Ablehnung vom Partner

Guten Morgen!
Ich muss auch mal meinen Frust rauslassen.
Vor knapp 10 Wochen ist unser Sohn geboren.
Wie das mit einem Baby so ist, ist die Zweisamkeit natürlich eingeschränkt.
Unser Sohn ist ein sehr sehr schlechter Schläfer, dazu möchte er nur mit Körperkontakt schlafen.
Wenn dann wie heute morgen doch mal das Kind eine halbe Stunde allein schläft, werde ich immer von meinem Partner abgelehnt. Seine "Ausrede" heute war er ist total müde und kaputt...
Dabei schläft er schon auf dem Sofa und kann seine mindestens 7 Stunden schön schlafen, ich übernehme doch allein die mega anstrengenden Nächte mit unserem Sohn.
Ich habe gerne Sex, er hat überhaupt keine Interesse mehr daran.
Klar bin ich schon zickiger und mecker mehr, aber ich bin auch müde.
Liegt es daran? Findet er mich mich nicht mehr attraktiv? Liegt es am Stillen?
Er beneint alles.
Ich werde das Thema Sex nun auch nicht mehr ansprechen... komme mir langsam auch ein bisschen blöd vor.
Sorry für das Ausheulen.

ELTERN -
Die beliebtesten Milchpumpen 2024

Hebammen-Tipp
Medela Handmilchpumpe Harmony, Produktkarton im Hintergrund
  • hoher Bedienkomfort
  • leicht und kompakt
  • flexible Brusthaube
zum Vergleich
1

Wie war denn eure Zweisamkeit während der Schwangerschaft?
Manche Männer sind da gehemmt.
Die Geburt könnte auch ein Punkt sein- war er dabei?
Aber das Wichtigste:
Seit knapp 10 Wochen ist euer Sohn nun auf der Welt- das Wochenbett geht ja alleine schon 6 Wochen- Ich glaube, er braucht einfach nur etwas Zeit.
In den meisten Fällen spielt sich das Liebesleben nach einiger Zeit von selbst wieder ein.

2

Der Beitrag wurde ausgeblendet Der Beitrag wurde von den Administratoren ausgeblendet.