Keine Mühe geben beim Daten

Eine Freundin von mir datet gerade einen Mann und ich würde mal eure Einschätzung dazu hören.

Der Mann ist erst seit August 2023 Single nach 12j. Beziehung, hat bei Tinder "suche nichts Festes, offen für alles" stehen. Also eher nur was Loses.

Sie ist jedoch Feuer und Flamme, weil er gut aussieht und nur 2km entfernt wohnt.

Die ersten beiden Dates bestanden aus nur einer Stunde Spazierengehen, dann hatte er keine Zeit mehr.

Heute Abend hat er sie zu sich nach Hause eingeladen, da er "müde von der Woche" ist (komisch, Samstag will er feiern gehen, das geht dann aber) und das Handballspiel im Fernsehen sehen will. Tolles Date... nicht.

Ich bin echt entsetzt, mit wie wenig sich manche Frauen zufrieden geben. Für mich gibt sich der Mann keinerlei Mühe, sie jedoch sieht alles rosarot und freut sich, seine Wohnung zu sehen.

Wie schätzt ihr die Situation ein?

3

Freitags bin ich auch immer müde von der Woche und möchte was ruhiges. Das heißt aber nicht, dass Samstag nichts läuft. Das eine schließt doch das andere nicht aus.
Davon ab finde ich es zu Hause immer schöner als woanders.

In seinem Profil steht doch, dass er nichts Festes sucht. Das impliziert doch eine lose Sache und Sex. Verstehe nicht, wieso du dich da so echauffierst.

4

Weil sie wirklich denkt, das würde noch eine feste Beziehung.

Natürlich sagt ihr der Mann am Telefon auf Nachfrage nicht, dass er nur poppen will.

8

Warum sollte er denn? Er hat doch eh im Profil alles offen gelegt. Und auch gesagt, dass er sich ALLES offen hält.
Wenn Sie trotzdem was anderes glauben will kann man ihr leider nicht helfen...

1

Ich würde eher befürchten, dass es ihm nur um Sex geht. Das Handballspiel ist vielleicht nur vorgeschoben. Wenn deine Freundin ernsthaftes Interesse hat und unsicher ist, ob es bei ihm auch so ist, sollte sie keine Dates bei ihm oder ihr zu Hause machen.

2

Genau das habe ich ihr auch gesagt, aber sie ist Feuer und Flamme und meint, sie hätte ihn gestern am Telefon drauf angesprochen und er lässt sich "alles offen", was draus wird... nun hofft sie doch auf eine Beziehung mit ihm.

Ich bin mir sehr sicher, dass er nur Sex will. Aber weil er sie gestern während einer langweiligen Autofahrt angerufen hat, denkt sie, es wird was Festes.

Eine Frau nach Hause bestellen hat für mich einfach den klassischen Affärencharakter. Meine Freundin hat auch Vorschläge für Treffen außerhalb gemacht, aber er will zu Hause Handball schauen, was ich frech finde.

Bei einer Megan Fox würde kein Mann es wagen, sie direkt nach Hause einzuladen.

5

Ist doch eindeutig, was er will....und dabei noch "nebenher" Handball schauen? Du liebe Güte, DAS wird ja ein romantisches Treffen.
Also ich bin ja auch ein sehr kompromissbereiter Mensch und sehe den Mann in meinem Leben nicht so sehr oft.
Aber wenn er da ist, bin ich die halbe Nacht sein absoluter und verwöhnter Mittelpunkt, es ist keine Minute langweilig und einfach nur schön.
Ob das Deine Freundin nach dem Treffen auch sagen kann? Man wird sehen 😎
LG Moni

6

Liebe Moni,

du sprichst exakt das aus, was ich denke...

Ein Mann, der lieber Fuß- oder Handball schaut, als den Abend mit mir zu genießen? So ein Handballspiel kann man auch nachträglich in der Mediathek gucken heutzutage.

Die Prioritäten seinerseits sind offenbar sehr klar... Handball vor potenzieller Partnerin.

Aber sie hat Herzchen in den Augen und findet das noch gut, ich bin sprachlos.

7

Gegen Herzchen in den Augen kannst eh nichts machen 😉 lass sie, und sei für sie da, wenn sie sich irgendwann heulend bei Dir auskotzt🙈

weiteren Kommentar laden
9

Also ich habe meinen jetzigen Mann damals auch schon nach dem zweiten Date mit nach Hause genommen. Mittlerweile sind wir 5 Jahre verheiratet. Ich persönlich finde es nicht schlimm.

