nur, wenn du auf die ErnĂ€hrung schaust.(Kaloriendefizit) .. Aber das machst du ja eh 😎

12

Das ist auch noch eine gute Idee, vielen Dank 🙂

23

Versuch doch mal Hula Hoop. Damit kann man ganz tolle Ergebnisse erzielen, da es auch die Haut wieder strafft. Schau doch mal in einer der Facebook Gruppen, da werden öfter mal Ergebnisse geteilt, oder bei Elli Hoop auf Instagram. Sie hat in ihren Highlights auch Bilder von Followern geteilt.

Ich selbst mache es seit ĂŒber einem Monat und bin schon jetzt begeistert (mein Sohn ist 6 Monate alt)

24

Das ist eine ganz tolle Idee, ich danke dir 🙂