Taille schmilzt, Hüfte bleibt

Hallo Zusammen,

seit dem 01. April mache ich täglich Sport und ernähre mich gesund und ausgewogen mit einem kleinen Kaloriendefizit um mich wieder "sommerfit" zu machen.
Ich habe mich vorher nicht gewogen, aber meine Maße genommen:
Taille 76 cm, Hüfte 108 cm
(Besonders an meiner Hüft-Po-Region würde ich gerne etwas Umfang reduzieren.)

Jetzt, nach gut 2 Wochen liegt mein Taillenumfang schon bei 71 cm, was ich wirklich erstaunlich finde. Doch an meiner Hüfte tut sich kaum etwas, da liege ich aktuell bei 107 cm. Woran könnte das liegen?

Eigentlich dachte ich, dass sich das Fett immer relativ gleichmäßig am ganzen Körper reduziert, aber anscheinend ist das nicht so. Ist das reine Genetik, oder gibt es Übungen, mit denen ich gezielt an Hüfte und Po an Umfang verlieren kann?

Kennt das jemand?

Viele Grüße

1

Man nimmt nicht gleichmäßig ab und wo man abnimmt bestimmt ganz allein dein Körper (Genetik). Ich nehme beispielsweise immer erst an den Beinen/Po ab, meine Taille zieht erst sehr spät nach.
Was für Sport machst du denn?

2

Danke für deine Antwort.
Ich wundere mich nur, weil der Unterschied zwischen Taille und Hüfte bei mir derzeit ganze 36 cm beträgt. So ausgeprägt war dieser Unterschied noch nie.

Ich mache "strong by zumba" (YouTube), Seilspringen, Sit-ups, Liegestütz, Squats und Hula Hoop.
Das variiere ich jeden Tag nach Belieben, so, dass ich ungefähr auf 30-40 min Sport pro Tag komme.

Im Netz wird oft propagiert, dass Hula Hoop sich besonders günstig auf die Taillenbildung auswirken soll. Ich mache das seit dem 1. April jeden Tag 15-20 min (zum Aufwärmen). Vielleicht hat sich mein Taillenumfang deshalb so schnell reduziert. Aber das ist natürlich nur eine Vermutung.

Du schreibst, dass bei dir die Taille immer erst recht spät nachzieht. Vielleicht wäre Hula Hoop bei dir dann einen Versuch wert. Das wäre ja mal interessant.;-)

3

Ich kenne Hula Hoop und mache dies, wenn ich keine Lust auf 40-60min auf den Crosstrainer habe. Egal wie intensiv oder regelmäßig ich Hula Hoop einsetze, meine Taille bleibt davon unberührt. Zwar nehme ich auch da ab, aber eher spät und immer proportional zur Hüfte ;). D.h. Meine Proportionen bleiben immer recht einheitlich (Hüfte-Taille=15,3).
Wenn Hula Hoop bei dir so einen guten Effekt ausmacht, lass ihn doch mal um die Hüfte kreisen statt Taille. Würde mich interessieren, ob das bei dir einen Effekt ausübt.
Ansonsten würde ich die Squats durch andere Beinübungen austauschen: bei Squats kriege ich immer ordentliche Oberschenkel.