10

Dein Mann hatte vermutlich aber nicht "nichts Festes" bei Tinder stehen und hat wenigstens ein vernünftiges erstes Date hinbekommen?

12

Es war tatsächlich Liebe auf den ersten Blick und wir fieberten beide auf das zweite Treffen hin🥰

11

Naja, deine Freundin ist erwachsen, oder?
Vielleicht findet sie ja unverbindlich vögeln auch ganz nett und traut sich nicht, dass dir gegenüber so auszusprechen.

Falls nicht halte ich es mit einem Zitat aus „Kleine Haie“: Auch schmerzhafte Erfahrungen sind Erfahrungen. Sie wird draus lernen oder halt nicht… du kannst ihr lediglich deine Meinung sagen; damit hast du deine Pflicht als Freundin getan.

13

Er spielt mit offenen Karten und sie ist erwachsen.
Ich weiß nicht, warum du dir Gedanken machst.
Gönne ihr ihren Spaß und lasse sie Erfahrungen sammeln.

14

Eine ernstgemeinte Frage: Was ist aktuell eigentlich dein Problem? Das ist nun schon der zweite Beitrag, den du zu deiner Freundin aufmachst.

Es kommt wirklich so rüber, als erfreust du dich daran, dass sie sich in den Bereichen Liebe und Beruf derzeit etwas ungeschickt anstellt.

Ich verstehe wirklich nicht, weshalb dich das so berührt, dass du deshalb in einem Forum nachfragst. An der großen Liebe zu deiner Freundin scheint es nicht zu liegen, der letzte Beitrag " Freundin überschätzt sich völlig" , war
alles andere als liebevoll und freundschaftlich.

17

Mein "Problem" ist, dass sie sich total verrennt. Sowohl bei den Jobs, als auch bei den Männern. Und ich mir das dann anhören kann, nach meinem Befinden aber nicht gefragt wird.

Da sie mich eben heulend angerufen und gestern auch schon wieder zwei Absagen auf ihre Bewerbungen erhalten hat, versteht sie es so langsam.

Schuster bleib bei deinen Leisten, sag ich da nur!

15

Hallo Moody,

erstes, halt dich da raus. Es ist nicht deine Sache und auch nicht unsere hier.

zweitens, ein Spaziergang oder Coffee-to-Go ist völlig ausreichend als Date. Was soll den Mühe geben bedeuten? Geld investieren? Er investiert ebenso viel Zeit wie sie - fair. Wenn die beiden einen Kaffee trinken gehen muss man nicht die Rechnung teilen, abwechseln oder einfachausgeben beides OK - fair. Was erwartest du? Umgekehrt muss so ein Spaziergang ja nicht ohne Stil und Aufmerksamkeit sein.
Es ist ein Tinder-Date! Das erste Treffen ist zum persönlichen Kennenlernen da und allein zu dem Zweck zu entscheiden, ob man sich in zweites Mal sehen möchte. Würde ich andererseits eine mir bekannte Frau aus dem Freundeskreis umwerben, würde ich sie zum Dinner ausführen oder ihr bei mir daheim eine Kochshow am Wok inszenieren.
Mir ist deine Freundin allein deswegen sympathisch, weil ihre Zuneigung nicht offensichtlich käuflich ist. Als Mann kann ich Low-Budget-Dates nur voll befürworten. Kaffee-Dates schrecken zumindest die besonders oberflächlichen Frauen ab und ein tiefgehendes Gespräch und Kennenlernen war mir persönlich auch in meinem Erlebnis-Jahr direkt nach der Ehe wichtig.

drittens, was daraus wird ist nie absehbar. Wer mit dem Ziel einer Beziehung Datet kann nach 2-3 Monaten feststellen, dass ohne den anfänglichen Hormontaumel die Basis für ein Zusammensein fehlt und trennt sich. Umgekehrt wäre das nicht die Liebe, Beziehung oder Ehe, die sich aus einem ONS oder Tinder-Date entwickelt. Er war offen und deine Freundin weiß Bescheid. Ein solches Arrangement kann ja durchaus beiderseits sehr befriedigend sein.

zuletzt, ein erstes Daheim-Date mit Handball im TV? Klingt schräg aber grundehrlich. Der Mann weiß, was ihm wichtig ist und verstellt sich nicht. Auch hier: Vielleicht schätzt deine Freundin gerade das an ihm und will gar kein weichgespülten, anhänglichen Ja-Sager an ihrer Seite, sondern jemanden der sein Ding macht.

