Wachgeküsst nach vielen Jahren

Hallo zusammen,

habe eigentlich keine Frage, möchte nur mal mich mitteilen! Vielleicht macht es ja jemandem Mut, der sich in ähnlicher Lage befindet. :-)

Ich habe viele Jahre in einer Beziehung gelebt mit einem Narzissten und Frauenhasser. In diesen Jahren hat dieser Mann mir systematisch eingeredet, dass ich hässlich bin, unattraktiv (auch sexuell) und eh nichts kann und nichts wert bin. Ich brauchte sehr lang, um mich aus dieser Beziehung zu lösen, da auch Gewalt und entsprechend Angst im Spiel war. Vor einem Jahr habe ich es dann doch geschafft, mich zu trennen, nachdem ich schon depressiv geworden bin.

Von Männern hatte ich die Nase voll und mir vorgenommen, keinen mehr in mein Leben zu lassen. Auch war mein Selbstbewusstsein total im Keller, das jahrelange Einreden, dass ich hässlich bin und auch mein Körper nicht anziehend ist, hatte Früchte getragen. Mein Ex kannte Frauen vorher nur aus Pornos, für ihn war eine natürliche Vagina hässlich, er kannte nur die gebleachten beschnittenen aus den Sexfilmchen, auch meine natürlichen kleinen Brüste gefielen ihm nicht, kurz, es gab genug Dinge, wo er mir Komplexe eingeimpft hatte über die Jahre.

Und dann passierte es jetzt, dass sich ein Mann mehr und mehr für mich erwärmte, dem ich schon jahrelang rein freundschaftlich verbunden war (für mich ist er mein bester Freund, auch wenn mein Ex von dem Kontakt nichts wissen durfte und wir uns daher immer nur heimlich treffen, selbst 1 Jahr nach der Trennung noch, weil ich nicht möchte, dass die Kinder ihrem Vater von "ihm" erzählen, mein Ex hat noch keine Andere und ich habe Angst, dass er wieder Stress macht, wenn ich vor ihm jemanden habe).

Ich hatte jedoch trotz gegenseitiger Anziehung große Hemmungen vor Intimitäten mit meinem Freund, war ich doch überzeugt, dass ich unter meiner Kleidung hässlich bin. Naja, irgendwann war die Anziehung dann größer als die Hemmungen und wir rissen uns die Kleider vom Leib. Er gefällt mir so wahnsinnig gut, er hat einen wunderschönen Body, und ich hatte so Angst, dass er enttäuscht ist, wenn er mich nackt sieht... Und dann kam alles ganz anders, er findet mich wunderschön, sexy, unfassbar gar: Für ihn bin ich perfekt, er mag alles an mir genau so wie es ist. Ich habe gar nicht mehr gewusst, wie sich das anfühlt, wenn ein Mann einen so begehrt, ich habe ewig nicht mehr so viele Komplimente bekommen wie von ihm.

Und da ich ja deutlich spüren und sehen kann, dass er nicht nur labert sondern wirklich mich total heiß findet, merke ich, wie ich immer mehr aufblühe unter seinen Händen und Blicken, wie ich meine Weiblichkeit wiederentdecke und genieße, wie mein Selbstbewusstsein wieder wächst, er tut mir so wahnsinnig gut, und egal, wo es hinführt, auch wenn es nur ein kurzes Techtelmechtel bleiben sollte, ich bin diesem Mann so wahnsinnig dankbar, dass er mich ihm wahrsten Sinne des Wortes wachgeküsst hat. Ich könnte heulen vor Dankbarkeit, so gut tut er mir, der Himmel hat mir diesen Mann geschickt, damit ich wieder zurück ins Leben finde, zurück zu mir, ich hatte mich verloren und habe es vorher gar nicht gemerkt. Keine Psychotherapie hätte besser wirken können als seine Küsse und süßen Worte. Der Eine fand mich scheußlich, und für ihn bin ich perfekt! #verliebt

Das wollte ich einfach nur mal loswerden. Lasst Euch niemals einreden, dass Ihr nichts wert seid. Wenn Euer Partner Euch das vermittelt, ist es nicht der Richtige! #nanana Irgendwo da draußen ist einer, der findet Euch toll genau so wie Ihr seid. #liebdrueck#herzlich

1

Hallo,

das ist so wunderbar, dass du uns an deinem Glück teilhaben lässt! Vielen Dank dafür!
Es freut mich für dich, dass du eine so tolle, wertschätzende Person gefunden hast, die dich glücklich macht. Du hast es verdient! Genieß es #herzlich

LG

2

Das freut mich auch total für dich!
Ich weiß seit einem halben Jahr auch wieder, wie es ist, begehrt zu werden und das ist mit Sicherheit eines der schönsten Gefühle überhaupt.
Also genieß es, meine Liebe!