Nuk Babyphon Kabel - schlechte Erfahrungen!?

    • (1) 16.07.19 - 12:36
      Wonderfitz

      Hallo zusammen!
      Wir haben ein Babyphon von Nuk und sind damit eigentlich sehr zufrieden. Nach mehreren Reparaturversuchen ist der offensichtlich mies verarbeitete Netzstecker endgültig kaputt. NUK sieht das als normalen Verschleiß und möchte für einen neuen Stecker unverschämte 20€.

      Ich vermute absichtlichen Verschleiß, um ein bisschen mehr Umsatz zu machen.

      Hat jemand ähnliche Erfahrungen? (Oder auch ganz andere?)

      Welche Erfahrungen habt ihr mit Netzsteckern von NUK?

      Anmelden und Abstimmen

      Ich gehe davon aus, dass die Garantie vorbei ist?
      Hast Du keinen handwerklich begabten Mann in der Familie/Bekanntenkreis, der Dir einen neuen Stecker dran macht? Das ist kein Hexenwerk, habe gestern erst den Stecker meiner Salzlampe ausgetauscht.
      Die Männer in den Repaircafes machen sowas auch, kostet Dich vielleicht Einsfuffzich für den Stecker und eine kleine Spende in die Kaffeekasse.Googel mal, ob es bei euch eines gibt.
      LGMoni

      • Hallo Moni,

        das ist nicht das Problem. Wir haben schin fruh gemerkt, dass das Kabel ziemlich instabil ist, haben es an beiden Enden mit Schrumpfschläuchen stabilisiert. Gerissen ist es trotzdem. Wurde mittlerweile auch schon wieder repariert. Beim letzten Reparaturversuch ist das Kabel jetzt auch gerissen. Da ist jetzt wahrscheinlich nichts mehr zu machen.
        Der Reparaturwille ist also nicht das Problem. Mir geht es darum, dass ich hier Abzocke rieche. Es wird normaler Verschleiß unterstellt, aber das gleich alte gleich häufig benutzte andere Netzteil hat keine Spur vin Verschleiß. Meiner Meinung nach ist das eingebauter Verschleiß. Und wenn nur jeder fünfte, der ao ein Gerät hat, ein neues Kabel kauft, dann kann man so auch ordentlich Kohle machen.
        Wäre auch nicht das erste Unternehmen, das sowas macht

        • Oh ja, deswegen habe ich es auch aufgegeben, nach der Garantie mich über so einen Mist zu ärgern. Ich hab sowas auch schon fotografiert und einen Bericht an die Verbraucherzentrale geschickt, aber letztendlich marschier ich mit dem Teil lieber zum Repaircafe, seit mein Mann nicht mehr lebt und wenn ich es selber nicht kann. Ist nervenschonender. Material besorgen, im Repaircafe einen Kaffee trinken und so lange wird es so gemacht, dass es hält. Das juckt die Firmen doch nicht.
          LG

    Wir haben ein Nuk eco Control. Das wird jeden Tag mehrmals benutzt und auch ständig von A nach B gesteckt, Ungefähr seit 1,5 Jahren. Und bisher hatten wir keine Probleme und instabil ist da bei uns auch nichts.

(10) 16.07.19 - 16:48

Hallo,

wir haben auch das Nuk babyphone. Nach ca. 2,5 Jahren ist dasbKabel der Elternstation kaputt gegangen, also direkt am Netzstecker gebrochen. Ich habe dann bei Ama... ein neues kompartibles nichtoriginales bestellt.

  • (11) 16.07.19 - 19:33

    Hallo! Ja, irgendwie sowas muss ich auch machen. Oder nur mit Akkus betreiben. Aber ob es Zufall ist, dass sowas immer nach Ablauf der Garantie passiert? Da muss man sich nur mal die Ladekabel dieses Handy/Computer-Anbieters mit dem Apfel anschauen.
    Und jetzt soll das neue Kabel 20€ kosten, dabei haben wir für das ganze Set 70€ bezahlt. Und gerade bieten sie es in ihrem Shop für 55€ an

Top Diskussionen anzeigen