Wie Hormonfrei verhüten?

Wie verhütet ihr? Mit schon Kindern. Und wenn ihr keine hormone mehr nehmen könnt oder mögt?
Wir verhüten jetzt nach der schwangerschaft nur noch mit Kondom suchen aber nach Alternativen.

1

Moin!

Da die Auswahl da begrenzt ist, haben wir uns für eine Vasektomie entschieden (bzw. Mein Mann, denn der musste da ja durch). War anfangs tricky, aber langfristig für uns richtig.

Zwischen den kids habe ich mit nfp plus Tempi verhütet. Ging auch gut, aber jeden Tag messen und so geht einem auf Dauer schon etwas auf den Keks. Mir zumindest.

Bliebe wohl noch die kupferkette und Kondome. Viel mehr fällt mit da leider nicht ein...

Liebe Grüße
Hopsi

2

Guten morgen,
Mit dieser Frage habe ich mich auch beschäftigt weil ich aus vielen gründen keine hormone mehr möchte.
Ich habe mich vor drei Monaten für mysense entschieden. Das heißt jeden morgen schön brav die Temperatur messen, aber man gewöhnt sich daran. An den gefährlichen/fruchtbaren Tagen verhüten wir mit Kondom, da bleibt auch nicht viel mehr... (oder? Ich bin offen für Vorschläge 😁)

Ich habe etwas gesucht, dass relativ einfach ist und ich nicht zusätzlich auf die Veränderungen/Symptome meines körpers achten muss. Zervix Beobachtung soll auch gut sein, ist mir aber zu aufwendig.

Die Daten des Thermometers werden in eine App übertragen, die Temperaturkurve ist übersichtlich und der Eisprung ist deutlich zu erkennen. Muss aber auch dazu sagen, mein Zyklus ist sehr regelmäßig. Das macht es vielleicht einfacher.

Ich habe jahrelang fast nur nach der Kalendermethode verhütet. Da ich mit meinem jetzigen Partner aber mehr Sex habe und wir nicht immer ein Kondom benutzen wollen, haben wir uns für die Temperaturmethode entschieden. So können wir in der zweiten zyklushälfte ohne Kondom dafür aber mit gutem Gewissen den Sex genießen.

Lg

3

Hallo,
wir verhüten schon seit Jahren mit der Kupferspirale. Ich wollte immer was Sicheres, ohne an etwas zu denken. Vertrage sie super und kann sie nur empfehlen#winke

4

Das klingt mit der Spirale. Ist die aber nicht zu spüren für den Mann? Werde meine Fa mal. Fragen.

9

Nein, er hat noch nie was gespürt.

5

Mit einer Gold- oder Kupferspirale, einer Gold- oder Kupferkette oder NFP.

6

Hallo! Ich hab mir die Goldspirale einsetzen lassen. Alternative dazu wäre auch die Kupferspirale, die ist etwas günstiger. Ich habe 300€ bezahlt inkl einsetzen und nachkontrolle. Habe keine Probleme damit. Mein mann spürt manchmal den Draht, aber bei Stellungswechsel ist das wieder weg.

7

Ich machte NFP und nutzte den trackle Sensor.

Nach meiner geplanten Schwangerschaft werde ich das wieder genauso machen.

8

Huhu,

Ich habe sehr lange (6 Jahre) mit der Kupferkette verhütet und würde immer wieder zu dieser Methode greifen!

10

Hallöchen!

Ich habe vor 5 Jahren die Pille abgesetzt und mich ziemlich gleich danach mit dem Diaphragma auseinander gesetzt.
Sicherlich, anfangs ist es etwas tricky (da haben wir mit Kondomen an den fruchtbaren Tagen quasi doppelt verhütet) & ich musste das Timing finde .
Jetzt, nach 5 Jahren, würde ich nie wieder was anderes empfehlen. Sollte ich mal eine Tochter bekommen, würde ich ihr das Diaphragma zusätzlich zum Kondom ebenso 100%ig empfehlen.

Damals fand ich es erschreckend wie wenig v.a. Frauenärzte davon wussten, geschweigedenn als Alternative anboten. Die USA bspw. ist da schon sehr viele Schritte weiter...

Finanziell lohnt sich das ganze auch. Ein Diaphragma kostet ca 50€ & hält bei guter „Pflege“ mindestens 3 Jahre. Das Contragel, welches quasi als „biochemisches“, zusätzlich zum mechanischen (Diaphragma), genutzt wird kostet ca 7-10€ Pro Tube. Also sehr sehr günstig & bei korrekter Anwendung sicher.
Wir sind bisher nicht ungewollt schwanger geworden 🤷🏼‍♀️

12

Wie funktioniert das? Kann dabei nicht was schief gehen ? Soweit ich weiß setzt man sich das selbst ein. Kann man dabei viel falsch machen ?

13

Natürlich macht Übung da den Meister, deshalb haben wir im ersten Zyklus auch doppelt gemoppelt - also London & Diaphragma an fruchtbaren Tagen.
Früher wurde noch von FA der Muttermund ausgemessen & man musste ein dementsprechend großes Dia kaufen.
Heutzutage gibts allerdings bspw. Das Caya-Diaphragma, das hat quasi Uni-Sex Größe und lässt sich sehr leicht einsetzen. Kannst ja mal YouTube dazu bemühen :)

11

Wir verhüten noch mit Kondome.
Da unsere Kinderplanung aber abgeschlossen ist, haben wir bzw mein Mann sich für die Vasektomie entschieden.

Diese ist jetzt eine Woche her.

Ich hoffe das direkt der erste test nach 3 Monaten negativ ist und keine Spermien mehr vorhanden sind.
Dann können wir endlich wieder ohne Kondome loslegen