liebesperle in der nase

auf was kinder so kommen hatte mich heute so über meine tochter geärgert oder was heißt geärgert war erschrocken.

waren heute bei meiner mom und sie war bei meiner schwester im zimmer, auseinmal kommt sie aus dem zimmer hatte was grünes an der nase und sagt immer da da und zeigt auf die nase ich hab denn reingeschaut da war da ne liebesperle drin ich dachte ich hab nich verkuckt aber es war wirklich eine.

hab ihr immer gesagt sie soll schnauben das die raus kommt aber nix ist die saß richtig fest, so etwar die höhe wo der knochen ist. dachte schonich muss zum arzt mit ihr aber denn hat meine schwester sie unter der nase gekitzelt und zack sie war raus.

machen eure kleine auch so ein mist? das euch oft das herz stehn bleibt??

lg yvonne u. angelina 28monate alt

1

Mein großer Sohn hat sich mal unbemerkt zwei oder drei Taler von Playmobil in die Nase gesteckt,da war er etwas über vier.

Hätte nie damit gerechnet dass er mit sowas ankommt...eigentlich ist unser Jüngster für sowas "zuständig".

Wir waren dann mit ihm im KH,Ende gut,alles gut.

LG Nicole

8

Huhuu,
meine Große hatte auch schon allerhand in der Nase. Einmal hat sie sich nen RiesenApfelsinenkern in die Nase gesteckt und einmal so ein Herzchen von nem Armband, beides konnt ich mit ner Pinzette entfernen, dann natürlich auch Liebesperlen und Puffreis, wobei sie noch ihre Schwester annimiert hat das ebenfalls zu tun. Nachdem das mit schnauben nicht klappte, kam spätestens beim Heulen aufgrund der Überlegung ins KH zu fahren alles wieder raus.Ist aber schon länger nicht mehr vorgekommen *aufholzklopf* bin jedenfalls froh, dass noch keine auf die Idee gekommen ist, sich etwas in die Ohren zu stecken oder giftiges Zeugs zu trinken.

2

Hat Luca auch mal gemacht.
Habe sie mit einem Strohhalm wieder rausgeholt ;-)

3

Ja hatten wir auch schon.
Das leere Nasenloch zu halten, durch den Mund pusten bis es aus der Nase kommt - zack wieder draussen!

4

Meiner hat sich mit knapp 20 Monaten ein rohes Stueck Moehre (1DM stueck gross) nach ganz oben fast in die Nebenhoehle geschoben. :-[#schock#klatsch

Nach ein paar Tagen fing Ihm an das Auge an zu traenen . die Nase an zu laufen und er sah verschwollen aus und er meinte AUA,... !Ich habe zwar in die Nase geschaut aber nix gesehen und dachte schon er kriegt einen Schnupfen und sein AUA bezeichnet das juecken in der Nase. Ich habe Ihm dann 1.5 Tage immer wieder Salzwasser in die Nase gesprueht damit die Nase frei wird etc und am Ende des zweiten Tages kam ich mittags nach Hause al unsere Tagesmutter ganz aufgeregt meinte er haette was in der Nase stecken man koennte was sehen.
Wir dachten uns noch es waere ne rohe Nudel aber da es so tief in der Nase steckte und man nur ganz wenig sah sind wir zum Arzt gefahren.,

Die arme Frau hat 30 Minuten alles probiert und nix ging. Sie wollte uns bereits ins KH ueberweisen wollte es aber noch ein letztes Mal probieren und hat langsam die Ecken abgekratzt und nochmals durch den Mund geblasen als das Stueck im hohen Bogen durch die Praxis flog. Die war fix und alle und meinte Sie haette schon vieles gesehen aber sowas nicht !!!! Ich dachte ich spinne und mein Zwerg meinte nur ob es jetzt wieder ok sei......

Ich dachte echt ich traeume aber da es Tim sehr weh getan haben muss war die Lektion gelernt er hat sich nieee wieder ( bis jetzt) was in die Nase gesteckt oder auch nur den Ansatz gemacht !

LG

5

oh man ich hätte ein infakt bekommen bin nich ängstlich oder so aber bei sowas werde ich fix nervös oder hektisch

7

Naja ich habe mich eher schlecht gefuehlt es nicht vorher gemerkt zu haben, aber man sah wirklich nix .... ! Er sagte ja noch AUA aber selbst dass habe ich nicht richtig interprtiert,.....#aerger

Ich hab mir Vorwuerfe gemacht die Moehre nicht gesehen zu haben die mir auf den Boden gefallen ist und mir ausgemalt was alles haette passieren koennen, denn es haette ja auch zu einer fetten Entzuendung kommen koennen.......! Fettes Kopfkino meinerseits !!!#klatsch

Mein Sohn ist eh so ein Tunichtgut den man besser nicht aus den Augen laesst, aber er hat sich nieeeee weder was in den Mund gesteckt noch in die Nase nochnichtmals im Baby oder Krabbelalter daher bin ich garnicht auf so ne Idee gekommen.#augen

LG

6

Meine Große hat mal eine Mark verschluckt#klatsch mit 6 jahren sie mußte unter Vollnarkose durch den Hals wieder rausgeholt werde.
Dann hatsie sich auf der Schaukel eine Milchzahn ausgeschlagen und habe den sand gesiebt weil sie so weinte das der Zahn weg ist...aber nicht wiedergefunden#schmoll

Mein Sohn hat mit 5 trotz Warnung und Ermahnen auf die heiße Herdplatte gefaßt:-[, alles voller Brandblasen.

Die Kleine hat mit 3 den Finger in eine Dose gesteckt#schwitz und sie stecken geblieben, wir mußten ins Krankenhaus das würde die Dose mit der Säge vom Hausmeister aufgesägt.



9

Hallo,
meine Grosse hat sich in diesem Jahr ( 6 Jahre ) ein Tic Tac in die Nase gesteckt:-[#kratz. Waren im KH - nichts mehr da... sie hatte zwei Tage Schnupfen... Spearmint-TicTac war Schuld...#augen
Gruß
Tigerente2004

10

Hallooo..

Jolina (21 Monate) hatte sich vor kurzem Kellogs (diese Smacks) in die Nase geschoben...#schock#augen
Nachdem wir einige male geschnaupt und den Smack "zerdrückt" haben damit er leichter ausgeschnaupt werden kann..(zum Glück werden die in Flüssigkeit weich:-p) konnte ich sie eben noch davon abhalten sich den nächsten ins Ohr zu stecken :-[#augen
Den hätten wir dann nicht so einfach rausbekommen..:-S

Mit meiner großen hatte ich solche Experimente nie...dafür hat sich meine Schwägerin früher mit Vorliebe harte Erbsen und Liebesperlen in die Nase gesteckt..so dass die Schwiegis öfters mit ihr ins Krankenhaus mussten....;-) Irgendwoher muss meine Tochter diese "Vorliebe" ja haben :-p;-)

Lieben Gruß
Bettina mit Michelle und Jolina