Ehe probleme

    • (1) 08.09.19 - 13:04

      Hallo
      Es geht um unser liebesleben.
      wir sind seit 25 j verh ich 52 sie 44 und haben 5 kinder.
      seit 5 j ist der sex nicht mehr vorhanden ca 1 x im jahr. ich hätte vor 5 j beinahe ein seitensprung gehabt und sie hat ein helfer syndrom bei einen Kollege von hier zu tage gelegt bis heute. seit 5 j nur streit wegen ihn ( bin nicht unschuldig daran)
      darf meine frau nicht nackt sehen kein anfassen an den genitalen oder busen kein kuscheln keine küsse.. nichts..
      sage ihr immer das sie mit ihm etwas hat als nur freunschaft... bin verzweifelt wie es weitergeht.

      • (2) 08.09.19 - 13:26

        Lieber Stefan,
        ach ojemine...das hört sich scheisslich an.Raten kann man da nicht viel,weil das musst du selber entscheiden.Für mich ,wärs nix .Da bin ich lieber ohne Partner echt.Bevor ich so abgewiesen werde.

        wünsche dir alles Gute ,Kopf hoch und überlege diese Situation ,die ja schon sooo lange so ist.
        lg Nora 1#winke

        (3) 08.09.19 - 14:07

        Frag sie ganz klar und deutlich, ob sie dich noch liebt und die Ehe mit dir weiterführen möchte. Und sag ihr, dass du so nicht mehr leben möchtest.

        Ganz klar, setz Ihr die Pistole auf Brust.

        Aufhören mit dem Helfersyndrom beim "Kollegen".

        Welcher Mann denkt nicht bei so einer Ehe ans wegrennen und fremdgehen?

        Ich als Mann wäre schon längst weg.

      • Hi @stefan1303,
        25 Jahre sind auch eine echt lange Zeit oder? Eure Situation erscheint mir schwer, aber nicht unmöglich. Natürlich solltest du schauen, wie du an die Antworten auf deine dringenden Fragen kommst. Wenn ihr euch so lange kennt, werdet ihr doch wohl gemeinsam am Tisch sitzen und über eure Bedürfnisse / Probleme sprechen können oder? Dies wäre mein erster Rat an dich, wegen der anderen Person gibt es ja sicher auch Redebedarf, dass kann aber in einem zweiten Gespräch herausgefunden werden. Im ersten Schritt ist doch erst einmal wichtig, dass ihr beide über eure Ehe sprecht. Hast dir sicher auch schon deine Gedanken gemacht, falls du Anregungen benötigst, kannst du ja mal "Trennungstest" googeln, da kommen auch interessante Ansätze was Fragen an sich angeht. LG Tami

Top Diskussionen anzeigen