Antibabypille wird zurück gerufen!

Achtung liebe Frauen und Paare...

da wir auch persönlich betroffen sind, wollten wir euch hier auch einmal warnen:

Aktuell wird die Antibabypille „Trigoa“ zurück gerufen. Durch einen Fehler beim Aufdruck auf der Packung, begeht man - ohne es zu wollen - einen Anwendungsfehler. Dadurch kann es wohl zu ungewollten Schwangerschaften kommen! #wolke

Zum Rückruf geht es hier: https://www.1-2-family.de/rueckrufaktionen/rueckruf-antibabypille-von-pfizer-ungewollte-schwangerschaft-moeglich/

Liebe Grüße!