Mein Verlobter erlaubt mir.....

Hallo ihr lieben,

hmm wo fange ich nur an zu schreiben. Also ich habe seit knapp 2 Jahren eine Beziehung, mittlerweile sind wir verlobt und erwarten ein Kind. Mein "Mann" und ich haben uns auf einer Sexuellen Seite kennen gelernt und zum Zeitpunkt des kennen lernen´s wollten wir beide eigentlich keine Beziehung weil wir sehr freiheitsliebend waren. Nun ja langer rede kurzer Sinn es kam anders....

Ich habe heute einem ehemaligen Kollegen zum Geburtstag gratuliert, nichts außer gewöhnliches möchte man meinen, aber mit diesem "Kollegen" wollte ich vor der Beziehung meines jetztigen Partners was anfangen. Irgendwie konnte ich das aber doch nicht, denn mir war die Freundschaft wichtiger als eine "Sex-Beziehung"... auf jedenfall fragte mich der Kollege wie es mir geht und das er auf Schwangere bzw auf deren Bäuche stehe, ich nehm sowas mit Humor und hab geantwortet das er da wohl auf seine Frau warten muss, bis die Schwanger ist (ja er ist Verheiratet dazu später) Er hat mir dann noch geschrieben das er sich immer noch gerne meine Bilder (da hab ich ihm halt mal welche geschickt... :-p #hicks ) ansieht. Und ich hab diese ganze Whatsapp Unterhaltung meinem Verlobten erzählt, weil er mitbekommen hat das ich mit ihm schreibe....anscheinend wurde ich sogar euphorisch oder hab glänzende Augen bekommen als ich von ihm gesprochen habe.....
Na auf jedenfall meinte mein Verlobter, "wenn du ihn sehen und mit ihm was machen möchtest (Sex) dann mach ruhig was aus...."
Ich saß da und war wie vom Blitz getroffen... ich hatte mit allem gerechnet aber nicht mit so einer Reaktion von meinem Verlobten.
Ich hatte das meinem Kollegen kurz geschrieben eher so alá "ey mein Freund hat nix dagegen wenn du was mit mir hättest" und er so Ok, wann und wo?
Und nun sitz ich hier, kann meine Gedanken nicht sortieren. Ich liebe meinen Verlobten wir werden Eltern und wollen (sobald Corona ne Feier zulässt) Heiraten, und da ist "ER" der mich seit meiner Ausbildung (vor 3-4 Jahre) um den Verstand bringt wenn ich an ihn denke, wenn er mich anschaut und mein Körper reagiert extrem empfindlich auf ihn (Schweißausbrüche, Nervöses gestammel, Geil werden ect....) reagiert.
Ich hab keine Ahnung was ich jetzt machen soll... es reitzt mich extrem mich mit Ihm (Kollegen) zu treffen, und meinem Verlobten scheint der Gedanke zu gefallen denn er war sehr erregt und bekam sogar eine Erektion als ich darüber angefangen hab nachzudenken...
Ich bin schon immer eine Frau gewesen die gerne und oft Sex haben kann und möchte, und seit ich schwanger bin ist das noch viel schlimmer geworden...

Würdet ihr das Angebot annehmen? Oder würdet ihr es lieber sein lassen?

Danke für´s lesen und sorry für den Langen Text
LG
P.s. bevor die Frage kommt, seine Frau hat absolut nichts dagegen das er mal Sex mit einer Anderen hat... ;-)

8

Ich würde es nicht machen. Es schüttelt mich beim Gedanken, dass ein ferner Bekannter sich an meinem Babybauch aufgeilt und wegen dem sogar Sex mit mir haben will. Nur wegen dem Baby ist da ein Babybauch und ich finde das seeehr befremdlich wenn ein anderer Mann als mein Mann sich bewusst erregt... Da ist mein Baby drin, da kommt sicher nicht ein fremder Schw** in die Nähe.
Wenn, dann würde ich zumindest warten, bis das Baby geboren ist...
Ausserdem finde ich offene Beziehungen oder was auch immer ihr das nennen wollt ziemlich daneben.

Ist sicher nicht das, was du hören wolltest, aber du hast gefragt.

9

Danke für deine Antwort.

Ob mir deine Antwort gefällt oder nicht, tut ja nichts zur sache denn ich hab ja gefragt ;-) richtig.
Es ist ja nicht irgendein Bekannter und schon gar keiner den ich nur so flüchtig kenne... ;-) und ja er hat auch nix dagegen wenn wir bis nach der Schwangerschaft warten, es geht ihm garantiert nicht nur um meinen Babybauch.... sondern ums gesamt Paket ;-)

1

In meinen Augen spricht nichts dagegen. Klingt ja so, dass alle Beteiligten einverstanden sind und somit ist doch alles gut und du kannst das Angebot annehmen.

2

Ergänzung: Solange natürlich keine Liebesgefühle zu dem Kollegen (gern haben ist natürlich ok) im Spiel sind und es rein sexuell ist, denn sonst könnten Probleme entstehen.

