Erfahrungen mit "Shellfire Box"

    • (1) 26.04.19 - 01:43

      Hat von euch schon mal jemand von der "Shellfire Box" Gehört: https://www.shellfire.de/box/

      Angeblich kann man mit diesem Stick eine Art "separates WLAN" erstellen, das Services wie Netflix dann vorgaukelt, dass man sich in einem anderen Land befindet.

      Damit müsste man wohl auch Dienste wie SkyGo im nicht-EU Ausland empfangen können?

      Kann sowas denn wirklich funktionieren?

      • Ist halt ein vpn router.... muss nicht immer gehen.

        (3) 26.04.19 - 12:16

        Das Ding ist überflüssig wie ein Kropf.

        Es ist einfach nur ein VPN Router "in Hardware" gegossen.

        Einen VPN Zugang wie z.B. hide.me kann man sich auch einfach im Internet buchen und dann als Verbindung einrichten.
        Da braucht man keine extra Hardware für.
        Eine VPN Verbindung kann man mit jedem Smartphone/Tablet/Computer erstellen/einrichten.

        PS: Netflix erkennt viele VPN verbindungen und verweigert dann oft komplett den Dienst. Aber viele Regionaldienste funktionieren sehr gut.
        Ich nutze VPNs z.B um gesperrte Youtube Videos zu sehen.

        Gruß
        Demy

Top Diskussionen anzeigen