Video Bearbeitung

    • (1) 20.04.17 - 15:36

      Hallöchen,
      ich möchte zur Einschulung meiner Kleinen gerne ein Filmchen mit Fotos und Videos schneiden und suche dafür die richtige Software. Auch sollte das Programm eine Textfunktion haben (Überschriften und Kommentare einblenden).

      Bis jetzt habe ich immer Windows Movie Maker benutzt, aber je mehr Videos da drin sind, desto häufiger stürzt das Programm ab. Effekte sind auch ziemlich mau.

      Hat jemand einen Tipp? Die Software sollte möglichst nicht mehr als 50 Euro kosten. Wenn es Freeware ist, umso besser.

      Danke!

      • Hi lethe87,
        Ich bearbeite selber gerne Videos in meiner Freizeit. Ich hab lange Zeit iMovie benutzt, weil es umsonst auf meinem Laptop war aber benutze jetzt Final Cut Pro, welches aber wohl zu teuer sein dürfte.

        CHIP, ein Online-Magazin, hat eine gute Übersicht über Freeware für Videoschnitt zusammen gestellt. Weiß nicht ob ich den Link hier posten darf, aber über google solltest du dort hinkommen.
        Ansonsten könntest du dich vielleicht für ein Probe-Abo bei Adobe Premiere anmelden. Die Anmeldung an sich ist kostenlos, allerdings kostet das Programm ca 24 Euro pro Monat. Allerdings kann man es 7 Tage kostenlos testen, glaube ich. Das ist aber schon ein relativ komplexes Programm.
        Hab in einem Test noch etwas von Cyberlink Powerdirector gelesen, aber damit habe ich keine Erfahrung.
        Hoffe ich konnte dir helfen.

        LG
        vancou

        • Danke dir schonmal!

          Ich brauche allerdings was für Windoof. Hab keinen Mac ^^'

          Die Chip Liste hab ich ich schon durchforstet, aber nach meinem Schreikrampf bei DaVinci Resolve, wollte ich mal nach Erfahrungen von Nicht-Technik-Profis fragen #cool

      (5) 12.06.17 - 21:06

      Mein Mann benutzt zum schneiden von Videos Premiere Elements.

Top Diskussionen anzeigen