Wieviel Datenvolumen bei Handy notwendig?

    • (1) 29.06.17 - 11:22

      Hallo,

      ich habe bislang ein Handy, welches nur telefonieren kann. Jetzt möchte ich mir ein Smartphone mit Vertrag kaufen und frage mich, welches Datenvolumen ich tatsächlich benötige ....

      - ich telefoniere damit
      - ich habe ein Tablet und PC, den ich zuhause nutze
      - unterwegs würde ich gerne hin und wieder mal was im Netz nachsehen, bei WhatsApp anmelden (weil leider scheinbar alles nur noch darüber läuft und ich mittlerweile die Einzige bin ohne) oder mein Sohn eine App benutzen - also nicht extrem viel

      Also, was benötige ich wirklich ?

      VG
      B

      • (2) 29.06.17 - 11:33

        Huhu,

        ich weiß nicht ob man das sagen darf, wenn nicht bitte streichen :-P.

        Ich bin bei Congstar (D1 Netz) und habe den "Prepaid - Wie ich will" Tarif. Ich zahle für 300 MB pro Monat (die reichen mir fast) und 100 FreiMinuten 6 Euro im Monat. SMS und jede weitere Minute kosten 9 Cent.

        Den "wie ich will" Tarif kann man immer monatlich anpassen. 300 Minuten würden zum Beispiel 4 Euro im Monat kosten. Rechenbeispiel:

        300 MB (4 Euro) + 100 Minuten (2 Euro) + 100 SMS (2 Euro) = 8 Euro Gesamt
        500 MB (8 Euro) + 300 Minuten (4 Euro) ohne SMS-"Flat" = 12 Euro Gesamt

        usw. usw. die Möglichkeiten sind fast unendlich ;)

        Wenn ich dann doch mal begrenzt bin, funktioniert WhatsApp und alles andere trotzdem noch. Bilder laden halt langsamer und im Internet die Seiten haben halt auch dann längere Ladezeiten.

        Grüßle

        • (3) 29.06.17 - 11:39

          Hallo,

          das ist ja gerade das Problem :-)

          Ich habe keine Ahnung was ich brauche und wenn man in einen Telefonladen geht wird man immer gleich so zugetextet - da will ich "gewappnet" sein :-)

          Danke !
          VG
          B

          • (4) 02.07.17 - 17:49

            Hol dir doch erstmal einen Prepaid-Tarif für 3-6 €. Dann probierst du aus, wie weit du damit kommst. Ich komme mit 150 MB locker hin (= 5 Euro), kurz mal Whatsapp, mal etwas nachsehen, eine Route heraussuchen. Was viel Daten frisst, sind Videos, das mache ich einfach zu Hause im Wlan.
            VG

          • (5) 07.09.17 - 17:08

            Falls du wirklich nur wapp und ab und zu dein kind eine app nutzt dann reicht 1gb, wapp kommt mnatich auf ca. 500mb. wenn du auf fb auch mal videos anguckst oder auf you tube etwas abspielst würde ich dir ein packet mit 2gb raten.

        Es kommt eigentlich nur darauf an wie viel du selber brauhcts, mir z.b reichen 1 gb

        Hallo

        "500 MB (8 Euro) + 300 Minuten (4 Euro) ohne SMS-"Flat" = 12 Euro Gesamt"

        Kann man denn eine SMS flat buchen?

        Hatte vorhin schon jm im schulforum gefragt weil da auch das thema handyverträge besprochen wurde.
        Einige sind mit congstar zufrieden und ich kann meinen aktuellen vertrag bald kündigen. Sucher daher schonmal nach alternativen.

        Finde jedoch kaum noch sms flats. Mal 100-300 frei sms. Damit komme ich jedoch nicht hin.

        Fals eine sms flat bei congstar buchbar ist wäre ich pber einen link sehr dankbar denn ich konnte nichts finden oder hab es schlicht überlesen.

        Danke und LG

        • Huhu,

          ich glaube eine SMS-Flat gibt es aufgrund von Zeiten von Whats-App wirklich nicht mehr... deswegen hatte ich das Flat auch in Anführungszeichen geschrieben, weil ich mir nicht sicher bin, wie ich es nennen soll.

          Habe aber bei Congstar noch einmal geschaut und das Maximum, was über die "Prepaid wie ich will"-Option geht, sind 500 SMS für 8 Euro für 30 Tage.

          Die Congstar Allnet Flat Plus (Tarif mit Vertragslaufzeit) bietet folgendes:

          Allnet Flat

          SMS Flat

          2 GB mit max. 21 Mbit/s

          für 25 Euro.

          Die Links noch dazu:

          Allnet Flat Plus (bieten sogar gerade eine aktion für 10 GB mit max 42 Mbit/s): https://www.congstar.de/handytarife/smart-allnet-flat-tarife/allnet-flat-plus/

          Prepaid wie ich will:

          https://www.congstar.de/handytarife/congstar-wie-ich-will/wunschtarif/

          einfach die Regler verstellen.

          Hoffe das ist hilfreich. :-)

          Liebe Grüße #winke

          • (10) 03.08.17 - 15:31

            Hallo

            Danke dir für deine mühe. Ja das angebot fand ich auch aber 25€ ist mir dann schon wieder zuviel zumal ich eg eher was ohne vertragslaufzeit suche.

            Scheint irgendwie nicht einfach zu sein wenn man noch altmodische sms sendet.
            Und 10 GB datenvolumen brauch ich nicht.

            Ich habe jetzt 5 GB und das reicht mir gut.

            Ich befinde mich überwiegend mit meinem Handy im WLAN.

            Anrufen tu ich mit meinem handy auch nicht wirklich. Und wenn kann ich die paar minuten auch zahlen. Wichtig ist mir nur eine sms flat und so 2 GB volumen sollten schon verfügbar sein...

