Vor erstem Date ansprechen oder nicht?

Hey ihr Lieben
Ich habe eine vermutlich blöde und unwichtige Frage.

Erstmal grob die Situation.
Ich hatte bisher erst eine Beziehung, die 9 Jahre ging, weswegen ich jetzt nicht so in dem datinggame bin (eigentlich auch nie so recht war) und nicht wirklich erfahrung damit habe. Inzwischen bin ich eine Weile Single und lerne grade einen Mann übers Internet kennen. Nun steht am Sonntag das erste Treffen an.
Was mir ein bisschen im Kopf herumschwirrt ist, dass ich mit 1,82m eine recht große Frau bin. Mir ist die Größe nicht sonderlich wichtig. Natürlich wäre es schön wenn der Mann größer ist oder jedenfalls nicht viel kleiner aber da lege ich nicht so viel Wert drauf. Ich habe allerdings schon öfters von Männern gehört, dass sie es nicht mögen wenn die Frau größer ist.
Jedenfalls kam das Thema mit der Größe bisher nicht bei uns auf und ich frage mich jetzt ob ich es vorher noch ansprechen sollte.
Habe irgendwie Angst vor einer komischen Situation falls er kleiner sein sollte und er dann ein Problem damit hat. Ich möchte es aber eigentlich auch nicht ansprechen, da ich nicht das Gefühl vermitteln möchte das mir das wichtig sei.
Ich hoffe ihr versteht was ich meine und ich würde gerne einfach mal wissen was ihr in der Situation machen würdet.

1

Hallo,

wie schön und spannend, dass du ein Treffen vor dir hast! Ich finde es schade, dass du wegen deiner Größe so verunsichert bist. Das ist doch kein Makel, sondern einfach eine Eigenschaft von ganz vielen, eine Randnotiz. Und wer bestimmt eigentlich die gesellschaftlichen Normen, dass der Mann bitte größer zu sein hat als die Frau? Ich glaube, Online-Dating fördert noch einmal viel stärker einen "Konsumgedanken", als würde eine Checkliste den "Marktwert" bestimmen und wer nicht gut abschneidet, wird aussortiert. Das Angebot ist ja groß. Diese Entwicklung finde ich total gruselig und ich hoffe, dass bald ein Umdenken stattfindet.
Würde man jemanden auf anderem Wege kennenlernen, würde einen eine übergroße Nase ja auch nicht stören, man würde sie als gegeben hinnehmen. Verlieben kommt mit der Zeit, entsteht über Gemeinsamkeiten, Nähe, tiefgründige Gespräche, Lachen.
Also bitte schreibe ihm vorher nichts von deiner Größe. Warum den Fokus darauf lenken? Warum nicht stolz mit aufrechter Haltung dazu stehen?
Davon mal ab, ihm mit einer solchen Info unbewusst schon zu unterstellen, dass er kleinere Frauen möglicherweise attraktiver finden könnte, ist ja auch schon eine kleine Bevormundung. 😉 Ich würde meinem Date ja auch nicht schreiben 'du übrigens, ich hab nur Körbchen A'. Es soll doch um das Gesamtpaket gehen, um eine Wellenlänge. Ich finde eine angenehme Stimme und den Gerucht z.B. auch viel wichtiger. Und wer sagt denn, dass er nicht zufällig besonders auf große Frauen steht? Vielleicht bist du ihm am Ende sogar zu klein? 😉
Lass es doch einfach auf dich zukommen!
Und wenn er tatsächlich sagen würde, dass er für eine Frau, die ihn überragt (wenn es denn so sein sollte) nicht selbstbewusst genug ist - dann weißt du ja auch, dass es mit euch sowieso nicht gepasst hätte. Oder er wäre selbst auch im Vorfeld verunsichert, weil er tatsächlich mit einer kleineren Frau gerechnet hätte, sagt aus dieser Verunsicherung heraus ab und ihr verpasst womöglich eine tolle Begegnung... Davon mal abgesehen, würde dich eine Absage aus diesem Grund wahrscheinlich auch sehr treffen.
Also, nur Mut! Hab Spaß, strahle und habe ein wunderbares Date! Ich würde wohl versuchen, ohne große Erwartungen daranzugehen. Um eine Erfahrung reicher bist du danach so oder so. 😊
Wenn es dir allerdings weiter Kopfzerbrechen bereitet und ihr eine lockere Kommunikationsebene gefunden habt, kannst du natürlich auch humorvoll einbauen, dass du nicht die Kleinste bist. Dann siehst du ja, wie er reagiert. :)

Bearbeitet von Philomena
4

Ganz tolle Antwort!

