Beckenbodentraining besserer Sex?

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben, ich habe mal eine Frage nützt jemand Beckenbodentraining wie zB Liebeskugeln? Oder Übungen? Hat sich der Sex bei euch verbessert? Oder hattet ihr dadurch Orgasmen beim Sex? Welche nutzt ihr? Habe welche bei Rossmann gesehen und überlege diese mir zu besorgen.

Ich spüre meinen Freund leider nicht so beim Sex und kann auch nicht kommen, eine Bekannte gab mir deshalb den Tipp mit den Liebeskugeln, bitte nicht lachen aber ich habe da Angst das die Kugeln ganz rein rutschen weil da ja nur ein Bändchen dran hängt(nutze auch keine Tampons)

1

Hallo!

Beckenbodentraining ist eine gute Sache. Für dich und für dein Sexleben auch. Ich habe immer schon trainiert, nach den Entbindungen vermehrt und bin inzwischen überzeugte Nutzerin von yonieggs. Ich habe nicht so gern Plastik/silikon und mich daher dafür entschieden.

Was seither geschah 😉 ich spüre mich mehr, man wird achtsamer sich selbst gegenüber. Ich habe Höhepunkte allein durch penetration ausgelöst. Das war vorher undenkbar. Ich bin untenrum enger, sogar mehr als vor den Schwangerschaften, aber nicht verkrampft. Die eggs sind auch durchaus angenehm beim Tragen 😇

Mir ist mal ein Ei nach ganz hinten gerutscht. Ich bin fast durchgedreht 🤣 Fakt ist, mit etwas schieben, kann man es weit genug nach vorne drücken um das Band zu fassen. Seither bin ich entspannt. Vielleicht brauchte ich diese Erfahrung 😅 es gibt übrigens auch yonieggs ohne Band. Die bleiben auch nicht drin. Ich selbst nutze auch keine Tampons.

Ich habe ein Set aus rosenquarz von la gemmes (?). Da ist ein leichtes, mittleres und großes und habe die Anschaffung nie bereut. Zu deinem Modell kann ich leider keine Erfahrungswerte beisteuern.

Liebe Grüße
Hopsi

2

Huhu

Und diese tust du nur rein und trägst diese für paar Minuten?
Oder wie funktioniert das ?

3

Ich tue sie rein und gehe damit normal durch den Tag. Ich lasse sie über Stunden drin. Manchmal auch den ganzen Tag. Es massiert und entspannt auch gleichzeitig den Unterleib.

Ich hatte allerdings schon vorher eine gute Muskulatur. Eigentlich soll man mit ein paar Minuten beginnen und kann dann steigern.

Liebe Grüße
Hopsi

weitere Kommentare laden
8

Spannung im Bebo ist wichtig, aber du musst ihn auch entspannen können. Deswegen würde ich diese Kugeln /Eier nie den ganzen Tag tragen. Mit zu viel Spannung kannst du dir auch ziemlich viel "kaputt" machen. Zu viel Spannung heißt erhöhter muskeltonus, bedeutet geringere Durchblutung. Auch können feine Sinnesnerven "abgeklemmt" werden und du spürst tatsächlich weniger und der Orgasmus lässt auf sich warten.
Suche dir bitte auch Übungen heraus um eine Bewusste Entspannung herbei zu führen, damit es ausgeglichen ist.
Hinzu würde ich empfehlen ein leichtes Training für den unteren Rücken und den geraden Bauchmuskel (Stichwort rektusdiastase) parallel laufen zu lassen. Diese sind eng mit dem Bebo verbunden genauso das Zwerchfell. Du benötigst für den besten Effekt eine Kombination aus allem. Training und(!) Entspannung. Ist in einem dieser Systeme ein Ungleichgewicht, funktionieren die anderen Teilsysteme auch nicht adäquat.

10

Stichwort Rektusdiastase -》 keine geraden Bauchmuskeln trainieren!
Transversus abdominis (tiefer querverlaufender Bauchmuskel) und Obliqii (schräge Bauchmuskeln), also nur die tieferliegenden Muskelschichten trainieren.
Training vom geraden Bauchmuskel (Rectus abdominis) kann eine Diastase verstärken.

9

Hallo !

Ja, unbedingt Beckenbodentraining machen !

Ich hab erst nach den Geburten der Kids damit begonnen und hab seither viel bessere Orgasmen - auch welche durch reine Penetration !

Ich mach das aber schon seit Jahren !

Also beginnen damit und nicht mehr aufhören !

LG und alles Gute

11

Hallo!

Du hast ja schon viele Antworten bekommen, die das Beckenbodentrainig betreffen. Dazu habe ich nichts mehr zu ergänzen. Ein gut trainierter Beckenboden, der auch entspannen kann, ist eine wichtige Voraussetzung für ein gutes Gefühl beim Sex.
Aber auch deine Erregung spielt eine zentrale Rolle. Auch wir Frauen haben Schwellkörper um die Vagina herum, die bei Erregung anschwellen. Ich meine nicht feucht werden. Ich meine richtige Eregung. Das kann man auch Spüren und sehen. Das Anschwellen der Schwellkörper führt dazu, dass deine Vagina enger wird und du auch empfindsamer im Scheideneingang. Versucht es doch mal mit einem längeren Vorspiel.


LG