            Oh man da werd ich wohl noch suchen müssen.

            Aktuell hab ich bei 1&1 eine all net flat mit 5 GB für 15€ sowas in der art suche ich nur ein anderes netz.

            Naja etwas zeit ist noch. Dir herzlichen dank für deine mühe.

            LG

    (13) 29.06.17 - 11:40

    Ach ja, bin erst heute Abend wieder online ......

    (14) 29.06.17 - 12:16

    Meine Frau und ich haben ähnliche Datenvolumenanforderung wie du. Wir sind zu Hause und auf Arbeit im WLan und sonst im mobilen Netz nutzen wir nur Whatsapp, mal unterwegs was googlen (beim Einkauf), WetterApps, und für kurze Strecken 4-5 mal im Monat Google-Maps (mit heruntergeladener Offline-Karte für unsere Stadt) und kommen mit 150 - 300 MB locker aus... Solange du nicht unterwegs Musik online hörst oder im Youtube oder ähnliches unterwegs bist und nicht viele Fotos oder Videos per Whatsapp oder ähnliches verschickst sollte das locker reichen.
    In den meisten Tarifen gibt es Angebote wenn das Datenvolumen mal nicht reicht noch etwas einmalig dazuzukaufen.

    Pass auf bei eventuellen Datenautomatiken, gab/gibt es z.b, bei O2 da wird dann automatisch für Betrag x Datenvolumen nachgebucht und wenn das 3 Monate in Folge passiert geht das automatisch in den Tarif ein. Da haben wir gleich abgestellt und erhöhen manuell wenn es mal nicht reichen sollte (Urlaub etc) und wenn es 2 Tage vor Monatsende ist reicht auch der gedrosselte Datenverkehr.

    • Ich stimme Smokefighter zu, dass dir 150 - 300 MB locker reichen sollten.

      Ich würde aber definitiv zu PrePaid tendieren weil man einfach flexibler ist, als wenn man jetzt für 2 Jahre an einen Vertrag gebunden ist. Smartphone kann man ja separat kaufen und SIM-Karten auch. Im Handyladen wollen die dir vermutlich eher einen Vertrag aufquatschen.

      (16) 29.06.17 - 17:07

      Hallo,

      danke für deine Antwort, hat mir sehr weitergeholfen (genauso sähe mein Nutzerverhalten auch aus)!

      VG
      B

(17) 30.06.17 - 08:38

Ich würde Dir auch Congstar empfehlen und viel Spaß mit dem Smartphone...wenn man dann eines hat, fragt man sich, wie man vorher ohne konnte ;-)

(18) 30.06.17 - 09:33

Also ich hab 5gb Datenvolumen und trotz WLAN auf Arbeit und Zuhause ist es schnell leer. #zitter

(21) 02.07.17 - 17:46

Hallo,
ich bin bei Fyve. Das Handy nutze ich zu 99% zu Hause im Wlan. Wenn ich es wirklich mal außer Haus zum Surfen nutze, lade ich mir spontan 150 MB für 5€ drauf (alternativ 500 MB für 10€), damit komme ich locker flockig hin.
Jede Minute Telefonieren kostet mich 9 Cent, ich telefoniere für gewöhnlich zu Hause umsonst.
Ein Vertrag wäre bei mir absolut Quatsch

Unsere Töchter (12 und 10) haben gar kein Internet unterwegs, nur Wlan zu Hause. Sie nutzen Aldi Talk und jede Minute Telefonieren kostet 9 Cent. Tun sie aber auch fast nur zu Hause, dann kostenlos.
VG

(22) 07.07.17 - 11:46

Ich benutze seit über einem Jahr eine Art Prepaid Tarif bei dem ich 150MB Datenvolumen habe und diverse Freiminuten bzw. sogar in ausgewählte Netze kostenlos telefoniere. Der Spass kostet mit 5€ monatlich.

Das Datenvolumen genügt mir persönlich, da ich zuhause, auf der Arbeit und bei Freunden/Bekannten immer WLAN habe, somit also kein mobiles Netz brauche. Für Urlaube im Ausland kaufe ich vor Ort meistens eine reine Daten-Simkarte, das hat bis jetzt immer super funktioniert!

WhatsApp selbst zieht nur sehr wenig Datenvolumen; außerdem scheint es mittlerweile so als das vor allem die Dienste von Google (Navigation, usw.) dahingehend optimiert wurden weniger Volumen zu benötigen als noch vor ein paar Jahren. Ich hatte neulich nämlich mal Mitte des Monats nachgesehen wegen WhatsApp, da waren das gerade mal 20MB bei nicht wenig Aufkommen von Nachrichten und einigen Bildern (Wenn man natürlich Videos geschickt bekommt und die runterlädt ist klar das das Volumen aufgebraucht wird ;)).

LG

(23) 10.07.17 - 13:11

Mir reicht ein MB für WhatsApp, emails und surfen dicke.

Ist man bei youtube, dann sind auch 10 mb sofort weg....daher lass ich das.

(25) 10.07.17 - 14:49

Hallo,

wow, ich bin echt erstaunt, dass viele hier mit 300 MB im Monat auskommen. Ich verballer locker 20 GB im Monat. Und nein, ich hänge nicht ständig am Smartphone. Ich nutze das Smartphone gern unterwegs. Ich habe keine Lust bis abends zu warten, um Videos von Whattsapp per W-Lan herunter zu laden.

3 Minuten HD-Video auf Youtube, Whattsapp oder Facebook schauen und fast 500 MB sind weg. Was nützt mir dann ein Smartphone, wenn ich es nur eingeschränkt (nur zu Hause im Wlan) nutze?

Top Diskussionen anzeigen