HILFE!!! Sind Kindergeburtstag immer so anstrengend????

Ich hatte heute Kindergeburtstag!!!
Es war... na ja sagen wir mal anstrengend!!!!!!

Ich hatte mit meinem Sohn zusammen 6 Kinder.........
Am Anfang ging es ganz gut aber dann, so zum Ende hin hatten sich immer 4 Jungs mit2 Mädels in den Haaren, nein das haben wir gebaut, das gehört euch nicht, geht weg...... dann wurde geschubst.... und gemotzt, ... ich sag euch daß war echt ne Herausforderung.

Ich dachte immer so was gänge ganz friedlich ab.....
hatte bisher immer nur max. 3 Leute auf dem Geburtstag aber es war immer friedlich.........

Ist das NORMAL???

Oder hab ich irgendwas falsch gemacht???

LG
Tatjana

1

Ich finde Kindergeburtstage auch immer ganz schön anstrengend, als mein Sohn 5 wurde, hatte er 5 Kinder eingeladen, von denen kurzfristig zwei krank wurden - mit vier Kinder war es dann ganz nett, aber die Jungs mussten schon bei Laune gehalten werden!

Wir haben nach dem Piratenkuchen-Essen eine Schatzsuche gemacht, dann ein paar Spiele zum Austoben draußen und etwas ruhigere drinnen, zwischendrin haben die Jungs auch so miteinander gespielt und dann noch zu Abend gegessen.

Ob Du was falsch gemacht hast, kann ich nicht sagen, sechs Kinder bei 4-jährigen sind schon viel, und ich denke, auch bei guter Organisation kann es mal passieren, dass sich Kinder in die Haare kriegen, gerade bei Jungs und Mädchen ...

Hauptsache ist doch, dass Dein Sohn einen schönen Geburtstag hatte #:-)

LG

Anja

2

Für mich sind Kindergeburtstage immer ein reines Abenteuer! So zwischen Vorfreude und Panik!

1. Kindergeburtstag - mein Sohn 5 Jahre - 5 geladene Gäste: 3 Stunden spiele ausdenken, geschreie, geheule ich will aber 1. sein, wir wollen Süßes, einmal zum Kaffetisch kurze Verwüstung, dann und jetzt. Und endlich 18 Uhr die Kinder wurden abgeholt! Ich und mein Mann waren fix und fertig = nie wieder Kindergeburtstag!

2. Kindergeburtstag - mein Sohn 6 Jahre - 6 geladene Gäste: Wir feiern in der Malschule, 1/2 Std. Kinder malten waren beschäftigt, danach verwüstung des Buffets und dann randale und Wettrennen im Atelier, und immer wieder wurden die Schaufensterpuppen die rumstanden ausgezogen, endlich 18 Uhr die Kinder wurden abgeholt! Ich und mein Mann fix und fertig = nie wieder Kindergeburtstag.

3. Kindergeburtstag - mein Sohn 7 Jahre - 6 geladene Gäste: Piratenparty, Schatzkiste mit Kopftücher + Schlüssel + Rätsel, alle Kinder raus und Schnitzeljagt, bis in den Garten meiner Eltern, Sandkaten zu Bruch, Stockbrot, Schatzgefunden, Nachtwanderung zurück im Regen (es ist November) nach Hause, 18 Uhr Kinder werden abgeholt = Ich und mein Mann fix und fertig = nie wieder Kindergeburtstag!

Und bald ist wieder November und dieses mal wird im Partykeller eine Kinderdisco stattfinden!
Ob wir die auch wieder überleben!
Und meine Tochter wird im Dezember 4 und das Grauen geht weiter!
LG
Diana#schock