4

Danke für deine Antwort :-D
nein Liebesgefühle sind das nicht, eher neugierde auf das Unbekannte......

3

Ich sehe das genau wie meine Vorrednerin. Wenn es für alle Beteiligten in Ordnung ist und es wirklich nur beim körperlichen bleibt, sehe ich da kein Problem.
Ich finde es super wenn es in einer Beziehung oder auch Ehe so harmonisch abläuft und die Partner die gleichen Vorstellungen haben.

5

Danke für deine Antwort :-D

ja es würde rein auf das Körperliche sich beziehen.

Dadurch das ich vor meinem Verlobten eine Ehe (13Jahre) hinter mir hatte und der das genaue gegenteil von meinem jetztigen "Mann" war, hat mich das halt nur gewundert... und es hat mich vielleicht auch verunsichert oder so....

22

"ja es würde rein auf das Körperliche sich beziehen."

Das hat bei Dir und Deinem Velobten ja auch super geklappt... ;-)

6

Ist es nicht egal, was andere denken?

Für alle Beteiligten scheint es kein Problem zu sein. So what?!?

Für mich wäre das so gar nichts. Und einen Partner der das cool fände, wäre auch nicht meiner.

So ist es aber doch bei allem. Der eine steht auf Füße, der andere nicht. Der eine mag Sekt und Kaviar,...der andere nicht...usw.

Wichtig sind da einzig und alleine, alle Beteiligten.

7

Danke für deine Antwort.

Klar ist es egal was andere denken. Vielleicht war ich auch einfach von der Reaktion meines Verlobten überfordert, weil ich sowas einfach nicht kenne...

10

Ich selbst lebe in einer offenen und gut funktionierenden Ehe und genieße es richtig mein Sexleben auszuleben nach all meinen Wünschen und Vorstellungen.
Aber schwanger mit einem fremden Typen würde ich dann doch nichts anfangen wollen... nach der SS - überhaupt kein Problem.
Ausserdem halte ich mich strikt an meine Regel: never fuck the company ;)
Allein der Gedanke, meine Kollegen würden erfahren, dass ich schwanger mit dem Kollegen Sex hatte, würde mir Angst machen.

13

Danke für deine Antwort.

Er ist nicht wirklich mein Kollege, wir waren gemeinsam in der Ausbildung und haben uns eben dort kennen gelernt.
Aber ich weiß was du meinst. ;-)

11

Hallo

Was ich jetzt schreibe willst du sicher nicht hören aber du fragst ja nach Meinungen.

Erstmal, von offenen Beziehungen halte ich gar nix. Auch wenn man gerne viel Sex hat. Warum reicht das nicht mit dem Partner?
Dieser Trend der heute läuft und immer normaler wird, finde ich sowieso mehr als unnormal.
Du trägst gerade ein Kind aus. Ein Teil von dir und deinem verlobten und überlegst ernsthaft mit einem anderen zu schlafen.? Ich finde das absolut ekelhaft. Ist den Leuten denn heute gar nichts mehr heilig?
Schlimm

12

Du redest mir aus der Seele.....
Sowas geht mal garnicht.. Ich finde es Ecklig!

14

Danke für deine Antwort.

Also von Ekel würd ich jetzt nicht schreiben, aber jeder hat seine Meinung darüber was völlig ok ist. Ich habe nunmal das Bedürfnis (schon vor der SS) nach viel Sex und mein Partner und ich sind schon immer sehr offen gewesen was das betrifft. Ich kann meinen Partner verstehen wenn ihm das zuviel ist was ich gerne hätte.

weitere Kommentare laden
16

Hat seine Frau dir das persönlich gesagt?..
generell spricht ja nix dagegen , ich persönlich finde die Vorstellung dass er Sex mit mir hat weil er auf Schwangere steht ziemlich befremdlich... wenn dann verhütet zumindest ordentlich, bei so jemandem hätte ich eher Stress vor Krankheiten, die zB dein Baby gefährden können.

Wie denkst du darüber dass deinen Mann sowas heiß macht, dass dich jemand fremdes vögelt während du sein Kind in dir trägst..?

17

Für *mich* wäre das gar nichts. Aber du bist ja ganz anders als ich, und wenn alle Beteiligten einverstanden sind, spricht doch nichts dagegen.

19

Hallo und Glückwunsch zur Schwangerschaft, also hier meine Gedanken dazu. Erstmal finde ich es mega, dass dein Verlobter da so locker ist. Ich kann dich total verstehen... Ein Freifahrtschein, wirklich toll. Wenn man genau weiß wo man hingehört, darf man auch Mal woanders Essen!

Allerdings finde ich die "Geilheit" auf die Schwangerschaft total schräg. Ebenso, dass dein Verlobter das in diesem Zustand in Ordnung findet.
Nicht auszudenken, wenn da was passieren würde... Das wäre mir zu krass.
Alles Gute für euch 😇