Beckenbodenschwäche/Training mit Liebeskugeln

Hallo ihr Lieben,
Ich habe 2 Kinder natürlich entbunden. Seit dem 2. Kind ist mein Beckenboden völlig hinüber :(. 2 Kind wird 4. Es ist alles recht geweitet. Das hemmt mich so, dass ich sogar über intimchirurgie nachdenke. Nun habe ich, neben allen möglichen anderen Übungen, Liebeskugeln zur Stärkung gekauft. Heute den 3. Tag, 15 Minuten, drin gehabt. Seit heute fühle ich Druck am beckenboden. Hab ich etwas falsch gemacht? Oder fühlt sich so der Muskelkater an?

Bin auch für weitere Tipps unendlich dankbar!

Lg

1

Lass die Liebeskugeln weg. Du kannst bessere Übungen durch deine Atmung machen und Anspannungsübungen.
Schau mal im Internet. Graszupf übung, Dehnung im Hocken. 5 Sekunden Anspannung halten. Bauchmuskeln Training für die Schrägen Bauchmuskeln. Und Training für den Rücken, sowie Gesäß und Oberschenkel.
Liebeskugeln überfordern den Beckenboden nur und wenn du es trotzdem machen möchtest, starte mit dem kleinsten Gewicht und dann nur höchsten 5 Minuten.
Alles andere ist zu extrem.

2

P.s. der Druck ist eine Überbelastung deiner Muskeln und du solltest jetzt besser solange pausieren bis das weg ist.

Pippi Strahl immer mal einhalten während des Klogangs ist ebenfalls eine gute Übung.

3

Vielen lieben dank für deine Antwort!! Liebeskugeln werden ja überall total gelobt, deswegen hatte ich sie mal ausprobiert. Gut, dass du das mit den Übungen für Bauch und po sagst, werde damit mal anfangen. Danke!!

weitere Kommentare laden
15

seit ich täglich yoga mit Adriene+Mady Morrison über youtube mache, hab ich deutlich eine Besserung gemerkt (also jetzt, über ein Jahr später).

Alle anderen Übungen, Trainings, Kugeln oder "ich versuche dranzudenken, regelmässig den Aufzug zu machen" hat über die letzten 9 Jahre goar nix gebracht...

yoga innerhalb mehrer Monate dafür schon
(merk ich am Gefühl, aber auch daran, dass ich seit Monaten nur noch selten nachts raus muss, -- vorher 2-3 mal)

also: Yoga machen!

17

Danke für deine Antwort! Aufzug mach ich auch ewig. Hat mir nichts gebracht: bei mir ist es auch weniger die Inkontinenz, hab ich auch, aber sehr leicht, sondern die erschlafften Muskeln im/um den Vaginalgang. 😩 a

19

Ich empfehle dir das Buch "Pussy Yoga" von Coco Berlin. Da sind viele gute Übungen drin.