Sex nach der Ssw

Hallo.

Ich möchte sehr gerne wissen, wie das bei euch so mit dem Sex ist nach der Ssw ?

Mein Mann und ich hatten vor der Ssw viel, guten ,leidenschaftlichen Sex đŸ„°

Naja jetzt wo unsere kleine Maus da ist, naja, die ersten 4 monate durften wir nicht da ich komplikationen von der Geburt hatte... aber danach naja hatten wir nur noch 2x Sex in 4 Monaten ? 😳 die kleine ist jetzt 8 Monate alt....


NatĂŒrlich habe ich mit meinem Mann gesprochen und er findet mich noch attraktiv, will auch gerne, kann aber nicht wenn die Kleine etwas mitbekommen könnte, wie zb wenn sie wach wĂŒrde wenn wir im Nebenzimmer 🙈

Die Kleine zu den Großeltern geben ist leider nicht machbar. Und auch sonst kann ich sie nicht mal eben so zu jemand geben zum versorgenđŸ„Ž

Habt ihr einen Rat?
Wie macht ihr das ?

Danke schon mal fĂŒr die Antworten.

Liebe GrĂŒĂŸe

4

Warum weiß hier eigentlich niemand wofĂŒr die AbkĂŒrzung SSW steht? Da krieg ich KrĂ€mpfe im Hirn

5

Mein Gott man kann sich auch an jeder Kleinigkeit hochziehen. Jeder weiß doch was wirklich gemeint ist

6

An jeder Kleinigkeit nicht. Sonst wĂŒrde ich hier im Forum viel mehr schreiben. Wenn aber permanent statt Schwangerschaft Schwangerschaftswoche geschrieben wird dann schon. Weil die Texte so auch eigentlich keinen Sinn machen. (Betrifft nicht nur diesen Text) Das ist mir schon oft aufgefallen.

weitere Kommentare laden
1

Warum sollte dein Mann dich auch nicht mehr attraktiv finden? Daran liegt der wenige Sex in den meisten FĂ€llen nicht. Sondern daran, dass man eben nicht mehr so spontan sein kann.

Mit 8 Monaten schlĂ€ft euer Kind doch bestimmt schon die eine oder andere Nacht durch oder? Wie wĂ€re es, wenn ihr das Kind ins Bett bringt und ihr euch es dann gemĂŒtlich macht? Eine Massage und dann schauen, was daraus wird.

Das mit dem Wachwerden im Nebenzimmer ist meistens die Ausrede der Frau und nicht die des Mannes. Wann sollte es denn seiner Meinung mal zum Sex kommen, außer wenn das Kind schlĂ€ft?!

2

Als die Kinder ganz klein waren, haben wir halt aufgehört, wenn mal ein Kind wach wurde.
Als sie grĂ¶ĂŸer waren, haben sie oft durchgeschlafen.

Wir hatten, als die Kinder klein waren, schon etwas weniger Sex als vor den Kindern oder jetzt, weil wir manchmal zu mĂŒde waren. Aber sonst haben sie uns nicht davon abgehalten.

3

Also noch oute mich mal.

In der Baby fast 8 Monate schlĂ€ft bei uns im schlĂ€ft immer und wir haben einfach Sex wenn uns danach ist. Weckt die kleine mal auf gibt es das nuckel zurĂŒck oder mal fix die Flasche und weiter geht's

Oder eben Sex wenn die kleine Mittagsschlaf macht oder halt irgendwann anders wenn sie schlÀft oder abends gemeinsam unter der Dusche.

Denke da findet sich irgendeine möglich keit

16

Wir haben 4 Kinder...jĂŒngste ist 5 Monate und wir haben Sex wenn uns danach ist. Schlafzimmer hat einen SchlĂŒssel und wenn Kind nicht schreibt oder schlĂ€ft kann man jederzeit Sex haben.
Man findet immer Wege wenn man will.
Und ihr habt ja noch ein Kleines was eh kaum was mitbekommt und auch schlÀft. Versteh nicht woran es scheitert bei euch

19

Aus Erfahrung kann ich dir sagen, das wird eher ein Problem wenn die Kinder Àlter werden.
Wenn unser Teenager am Wochenende wach ist bis in die Puppen kann ich nicht. Meine Eltern waren immer so laut und dann hat das Bett noch gequietscht....das war immer so derbe peinlich. Ich wollte das als Jugendliche nicht hören und ich will auch nicht das mein Kind das hören muss.
Als die Kinder klein waren war das einfacher. Da gingen die deutlich vor uns ins Bett und haben meistens durchgeschlafen.
Jetzt bleibt der eine oft lĂ€nger auf als wir. Also fĂ€llt dann abends flach, ehe der schlĂ€ft schlafe ich schon lange. Und morgens ist auch schwer wegen Arbeitszeiten und das andere Kind ist morgens meist zeitig dran (gut, ab und an erlauben wir dann ganz großzĂŒgig das er vor dem FrĂŒhstĂŒck schon TV darf).