Sohn von Freundin grad in Scherbe getreten!

Hallo,

oh war das ein Schreck grade!Der Sohn meiner Freundin (leon, fast 4)ist ebend auf dem Spielplatz in eine Scherbe rein getreten.Normalerweise haben unsere zwei immer Sandalen oder ihre crocks an,aber leon muss sich die sandalen unbemerkt ausgezogen haben.Er lief zu Ihr (sie stand am Fußballtor) über die Wiese und plötzlich schrie er.Ich saß ein paar Meter entfernt von den zweien und habe mit Felix im Sand gespielt.Michi (meine Freundin) schrie nur ich solle ein Tuch holen,leon würde verbluten.Ich also aufgesprungen zum Kinderwagen und Pampers geholt,weil sich grad nichts anderes fand,losgerannt zu ihr und da sah ich es schon,unter leons Fuß war ein riesiger Blutfleck,es hörte gar nicht mehr auf,es lief wie verrückt!Sie die Pampers genommen und draufgedrückt,ich rannte wieder los und schrie ein paar Jungs zu sie sollten den Notarzt rufen.Wieder zurückgerennt,leon auf den schoß genommen,damit sie die Pampers richtig drauf drücken konnte.

Ich habe dann einem anderen Mädchen Michis Hund und ihren Schlüssel in die Hand gedrückt und gesagt sie solle den Hund anch Hause bringen.Michi hab ich rauf zur Straße geschickt mit einem anderen Mädchen.Der Krankenwagen kam und die zwei fuhren ins Krankenhaus.Ich hab mir Felix und Justin geschnappt und bin erstmal nachhause.Gott nein war das ein Schock.Die zwei sitzen jetzt im Zimmer bis das Badewasser fertig ist.

Naja musste mich nur grad ausheulen,stand total unter schock.Es ist doof das ich sie jetzt alleine lassen muss,abe rich hab niemanden der jetzt die Kinder hätte nehmne können so kurzfristig.



Ich berichte später wie es Leon geht.Ich denke mal es muss genäht werden,ich hoffe nur das kein Glas mehr im Fuß ist.



lG germany mit Felix der Morgen seinen ersten Kiga Tag hat und Justin der endlich baden will und auch gerne im krankenwagen mitgefahren wäre..

1

Warum habt ihr wegen einer SCHERBE den Krankenwagen gerufen?
Ist sowas üblich?

Übrigens: Auch ich wünsch Leon unbekannterweise natürlich gute Besserung

10

Was hätten wir tun sollen?ERr hat geblutet ohne ende!Er hat einen 10cm langen schnitt am Fuß.Kannst du dir vorstellen was für schmerzen er hatte?Hätten wir zum Krankenhaus laufen sollen?

24

Ich sehe gerade du erwartest dein erstes Kind,aber meinst in allem Ruhig bleiben zu können?Ich hoffe das dir nie so einer antworten wird wenn dein baby krank ist und du dich sorgst.Würdest du mit einem Kind das sich vor schmerzen schreiend an dich klammert in Ruhe auf ein Taxi warten?Er hat starkt geblutet und nicht nur ein bisschen...Ich habe in 4 Jahren schon so einige Kratzer und Beulen von meinem eigenen Kind mitbekommen,aber wenn meiner mal so heftig bluten würde,würde ich nicht anders reagieren.Gerade bei SCHERBEN fahre ich ins Krankenhaus.Es hätten noch splitter in de Wunde sein können!


weitere Kommentare laden
2

hi,

das habt ihr völlig richtig gemacht!
ich hätte auch den krankenwgen gerufen.
wenn ich mir so einen kleinen kinderfuss vorstelle... der arme kleine.. ich hoffe es ist bald wieder gut.

alles liebe!
tine

3

Hallo,

sie ist wieder da!Leon geht es gut.Der Schnitt ist zwar lang musste aber nicht genäht werden.Die haben das gespült und Jod drauf gemacht.Er hat jetzt einen schicken blauen Verband.Und beim gehen sagten die Ärzte doch allen ernstes beim nächsten mal sollte sie ein taxi rufen!:-[

5

naja ich finds auch arg übertrieben,wegen einer scherbe einen kw zu rufen.
daran verblutet man nicht.
wie du siehst wurde es ja nicht mal genäht....
da gebe ich der ärztin recht.
lg nessi

weitere Kommentare laden
4

hallo!
also ich wäre auch ruck zuck zum nächsten arzt gefahren,oder hätte jemand angerufen der mich vom spielplatz abholt!hmm,finds bissl übertrieben nen krankenwagen zu rufen,zumal man nicht verbluten kann durch ne scherbe unterm fuß...aber naja,war wahrscheinlich die aufregung.die kosten dafür muß allerdings die allgemeinheit tragen die sich dann wieder über steigende KK kosten beschwert!:-p

hast du irgendeinem mädl den haustürschlüssel und hund gegeben???oder kanntest die?

abgesehen davon find ich es unmöglich wenn scherben aufm spielplatz sind!:-[ würde das der stadt sagen!!!

altehex

14

Ich kannte das Mädchen.Wir hatten niemanden der uns hätte fahren können.Mein Freund war auf der Arbeit und wir hatten kein Auto da.Außerdem hatten wir nicht genug Kindersitze,hätten also nachhause rennen müssen um die Sitze zu holen und meiner ist im Auto,das aber mein Freund hatte.Naja jedenfalls sah es wirklich schlimm aus!

