Sport nach Geburt

Hallo,

Ich hoffe jemand kann mir helfen, da ich nicht so wirklich fündig geworden bin. Meine Tochter ist jetzt 4 Monate alt und ich bin seit ein paar Wochen in einem Rückbildungskurs. Nun würde ich zusätzlich gerne wieder etwas Sport machen und bin auch seit ein paar Wochen wieder auf dem Crosstrainer. Zusätzlich habe ich eine Ruderzugmaschine und brenne drauf auch hier wieder aktiv was zu machen. Kennt sich jemand aus, ob das von der Beckenbodenbelastung schon wieder geht?
Lieben Dank und liebe Grüße
Isi

1

Hi,
ich würde nicht anfangen, bevor der Beckenboden wieder halbwegs fest ist und du musst auch mit der Rektusdiastase aufpassen. Solange die da ist, darfst du die geraden Bauchmuskeln leider nicht belasten.. Das was man eben beim rudern tut. Sonst, wenn’s so weit ist, immer ausatmen beim ziehen, um den Beckenboden nicht zu sehr zu belasten. Wenn du dich fit genug bist, kannst du das ja langsam mal ausprobieren. Wie sehr die Bauchmuskulatur belastet wird, kann man ja steuern, je nachdem wie stark man sich nach hinten lehnt

2

Danke dir. Dann denke ich warte ich noch etwas ab.
LG

3

Huhu,
Bin grade ganz überrascht... Was machst du denn für einen kurs? Meine maus ist auch 4 Monate alt aber noch kein rückbildungskurs in Sicht... ☹️ Ich hab jetzt auch einfach mit sport wieder angefangen... Aber wenn ich das so lese war das wohl keine so gute Idee 😬

4

Würde dir echt empfehlen einen Rückbildungskurs zu machen. Sowas gibt es auch online oder auf Youtube!
Wie meine Vorrednern schon geschrieben hat, geht es nicht nur um den Beckenboden, sondern auch um die Rektusdiastase (der Spalt zwischen den Bauchmuskeln), der sich schließen sollte.
Ich kann leider gar nicht verstehen, wieso Das so viele auf die leichte Schulter nehmen🤷🏼‍♀️ Da heißt es dann immer "Ach, ich hab überhaupt keine Probleme und auch in der Schwangerschaft nicht gehabt, warum soll ich das machen?", dabei geht es doch bei der Rückbildung bei den meisten Frauen für das Alter vorzubeugen. Ich hätte keine Lust mit 50 Inkontinenz zu werden, weil ich zu faul für ein paar Wochen Rückbildung war🙄 Natürlich muss das nicht der Fall sein, aber dem vorbeugen zu können tut ja eigentlich nicht weh🤗

12

Huhu, also es geht mir definitiv nicht darum das ich zu "faul" bin einen kurs zu machen nur leider findet hier überhaupt nix statt! Ich hatte mich schon drauf gefreut auch wegen dem Austausch mit den anderen Muttis und einfach mal "raus" zu kommen! Ich mache sport zuhause weil ich tierisch rückenschmerzen hatte und es dadurch besser wird!

weitere Kommentare laden
6
Thumbnail Zoom

Das hab ich von meiner Hebamme bekommen, ich hoffe man kann es halbwegs lesen!
Am wichtigsten ist halt, Bauch und Beckenboden immer gut anzuspannen und den Bauch nach innen zu ziehen - die geraden Bauchmuskeln würde ich auch noch nicht direkt belasten, das traue ich mich jetzt selbst nach 10 Monaten noch nicht (obwohl ich sicherlich könnte 🙈)

9

Vielen Dank. Ja denke ich brauch vllt noch nen bisschen Zeit. Zumindest bis der Rückbildungskurs durch ist. Dann werde ich das mal checken mit Hilfe des Blattes. Bis dahin bleibe ich beim Crosstrainer.

11

Warte noch ein wenig damit, aber auf den Crosstrainer kannst du bestimmt.