Selbstgemachte Knete: wo und wie lange lagern?

Ich habe Knete selber gemacht (u.a. mit Mehl, Öl, Salz, Lebensmittelfarbe, Alaunsalz).

Wo und wie lange kann man die am besten lagern; wie macht ihr das? #kratz

Viele Grüße

Christiane

1

Du kannst die Knete in Tupperware bzw. Plastikschüssel mit Deckel lagern.
Oder in diesen Joghurt/Reibekuchen-Eimern.... Hauptsache luftdicht verschlossen.

2

Hallo Christiane,
ich lagere meine Sakzteigknete in Gefrierbeuteln im Kühlschrank, damit das Öl in der Knete nicht so schnell ranzig wird.
Nach einem halben bis dreiviertel Jahr wechsel ich sie aus.

Liebe Grüße

Kettricken