Vielleicht ein Techniker hier? Thema Herd

Thumbnail Zoom

Hallo ihr lieben,

Ich weiß nicht ob das das richtige Forum ist, ich werde auch nochmal im "wohnen" Forum fragen.

Aber versteht sich hier jemand auf elektronig und im speziellen einen Herd anzuschließen?

Ich habe den "beko backofenset BSM22320X" gekauft und wollte ihn anschließend.
Backofen ist für die Steckdose, also kein Problem.

Dann haben wir den Herd anschließend wollen, besser gesagt ein bekannter, der das auch schon öfter gemacht hat. Dann ist eine Sicherung rausgesprungen. Wir haben dann ohne diese eine sicherung probiert und der Herd AN SICH Funktioniert. Aber diese "Erweiterungen" der Herdplatten gehen nicht. Immer wenn ich eine mache, oder besser gesagt VERSUCHE diese anzumachen, geht der ganze Ofen aus.

Meine Frage ist jetzt, liegt es an der Sicherung, an den Kabeln, oder ist die Herdplatte im Eimer?

Vielleicht findet sich der ein oder andere, der etwas davon versteht und sich auskennt 😅😅

LG

1

Der Herd wird an Drehstrom angeschlossen, also 3 Phasen, Starkstrom. Vielleicht lässt du da einfach einen Profi ran und keinen "Bekannten" der offensichtlich keine Ahnung hat.

Die Sicherung springt raus, weil es eine Überlast ist.

2

Hol einen Elektriker ihr scheint keine Ahnung zu haben und das ist hier lebensgefährlich, abgesehen davon das bei einem Schaden dann keine Versicherung greift.

Was das genaue Problem ist kann man von der Ferne nicht sagen ... vielleicht falsch angeschlossen .... vielleicht ein defektes Kochfeld ... Kontaktprobleme der Herdanschlussdose ... falsche Sicherung ...
Wenn eine Sicherung kommt stimmt etwas nicht, die Herdplatten ziehen schon ordentlich Strom (2 x 16 Ampere) lt technischen Daten.

3

Gefunden bei der Beschreibung dieses Sets !!
Bei einem Backofen-Set handelt es sich im Gegensatz zu einem Herd-Set um zwei autarke Geräte, die beide einen eigenen Stromanschluss benötigen. Für das Kochfeld wird eine Herdanschlussdose benötigt, für den Backofen eine Steckdose. Sollte letztere nicht vorhanden sein, kann der Backofen mit einem Splitter angeschlossen werden. Dieser ist separat zu erwerben.

Viel Ahnung scheint euer Bekannter wirklich nicht zu haben, er möchte bitte künftig die Finger vom Strom lassen.
LG Moni