Mein Freund will auch keinen Sex

Hallo!

Die Situation mit meinem Freund geht mir zunehmend auf die Nerven.
Er will keinen Sex mehr mit mir. Wir sind seit nicht ganz 2 Jahren zusammen. Seit 1,5 Jahren ist so gut wie tote Hose. Kaum versuche ich ihm näher zu kommen werde ich abgewiesen. Ich bin 36 und er 45. Also eigentlich noch jung genug. In letzter Zeit kommt immer wieder die Aussage, er sei nicht mehr so jung wie ich und hätte ein Handycap. Lange vor meiner Zeit hatte er einen Arbeitsunfall von dem er heute noch manchmal Probleme in der Schulter hat. Ausserdem hat er nur 1 Niere 1 Hoden und einen Herzfehler. Aufgrund dieser Dinge besitzt er einen Schwerbehinderten Ausweis. Dies war aber eigentlich noch nie Thema. Erst seit kurzem fängt er ständig damit an. Ich verstehe nicht warum, denn als wir frisch zusammen waren konnte er nicht genug kriegen von mir. Er erzählte damals, dass er mit seiner Ex kaum Sex hatte, weil sie ihm irgendwann sagte, dass sie ein Kind möchte. Für ihn ist das Thema beendet. Für mich auch und zwar so, dass tatsächlich nichts mehr passiert. Er weiß das und war darüber auch sehr froh. Trotzdem macht er von sich aus nie den ersten Schritt und weist mich grundsätzlich ab. Im Dez. letzten Jahres hat er mir einen Heiratsantrag gemacht. Seither geht noch weniger. 2 mal hatten wir Sex seit dem Antrag. Ich komm mir langsam echt blöd vor. Als wäre ich nur seine Haushälterin die putzt und kocht. Mehr nicht. So oft hab ich das schon angesprochen. Da werd ich noch blöd gefragt ob ich mit zählen würde. Es gibt ja nichts zu zählen... Er meint dann nur es kommen auch wieder andere Zeiten. Ja wann denn? Wir waren jetzt kürzlich 1 Woche im Urlaub. Ich dachte dort wäre er vielleicht entspannter. War er auch... so sehr dass er sich selbst befriedigte. Ich weis es weil noch Sperma an seinem Penis war als er aus dem Bad kam. Natürlich fragte ich ihn was das soll und natürlich stritt er es ab. Ich bin einfach nur wütend und enttäuscht. Da kann ich genauso gut Single sein. Da weiß ich wenigstens warum ich keinen Sex habe.

1

Warum bist Du überhaupt noch bei ihm?

5

Weil ich ihn liebe und er mir sehr hilft wenn ich Probleme habe.

6

Das sollte einer dauerhaften Beziehung vielleicht nützlicher sein als seine relative Faulheit, Sex zu haben.

weiteren Kommentar laden
2

Ich hoffe, du hast nicht vor, ihn zu heiraten?!

LG

3

Sein Verhalten ist dir gegenüber absolut respektlos.
Seine Unlust wäre allenfalls handelbar, wäre sein Umgang mit dir respektvoll und wertschätzend, die Kommunikation sachlich und zielführend. Ist es aber nicht.

Ich hoffe du hast seinen Antrag nicht angenommen?

4

Heiraten? Auf keinen Fall.

Man kann auch gehandicapt Sex haben.

8

Komm mal bitte raus aus der Opferrolle.
Wenn Du Dich liebst, dann kannst du die anderen auch lieben.
Du bist noch jung und kannst du viel mit Deinem Leben anfangen. Bitte arbeite an Dein Selbstbewusstsein damit Du nicht von ihm abhängig bleibst.
vg

9

Sorry aber das wird nicht besser. Wenn du Wert auf deine sexuellen Bedürfnisse legst bzw. darauf, diese mit dem Partner auszuleben, wirst du dir einen anderen suchen müssen. Viel Erfolg dabei

10

Sex in der Dauerbeziehung wird überbewertet.

11

Sagt jemand unter Sexentzug?

weiteren Kommentar laden
13

Ich denke nicht das eine gute Beziehungen unbedingt Sex benötigt. Da ist ja jeder anders. Schwierig wird es nur, wenn der eine es braucht und der Andere es wiederum nicht braucht.

Ich kann dir aus persönlicher Erfahrung und aus der Erfahrung meines Umfeldes sagen: Er wird es nicht ändern. Das bleibt so leider. Es gibt Männer die keinen Sex brauchen und auch keine sb. Andere sind mit sb und Pornos zufrieden.

Wenn dir die Beziehung alleine nicht reicht, dann nimm die Beine in die Hand und renn. Vergeude nicht deine Zeit. Ich selbe habe 5 Jahre meiner 20iger an so jemanden verloren. Was hätte ich damals alles vögeln können. *heul*

Ihr werdet so nicht glücklich. Er muss sich eine Frau suchen die ähnliche Vorstellungen einer Beziehung hat.