Blasenentzündung nach Geschlechtsverkehr

Hat jemand Erfahrung damit? Wir achten sehr auf Intimhygiene usw.

1

Ohja, davon kann ich ein Lied singen.

Jahrelang war es sehr belastend nach jedem GV hatte ich eine Blasenentzündung die nur mit Antibiotika behandelbar war. So oft, daß ich gegen einige davon am Ende Ressistent war.

Ich habe ein und den selben Freund egal ob mit oder ohne Kondom. Mit oder ohne Pille ich bekam immer eine BE.

Auch danach auf Klo gehen, D Mannose oder andere Pflanzliche Mittel halfen nie. Ich habe alles durch.


Bin dann zum Urologe, der hat mich untersucht und gesagt das es einige Frauen gibt die dafür anfällig sind nach dem GV. Von ihm habe ich ein Antibiotikum bekommen das NUR in der Blase wirkt.

Nach jedem Sex eine einzige Tablette davon zum durchspielen der Blase und ich bin seit dem frei und es ist ein neues Lebensgefühl.

3

Weißt du noch wie es heißt? Dann könnte ich mal nachhaken ob es auch für mich gut sein könnte.

6

Nifurantin 100

2

Aber du achtest nicht zu genau auf Sauberkeit? Das kann auch das Gegenteil bewirken. Ganz wichtig viel trinken und nach dem GV zur Toilette Wasserlassen gehen.

Wenn es immer wieder kommt, mal beim FA ansprechen, es gibt auch eine Imfpung dafür.

4

Nicht übertrieben 😉- das normale halt

5

Schick deinen Partner zum Urologen, kann auch an ihm liegen.

Hatte das vor Jahren auch bei einem Mann, danach nie wieder und ich gehe selten nach dem Sex auf Toilette.

7

Vielleicht achtet ihr nicht richtig darauf, wie man sich abputzt (nie von hinten nach vorne wischen) oder es gelangen über die Finger oder dem Geschlechtsverkehr doch ein paar Colibakterien an deibe Vagina / in dir Blase am besten von einem Frauenarzt beraten lassen.