10

Zustimmung, tolle Antwort!

2

Ich verstehe dich und sehe das anders als meine Vorschreiberin.

Die Welt verändert sich nicht dahin, sie wird immer offener. Farben sind für alle da, man kann sein wer man will je nachdem wie man sich fühlt, die Frau kann älter sein usw.

Aber es gibt eben auch Vorlieben und Wünsche. Nein, ich könnte mich ganz sicher nicht in einen 1,50 großen Mann verlieben. Ist nicht mein Typ Mann.

Es gibt sicher Männer, die große Frauen toll finden, und welche die das nicht tun.
Ich selber bin gerade mal 1,60 und hatte damit nie Probleme - im Gegenteil. Wir hatten aber mal das Gespräch im Bekanntenkreis, da sagte einer unserer Bekannten, dass ich für ihn viel zu klein wäre. Er stünde auf große Frauen.

Also ich finde, dass das ein wichtiges Detail ist. Ja, der Charakter ist natürlich wichtiger, aber ich würde es wissen wollen.

7

Das kann ich auch verstehen! Aber 150 cm als Mann ist auch wirklich sehr klein. 180 cm als Frau aber hingegen viel weniger auffallend bzw. ist die Wahrscheinlichkeit deutlich größer, dass der Mann knapp genauso groß oder größer ist.

3

Du kennst ihn noch nicht genug, um einschätzen zu können, wie er reagiert. Vielleicht ist er selber 1,90 gross? Oder nur 1,60? Vielleicht würde dich Letzteres dann stören, wenn er 20 cm kleiner ist?

Ganz einfach um eine möglicherweise unangenehme Situation am Sonntag gar nicht erst entstehen lassen, würde ich heute beim Telefonieren oder Chatten fragen "wie gross bist du eigentlich? Nach seiner Antwort kannst du dann sagen "Ich bin soundso gross".

Ich finde es normal, dass man sich abklipft vor dem ersten Date, wenn man sich vorher nicht persönlich getroffen hat.

5

Vielleicht könntest du die Frage nach der Größe ein bisschen verpacken, in dem du einfach sagst er soll sich mal beschreiben damit man sich auch erkennt beim ersten Date. Selbst wenn ihr schon ein Foto ausgetauscht habt, in echt sieht man ja immer noch mal etwas anders aus. Die Haare sitzen vielleicht anders, die Frisur hat sich ein wenig verändert, auch die Situation zum Beispiel in einem Café macht das erkennen auf den ersten Blick schwierig.
Benennt er seine Größe dann und ist größer als du, brauchst du gar nicht sagen. Ist er deutlich kleiner, kannst du es ja vielleicht irgendwie anbringen.

Bearbeitet von suli76
6

Ich würde es vorher ansprechen. Es wäre ja auch schade,wenn ihr euch richtig mögen würdet und es letzten Endes an der Größe scheitert🤷‍♀️
Viele haben damit leider ein Problem. Ich bin 7cm größer als mein Mann und am Anfang gab es deshalb von außen komische Kommentare, aber uns hat das nie gestört; mittlerweile sind wir verheiratet und haben 4 gemeinsame Kinder, es kräht kein Hahn mehr nach😉

Mein Schwager hat mit einer Größe von 1,70m als Mann aber sehr zu kämpfen, weil er von größeren Frauen nicht ernst genommen wird. Also behutsam mit der Größe umgehen 😉

8

Meinst du nicht, dass wenn ihm die Größe so wichtig wäre er das angesprochen hätte? Das ist ja eine ganz normale Frage, wenn man sich online kennenlernt, wenn nicht eh schon im Profil die Größe steht. Wenn du Sorgen hast, kannst du ihn das auch einfach fragen und musst da keine Wissenschaft draus machen. Einfach drauf los fragen.
Aber was soll denn schon passieren, wenn er nun wirklich klein ist und mit deiner Größe ein Problem hat? Da kann man doch trotzdem eine schöne Zeit zusammen verbringen und dann wird es halt nicht die große Liebe. Aber es ist ja auch nichts was du ihm verheimlicht hast, weswegen er böse sein könnte.

9

Hey, also ich würde ihn ganz einfach fragen.

Wie groß bist du eigentlich?
Dann fragt er sicher wie groß du bist und du siehst seine Reaktion.

Ich wurde sogar schon mal nach dem Gewicht gefragt 🤣 ich war ihm zu schwer... Das war ein Typ der viel Sport macht und er hat sich anscheinend anhand einer Zahl eine Figur vor Augen gehalten... Naja sowas kann man eh nicht gebrauchen