Platzsparender Sport in der Wohnung

Hi zusammen,

mein Mann und ich sind beide leider übergewichtig.
Früher hab ich schon recht viel Sport gemacht, aber seit der Kinder komm ich nur noch selten dazu, mangels Betreuung.
Am liebsten wäre mir was, was ich zu Hause machen kann, abends wenn die Kinder schlafen. Früher hatte ich immer einen Crosstrainer und das find ich auch klasse doch leider ist dafür kein Platz. wohnen zu 4. auf 75qm und ich find echt keine Ecke um ein Sportgerät zu platzieren.

Habt ihr Vorschläge und Ideen, am liebsten was, wo ihr auch schon Erfolge damit hattet?

Vielen Dank :)

1

Für Homeworkouts braucht man meistens nur Platz für eine Yogamatte. Auf Youtube findet man da super viele Workouts, egal in welche Richtung es gehen soll :)

2

Ich schließe mich meiner Vorschreiberin an: Für eine Sportmatte ist in der kleinsten Hütte Platz und auch die wird nicht mal unbedingt gebraucht.

Gute Erfahrungen habe ich mit Kraftübungen mit dem Eigengewicht. Es gibt gute auch kostenfreie Portale im Internet. Ich hatte bei darebee mit dem einfachsten Programm für Anfänger begonnen, weil ich gar keinen Plan hatte. Das wurde dann zur Routine und die Gefahr ist nicht so groß, gleich alles hinzuschmeißen, weil man sich im ersten Anfangsehrgeiz zu viel vorgenommen hat.

Ansonsten habe ich früher Yoga gemacht, dazu braucht man auch keinen Platz. Das tat mir unheimlich gut. Eigentlich sollte ich damit wieder anfangen. Muss mal meinen inneren Schweinehund fragen.

Alles Gute und viel Erfolg!

3

Ich schließe mich auch den anderen an und rate zur Yoga Matte. Auf youtube nach Workouts suchen (gibt es in allen Intensitäten, für unterschiedliche Körperbereiche und unterschiedlicher Dauer) und los geht's. Eventuell noch Resistance Bänder und kleinere Gewichte/Hanteln, damit kannst du Übungen leicht intensivieren.

Ansonsten für die Abwechslung zu Hause:
Hula Hoop
Smovey Ringe
Kettle Bells

Was motiviert dich?
Für mich sind zum Beispiel lange Workout nichts. Mir ist klar, dass das eine reine Kopfsache ist, aber bei einem 30 Minuten-Programm hab ich von vornherein schon keine große Lust. Ich mache lieber 2 unterschiedliche 15 Minuten Einheiten oder 3x 10 Minuten (z.B. Po, Bauch, Arme)
Da schieb ich an einem Nicht-Sporttag auch mal spontan ein 10 Minuten Programm ein. Besser als Nix.
Dafür gehe ich am Wochenende lieber mal länger Laufen.

Da musst du rausfinden was für dich besser ist.

Und vielleicht als Motivation vorab ein cooles neues Sport-Outfit! Da macht's dann gleich viel mehr Spaß.

4

Danke euch Lieben!! Ich weiß nicht, wieso ich nicht direkt selber auf die Idee gekommen bin, dass es auf YouTube auch sowas gibt kam mir tatsächlich nicht in den Sinn.
Da kam mir jetzt die Idee mal zu sehen, ob es evtl. auch Videos für Step Aerobic gäbe, das hab ich immer gern gemacht und ein Stepbrett braucht nicht viel Platz.
Danke :) Ihr seid klasse

5

Und schau auch einfach mal in dem App Store und dem Play Store mal nach
der App "WorkoutsZuhause", die gibt es für jährlich 30 € und ist echt genial,
da sind so viele Übungen in der App, die direkt vorgemacht werden und die du einfach nachmachen kannst und in der App wird auch jeder Tag und jede Kalorie etc automatisch getrackt.