Extensions schlecht für Haare?

Mir hat letztens eine Kollegin auf der Arbeit gesagt, dass Extensions irgendwie extrem schlecht für die Haare wären und das Haarwachstum "stoppen" ? Das ist mir irgendwie ganz neu stimmt das den?
Hab noch nie was davon gehört.

1

Ich würde nicht sagen "stoppen", aber die tragenden Haare tragen grosse Last und brechen schnell ab.

Extensions sind wirklich langfristig nicht gut.

2

Hi,

das Haarwachstum stoppen, das glaube ich auch nicht - aber wenn man die Extensions nicht all zu lange trägt, dann geht das noch.

Falls du mal Extensions haben willst, dann würde ich dir zu Tape-in-Extensions raten ( https://www.haartipps.de/tape-in-extensions-test/ ), diese klebst du auf deine Haare, das "belastet" deine Haare schon weniger.
Die halten 6 bis 8 Wochen.

3

Hallo,

ich habe jahrelang Extensions (gsd nur am Hinterkopf) zur Haarverdichtung getragen und ja mein Fazit ist, es schädigt die Haare definitiv auf Dauer! Hatte viele viele kurze Strähnchen am Hinterkopf wegen Haarbruch. Meine Friseurin ist fachlich top und auch die verwendeten Bondings hochwertige Ware. Daran kanns also nicht gelegen haben.
Habe mir im August alle rausnehmen lassen und im September dann einen Bob schneiden lassen. Seither dürfen sich meine Haare erholen und ich glaube auch mit nachwachsendem Erfolg 😉

Falls du, dir für ein bestimmtes Ereignis ein oder zweimal welche machen lassen willst, sehe ich aber keine Bedenken. Das kannst du schon machen 😊

5

Wie lange denkst du wird es dann dauern, bis deine Haare sich erholt haben?

6

Den Bob ließ ich mir im September schneiden, seither habe ich nicht mehr nachschneiden lassen und daher sind sie jetzt knapp wieder schulterlang und ich bin eigentlich soweit ganz zufrieden mit meinem Haar. Da die bondings (per Ultraschallverfahren waren die bei mir angebracht) die Haarwurzel nicht schädigen, und eben an der Stelle, wo sie "angehängt" waren eben diesen Haarbruch verursacht haben, würde ich sagen meine Haare haben sich bereits rehabilitiert. Die kurzen bruchstellen mussten halt nachwachsen und klar sind gewiss auch einige ausgerissen worden, die jetzt noch komplett nachwachsen mussten, aber bei der Länge die ich jetzt habe, passt das soweit vorerst 🙃
Aber man beachte, dass ich die bondings NUR am Hinterkopf hatte zum Verdichten. Ich glaube wenn man 100/150 Stück so dauerhaft am ganzen Kopf trägt, ist der Schaden um einiges übler!!!
Davon würde ich definitiv abraten (über einen längeren Zeitraum) , weil dann haste wahrscheinlich wirklich nur noch Flusen am Kopf, ob ein Bob das retten kann bezweifle ich.

4

Hallo, ich hatte viele Jahre Extensions drin, mein Haarwachstum war normal aber es schädigt die Haare sehr stark. Ich hatte die Methode mit den Bondings die rein geschweißt werden. Würde ich nie wieder machen lassen. Habe dann ein paar Jahre Pause gemacht und es nochmal probiert, selbst nach einen mal sind die Haare wenn die Extensions wieder raus kommen sehr dünn und brauchen lange um sich zu erholen. Ich habe sie jedesmal professionell rein machen lassen also daran lag es nie. Es sah wunderschön aus, trotzdem würde ich es nie wieder machen lassen.