Also: Lass deine Freundin ihr Leben genießen. Es gibt genügend Informationen im Netz übers Dating für Männer und für Frauen. Und sie als Frau hat bei Tinder eine riesige Auswahl und darunter eben ihren Favoriten gefunden. Was fällt dir eigentlich daran so schwer, ihr das zu gönnen?

16

Tja ich hatte aber Recht...

Meine Freundin rief mich eben total aufgelöst an- ihr Date hat den gemeinsamen Abend abgesagt. Ein Freund würde ihn zum Ausheulen brauchen... sie vermutet eher, dass er mit den Jungs Handball schauen will.

Er hat nämlich angeboten, dass sie kurz nachmittags von 16 bis 18 Uhr vorbei kommen kann, was sie auch gerade tut. Es wäre aber logischer gewesen, wenn erst der Freund zum Ausheulen vorbei kommt und das Date wie geplant stattfindet...

Naja sie ist nun sehr enttäuscht und die Stimmung ist gedämpft. Ich persönlich wäre schon gar nicht mehr dorthin gefahren, aber sie hört sich an, was er dazu sagt.

18

> Ein Freund würde ihn zum Ausheulen brauchen...
So etwas geht vor. Wäre das unter Freundinnen nicht auch wichtig? Allerdings passiert das bei Männern einmal im Jahrzehnt, da geht das dann wirklich vor.

> sie vermutet eher, dass er mit den Jungs Handball schauen will.
... was du ihr ganz sicher nicht als Gedanken auf dem Silbertablett serviert hast?

Selbst wenn: Es ist ein drittes Treffen zum Kennenlernen. Ich hätte es anders gehandhabt aber es ist deren Entscheidung.

Ansonsten schließe ich mich den Vorrednerinnen an - mache Lernen halt nur durch Erfahrung. Für Jungs gilt, dass einige aus Büchern lernen können während andere einfach gegen den E-Zaun pinklen müssen. Deine Freundin braucht wohl eher Erfahrungen als Lernimpuls. Was nicht an sich verkehrt ist - schlimm ist es nur, dieselben Fehler zu wiederholen.


Ich wäre übrigens noch immer aufrichtig daran interessiert, was du als "Mühe geben" beim Date verstehst. Und was würdest du umgekehrt der Frau bei ersten Dates ins Pflichtenheft schreiben, wenn er sich wie von dir erwartet ins Zeug legt? Für mich reichen weiterhin: ca 45-60 Min Zeit, ungeteilte Aufmerksamkeit, aufrichtiges Interesse und Offenheit für ein Kennenlernen und am Abend oder Tag danach die ehrliche Antwort, ob man sich ein weiteres Mal treffen möchte.

weiteren Kommentar laden
20

Er schreibt doch schon er sucht nichts festes. Alles kann nichts muss.
Deine Freundin ist erwachsen oder? Dann lass sie ihr Ding machen. Nur weil er jetzt so ist, heißt es nicht, dass er für sie nicht vielleicht Potential hat.

Bei meinem Mann war es ähnlich am Anfang und heute sind wir 13 Jahre zusammen. Misch dich nicht ein und warte ab bis sie bei dir ankommt. Denn das machen Freunde.
Und wenn sie mal nur auf Sex aus ist...lass sie. Sie ist kein Kind mehr...und was du bisher beschrieben hast, ist für mich nichts dramatisches nach der gaaaaaaanz kurzen Zeit, was sie sich "kennen"

21

Rosa vlt. liest du meinen neuen Beitrag dazu weiter oben.

Sie rief mich gestern nochmal an.

Der Mann hat jetzt auch das ganze Wochenende keine Zeit, morgen ü30 Party, Sonntag Fußball mit den Jungs.

Allenfalls eine Stunde zum, wie kann es auch anders sein, Spazierengehen...

Der Mann kommt aus einer 12j. Beziehung und will nur etwas weibliche Aufmerksamkeit, das ist meine Theorie.

Meine Freundin sieht es zum Glück genauso und hat das Spazierengehen abgelehnt.

22

Ja ich habe alles gelesen. Deshalb trotzdem meine Meinung lass sie einfach machen. Der Mann hat klar gemacht, was Sache ist und es ist auch klar dass er nach 12 Jahren Beziehung nicht sofort sich in die nächste offensichtlich stürzen will. Aber wenn es doch klick macht ok. Versteh nicht so recht das Problem. Sie ist erwachsen. Du kannst ihr Tipps geben und ansonsten falls der Fall eintrifft Tröster sein. Aber du solltest dich da nicht rein steigern. Beide sind Single

weitere Kommentare laden