4 Woche Diät und nichts angenommen! 😢

Ich sitze auf dem Boden und bin am heulen, weil ich so traurig bin… bin voller Motivation am Freitag auf die Waage und nichts, nicht 100 Gramm abgenommen dabei bin ich wirklich konsequent und esse nichts süßes und viel Gemüse! Bewege mich viel! Das hat mich so umgehauen das ich am liebsten laut schreien würde! Sorry musste das einfach mal raus lassen! 😢😢😢

2

Hallo,
Das ist wirklich frustrierend. Ich kenne das.
Bei Diäten „ich esse viel Gemüse und kein süßes“ tut sich bei mir leider auch nix.
Einen Kaloriendefizit von 400-500 kcal übersieht man schnell mit 1-2 Scheiben Brot mit Käse oder so.
Ich esse seit 6 Wochen nach Plan.
Morgens Eiweißshake mit Haferkleie und dann alle 3 Stunden weiter. Mahlzeit 2,3,4 sind immer 100 g Fleisch, 100 g Gemüse, 22 g Reis, bulgur, Bichweizen…. Man kann das alles sehr gut variieren. Man gegrillt, gebraten, gekocht, mal gefüllt das Fleisch usw., mal Fisch, mal Eier….
Und die 5. Mahlzeit meist eine Packung körnige Frischkäse. Und über den Tag verteilt noch 50 g Mandeln.
Wie du siehst, esse ich gefühlt den ganzen Tag schöne Portionen, habe nie Hunger, wenn doch esse ich eine Proteinschoki und mache Kraftsport etwa 2x die Woche und einmal schwimme ich noch 2,5 km in einer Stunde.
In 7 Wochen bin ich bei -4,3 kg.
(Die Mengen wurden für mich ausgerechnet bei 160 cm 75 kg)

15

22g Reis ist eine normale Portion? Ich muss sagen ich bin ein bisschen verwirrt. Ich habe gerade spaßeshalber einmal abgewogen und brauche mindestens 50-60g um auch nur halbwegs satt zu werden.. Bei normalem bis großem Hunger auch gerne mehr. Vielleicht liegt es daran dass ich 10cm größer bin als du bin aber auch 17kg leichter.

19
Thumbnail Zoom

Also gekocht sind es 3 volle Esslöffel. Dazu 100 g Fleisch und 100 g Gemüse. Das 3x alle 3 Stunden. +Frühstück und Abendessen.
Alles roh abwiegen. Ja, vielleicht etwas weniger als eine normale Portion, aber dafür 3x hintereinander.
Auf dem Bild siehst du eine Portion. Statt Reis 70 g Süßkartoffeln.

weitere Kommentare laden
1

So ganz allgemein, vom 'nichts süßes und viel Gemüse' kann man sich manchmal schwer vertun.
Wie hoch ist dein Kalorienbedarf und wie hoch letztendlich dein Verbrauch so am Tag?
Bist du im Kaloriendefizit?

Ich habe für meine Verhältnisse auch nicht ungesund gegessen, bei mir waren meine Sünden die Getränke, die man zB auch sehr stark unterschätzt.

Dann noch so nebenbei.
Ist die Schilddrüse in Ordnung oder allgemein so deine Laborwerte?

3

Also ich mache 16/8 Fasten und esse erst ab 12 dann Rohkost mit Quark und zwischendurch ein paar Walnüsse! Ansonsten Salate mit Ei und Pute! Lasse KH weg und nur KH bis 9g pro 100g des Lebensmittel! Als Leckerli ein Eiweißpudding der aber auch unter 9 g liegt! Ich werde jetzt nochmal ne Woche abwarten! Seit heute mache ich noch Crosstrainereinheit und Bauchworkout dazu!

4

Du isst zu wenig! Und 16/8 begünstigt Muskelabbau.
Rechne mal zusammen, was ich alles esse.
Blutzuckerspiegel konstant halten und alle 3 Stunden essen.
So gesehen mache ich auch 16/8. nur umgekehrt. 😅 funktioniert aber

weitere Kommentare laden
7

Hey, magst du mal schreiben was du isst? Vll sind da kleine Fehler drinnen.
Trinkst du genug? Isst du genug.

Du musst immer so denken. Du darfst nicht Hunger. Dein Körper ist wie Feuer. Man muss nachlegen damit er verbrennen kann

8

Also ich habe heute Mittag Rohkost mit Quark und zwei Eier gehabt! Dann 3 Std. später ein Proteinjoghurt und ein Hand Wallnüsse und eben eine Salat mit Käse/ Salami und Schinken! Später gibt es ein leckerli einen Protein Pudding!

