Nochmal Frage zu Unitymedia.....

    • (1) 15.01.11 - 10:41

      Hi,

      ich habe mich jetzt mal etwas mit dem Thema beschäftigt und möchte mal eure Erfahrungen wissen.

      Zurzeit surfe und telefoniere ich noch über die Telekom. Wir wohnen allerdings sehr ländlich und dort haben ich im Internet eine max.Geschwindigkeit von 3 Mbit/s. Das ist natürlich nicht der Burner.

      So, jetzt wurde lt. Pressemitteilung von Unitymedia in unserem Wohngebiet
      aufgerüstet und wir sollen eine max. Geschwindigkeit von 128 Mbit/s erreichen können. Das ist natürlich schon ein krasser Unterschied.

      Wie stabil ist denn eure Kabelleitung für Telefon und Internet? Gibt es häufige Ausfälle? Kann man alle Telefon-Nr. wählen?

      Ich wohne in einem 5 Familienhaus, wo eine Partei bereits kpl. auf Unitymedia umgestiegen ist. Leider kann ich da im Moment niemanden erreichen. Wenn ich auch umsteige, teilen wir uns dann die Bandbreite?

      Hoffe ihr habe ein paar Infos für mich.

      LG
      Silke

      • Hmm, ich kann dir zwar nicht sagen wie stabil das bei den ist!! Aber du wirst dir auf jeden Fall die Bandbreite nicht teilen müssen...

        Hallo

        ich hab es shcon seit ineem jahr und hatte noch nie probleme oder ausfälle .

        Das einizge ist der der router immer mal spinnt , dann muss man ihn paar sekunden vom strom nehmen und wieder rein und dann klappt es wieder ( nur beim Inet router nicht der hauptrouter ) .....

        Ich weiss nicht wie das mit dem teilen ist ( versteh aber auch die frage nicht wicklich ) also ich hab mit noch jemand im Haus Unitymedia , und ich glaub nicht des wir usn irgendwas teilen ....

        Ich Inet, Kabel und telefon alles von denen gibt es im set ...

        Mit Telekom hatten wir nur probleme und ich bin echt froh des wir wechseln konnten beim Umzug ...

        Lg Martina

Top Diskussionen anzeigen