Haltbarkeit von Gel Batterien (Erfahrungswerte)

    • (1) 11.10.17 - 11:38

      Hallo Miteinander,
      im letzten Jahr waren mit unserem Womo in Nord-Norwegen und hatten etwas Pech mit der Technik…
      Trotzdem geht es im nächsten Jahr wieder gen Norge - diesmal etwas länger...
      Da wir auch viel frei stehen wollen, muss z.B. die Batterie klaglos halten. Bis jetzt tut sie es - meistens hänge ich aber auch am Außenstrom. Die 120W Solaranlage wird im Norden wohl auch keine Bäume ausreißen.
      Wie ist Eure Erfahrung: fahre ich einfach los nach dem Motto: sie wird schon halten oder tausche ich sie (dann 8 Jahre alt) vorsichtshalber vorher aus.
      Eine Gel-Batterie.org mit 220 AH ist natürlich auch kein Schnäppchen... (ganz zu Schweigen davon, wenn der Neukauf jenseits des Polarkreises fälllig wird).
      Ein paar gute Ratschläge von (Technik)-erfahrenen Kollegen/innen wären für mich hilfreich.
      Danke und LG!

      • vorsichts halber vorher aus tauschen. Wir sind dieses Jahr gerade noch so nach hause gekommen bzw. wir hatten mega Gestank im Fahrerhaus und haben uns gewundert, wo das her kommt. Dachten schon, irgend ein Viech hätte sich unterm WoMo verkrochen und sei dahin geschieden und wäre am vergammeln, da das Grauwasser es definitiv nicht war.
        Als wir nach dem nach hause kommen das WoMo noch mal um stellen wollten ist es nicht an gespruchen. Starterbatterie kaputt und da kam der Gestank her.
        Diese Batterie hatte auch schon einige Jahre auf dem Buckel.

        Es ist mal wieder soweit. Aber bei der Werbung wurde sich Mühe gegeben

Top Diskussionen anzeigen