9

Bist du satt damit? Oder hast du dann noch Hunger? Was mir fehlen sind gesunde Kohlenhydrate.
Mir haben damals beim abnehmen so linsen oder erbsennudeln total geholfen. Schmecken net sooo gut wie richtig Nudeln aber ich war lange pappsatt

weitere Kommentare laden
16

Also... Entweder du hast versteckte Kalorienbomben in deiner Ernährung oder aber du isst vielleicht sogar schon zu wenig. Wenn man zu sehr hungert, nimmt man auch nichts ab.
Ansonsten ist die Frage, was genau du für Sport machst und ob du vielleicht Muskeln aufbaust und deshalb nicht abnimmst.

Ich hab letztes Jahr abgenommen und mir hat die App "Yazio" sehr dabei geholfen. Ich hab damit meine Kalorien getrackt, was sehr aufschlussreich war, hatte Challenges gemacht, keine Süßigkeiten zu essen, und man kann auch Sport angeben etc.
Vielleicht hilft dir das, nen Überblick zu bekommen und zu behalten =)

22

Danke für eure Antworten und Anregungen! Ich werde jetzt erstmal die Waage in Ruhe lassen! Und abwarten! Den Druck etwas raus nehmen! Ich bin auch nicht so stark übergewichtig 168cm 68kg… aber ich hatte mal 58 kg und da will ich wieder hin!
Ich bin auf dem Crosstrainer und machen Übungen für den Bauch und fahre jeden Tag Fahrrad ein wenig zu Arbeit (allerdings nur 20min)!
Ans trinken werde ich auch mehr denken und dann wird sich bestimmt irgendwann wieder was tun! Vielleicht auch der Streß und wenig Schlaf … in 4 Wochen habe ich Urlaub vielleicht geht das wieder etwas wenn man ein wenig zu Ruhe kommt!

27

Nur auf KH zu verzichten, bringt dich nicht weiter. Das ist wie bei meiner Mutter - verzichtet auf Süßes, stopft sich aber abends beim Fernsehen ne Packung Nüsse rein. Kalorien en masse. Wundert sich dann, dass sie stark übergewichtig ist und will mir beim Frühstück mein Marmeladenbrötchen madig machen, wenn wir mal zu Besuch sind.

Die gesunde Mischung macht's. All die verschiedenen Ernährungskonzepte haben richtige Ansätze. Ganz vereinfacht kann man jedoch sagen, der Kalorienverbrauch sollte die Kalorienzufuhr übersteigen, dann klappt es auch mit dem abnehmen. Heißt jetzt aber nicht, dass du gat nichts essen solltst, denn dann geht der Körper auf Notversorgung über und speichert jede Kalorie, die er bekommen kann.

28

Diät ist genau das falsche zum abnehmen ….wichtig ist Bewegung ….Fitnessstudio / Laufen und Fettarm und weniger Zucker …und sich selber nicht verrückt machen …..

29

Jupp geh jetzt jeden Tag 5-6 km auf dem Crosstrainer und essen keine Süßigkeiten. Viel Gemüse und achte etwas auf Kalorien ohne Waage und Stress

30

Um langfristig ab zunehmen… ist Aufbau der Muskel wichtig … denn die verbrennen immer Kalorien….auch wenn man sich nicht bewegt …

weiteren Kommentar laden
32

Hallo,

ich habe da mal einen Denkanstoß. Ein übersäuerter Körper mag gar nicht abnehmen.
Teste doch mal deinen Säure/Basen Haushalt....

Liebe Grüße, Karin

33

Vielen Dank! Gute Idee!

34

Ich bin der Meinung du verzichtest auf zu viel.
zu wenig kcal hilft auch nicht beim abnehmen, ich empfehle kcal zählen (ist ganz leicht).

Von den intervallfasten halte ich persönlich nichts, den kcal ist es egal ob man die zwischen 12 und 20 Uhr oder zwischen 8 und 20 Uhr ist. (wie gesagt, nur meine Meinung, wer es gerne macht kann es gerne machen)

Ich mache bevor ich mit abnehmen starte, auch immer eine Entgiftungsprogramm für den Körper. Mir persönlich fällt dann das abnehmen auch leichter.

Ich verzichtet jedoch auf nichts, achte aber auf kcal.

Wenn ich Lust auf Pizza habe, dann ess ich eine Pizza (ich liebe die pfannenpizza)
Teig besteht aus:
dinkelmehl, Sykr, Backpulver

Und nach Lust und Laune belegen (ja da landet auch mal salami oben)

Den Stück Kuchen wenn man Sonntags bei den Eltern zum Kaffee eingeladen ist, kein Problem. Wird mit eingerechnet.
Dann trinke ich abends "nur" einen eiweißshake, damit ich trotzdem etwas im Magen habe und nicht mit Hunger ins Bett muss.

35

nachtrag:
Du kannst mir gerne schreiben, ich hab da ein paar Rezepte 😊