7

Wegen sowas den Krankenwagen rufen, na ich weiß nicht ich hoffe deshalb mußte niemand warten der wirklich einen Notfall hatte und nicht nur einen kleinen Krazer am Fuß#kratz. Wenn sie Pech hat bekommt sie demnächst eine saftige Rechnung, ein Taxi wäre sicher billiger gewesen.

LG visilo

15

Hallo?Das war kein kratzer das war ein tiefer schnitt.Und einem Krankenhaus müsste jawohl mehr als ein Krankenwagen zur Verfügung stehen.Woher hätten wir so schnell ein taxi bekommen sollen?In so einer situation kann man nicht klar denken und es gab sicher schon viele situationen in denen du nicht erst in ruhe nachgedacht sondern gehandelt hast!

17

Kann ja nicht wirklich tief gewesen sein wenn er nichtmal genäht werden mußte#kratz. Gerade in so einer Situation sollte man als Mutter ( oder Vater) klar denken können, ist jedenfalls meine Meinung.

weitere Kommentare laden
8

Naja, verblutet ist das Kind ja anscheinend doch nicht und ich kann nur hoffen, dass nicht ein echter Notfall war, wo der Krankenwagen wirklich gebraucht worden wäre....

16

In so einer situation denkt man nicht sondern handelt.Ich weiß ja nicht was hier für Superhirne rumrennen,anscheinend können hier alle gleichzeitig ein vor schmerz schreiendes Kind beruhigen,eine verdammt heftig bluetnde wunde behandeln und dann noch in aller seelenruhe ein taxi rufen..Alles klar.... und ich spüle geschirr während ich Bälle jongliere..

19

Ja, aber in aller Seelenruhe einen Krankenwagen rufen.... Schon klar! GERADE in so einer Situation schaltet man sein Hirn ein! Und wenn die Mutter da verständlicher Weise nicht in der Lage zu ist, sollte zumindest die Begleitung entsprechend und vor allem ANGEMESSEN handeln.

weitere Kommentare laden
23

Hallo!

Ich finde es schwierig zu sagen,ob der Krankenwagen übertrieben war wenn man nicht dabei war!!!!!!:-(

Wenn es eure Kind gewesen wäre ,würdet Ihr vielleicht auch nicht anders reagieren.

Im Eifer des Gefechts sieht man nur sein Kind bluten,und ist einfach nur geschockt!!!#schock#aerger

Ich kann sie verstehen!!!#liebdrueck

Also einfach mal nach denken bevor man was dummes schreibt!!!!#aerger:-p

Gute Besserung, wünsche ich den kleinen Leon!!!#klee#herzlich

25

Dankeschön.Er hat wirklich(!) viel blut verloren.Ich bleibe noramlerweise auch ruhig,aber als ich das gesehen habe,wie der blutete und schrie und daneben meine Freundin kalkweiß....


Wenn es nicht schlimm gewesen wäre hätte sie gesagt ach komm Pflaster drauf und gut.Sie weiß was schlimm ist! Ihr zweijähriger lag beinah ein jahr im Krankenhaus weil er viele Herz Op´s über sich ergehen lassen musste und beinahe gestorben wäre,sie regiert also nicht mal so ebend über.

26

Achherrje, du tust mir grad richtig leid. Muss ja furchtbar gewesen sein dass du jetzt so einen Schock hattest. Sicherlich habt ihr übertrieben mit dem Krankenwagen,keine Frage, aber besser einmal zu viel als einmal zu wenig;-).

LG Melli

27

Hallo,

am Fuss blutet man sofort sehr stark, das ist normal.
Mein Sohn ist letztens in eine Reisszwecke getreten und das Blut spritze wortwörtlich heraus, wir sahen alle blutverschmiert aus wie in einem Horrorfilm- dabei war es nur ein kleiner Pieks.

LG und gute besserung

33

hallo,

ich finde, ihr habt das völlig richtig gemacht! 10cm! bei so einem kleinen fuß! muss man sich mal vorstellen!

einer freundin von meiner tochter ist mal ein apfelmus-glas auf den fuß gefallen! der riß war vielleicht 2cm lang, aber wir sind auch ins krankenhaus gefahren. wir hatten zum glück ein auto, sonst hätten wir auch den krankenwagen gerufen. der riß wurde zwar nicht genäht, aber mit einem strip zusammen gehalten, da der riß auch ganz schön tief war.

lieber einmal mehr, als zu wenig zum arzt! wärt ihr nämlich nicht mit dem krankenwagen gefahren, sondern zu hause geblieben und es wäre doch ernster gewesen, würdet ihr euch nur vorwürfe machen.

lg.

34

Danke.Ja,bei Leon wurde auch so ein brauner streifen drauf gemacht,weil es so lang und tief war.Zum Glück hat er keine schmerzen,also hätte ich einen so langen schnitt am Fuß,bor ich würd leidend in der Ecke liegen..Gerade bei Glas bin ich vorsichtig,da können Splitter in der Wunde sein und was nicht alles.Und grad wenn es so heftig blutet bekommt man schon ganz schön angst..

35

meine kleene hat neulich die scherben eines trinkglases zu spüren bekommen. sie hat auch doll geblutet. ich hab gleich geschaut, ob alles scherben da sind und versucht das glas zusammen zu setzten. war alles da. sonst wären wir sofort ins kh gefahren! letztendlich war gar nicht viel passiert und es sah viel schlimmer aus, als es war. aber ich denke, wir haben die verantwortung für unsere kinder und sollten alles mögliche tun, damit ihnen nix schlimmes passiert. d.h. also auch mal einmal mehr ins kh fahren.

lg.

weiteren Kommentar laden