TAE Dose - lose Kabel

    • (1) 03.09.18 - 18:01

      Hallo Zuammen,

      Ich hoffe mir kann hier jemand helfen.
      In unserem neu bezogenem Haus gibt es eine TAE Dose, allerdings wurde diese durch den damaligen Besitzer demontiert. Nun hängen dort einige Drähte lose und nur ein Kontakt ist befestigt.
      Soweit ich weiß müssen nicht alles Drähte befestigt sein, nur in den ersten beiden Kontakten ?!
      Ich bin ein bisschen überfragt, ob das nun der Richtigkeit entspricht oder ich noch weitere Drähte anschließen muss.
      Ich möchte mir gerne Telefon und dsl ins Haus holen, wollte aber erst das Problem mit der TAE Dose geklärt haben.
      Kann mir jemand helfen?
      Ich danke im Voraus!

      Gruß Dizzydizz

      • Du mußt erst herausfinden, welche der zwei Adern im Keller am Hauptanschlusspunkt aufgelegt sind. Diese sind dann entsprechend an der TAE Dose zu verkabeln. Das kann aber auch der Telekomtechniker machen, der ja eh zur Freischaltung kommt...

        Hallo!

        Ist auf dem Foto schlecht zu erkennen, aber wenn da wirklich Orange UND der dazugehörige Weiße in einer Klemme stecken ist das eh Murks .....
        Der Andere Tip ist aber völlig richtig: Wenn das die einzige TAE werden soll, dann ist das Aufgabe der Telekom die im Rahmen des Anschlusses korrekt zu montieren.

Top Diskussionen anzeigen