Stehen eure Jungs (3) beim pinkeln

Hallo zusammen,

Julian ist seit Samstag 3 Jahre alt und ist noch nicht Trocken.

Jetzt versuche ich immer mal wieder die Windel zuhause wegzulassen und erinnere ihn immer wieder daran daß er aufs Klo soll.

Jetzt möchte er aber nicht sitzen sondern schiebt seinen Stuhl vor das Klo hin und steht dann auf den Stuhl und pinkelt in die Kloschüssel.

Ich habe da eigentlich auch kein Problem damit, aber wie macht man das wenn man unterwegs ist? Es stehen ja nicht in allen Toiletten Stühle zum draufstehen rum

Wie macht ihr das denn so ?

lg ute

1

Hallo Ute,

mein Sohn ist nun seit 5 Tagen trocke und er setzt sich immer hin. Nur wenn wir draußen sind und keine Toilette in der Nähe ist, dann bleibt er stehen beim Pipi machen. Das hat er sich von seinem Papa abgeschaut. ;-)

LG Maria mit Marvin (3 Jahre) und Marlon (16 Monate)

2

Hallo,

am Anfang hat mein Sohn sich hingesetzt, aber seit er 2,5 ist, macht er es im stehen #augen- er kommt ohne Probleme an die Kloschüsseln ran.

LG

3

Nein #schock

Bei uns sitzen alle Männer, was ich auch sehr befürworte.

Es reicht mir schon, wenn die Spielkameraden meines Sohnes hier sind und ich danach die Toilette und das restliche Umfeld von Spritzern reinigen darf.

Mein Sohn stellt sich nur in öffentlichen Toiletten.

VG
Bianca

6

wir haben ein Urinal da ist es nicht so dramatisch, allerdings stellt er sich im Moment noch vor das normale Klo im Bad.
Wenn das allerdings so bleibt dann wird der Stuhl vor das Urinal im Gäste-WC gestellt

lg

4

Hallöchen,

mein Sohn wird im Sommer 4 Jahre alt.

Bei uns wird nur im Sitzen gepullert. Egal wie alt die "Männer" sind. Im Stehen pinkeln ist eklig #schock

Selbst draußen, sollte mal keine Toilette in der Nähe sein, halte ich ihn ab. Denn der erste und der letzte Tropfen würde immer daneben gehen.

LG Ina

22

Hallo,

wie alt ist dein Sohn denn?
Du kannst ihn ja nicht ewig abhalten #kratz.

LG

23

Er wird jetzt 4.
Lieber abhalten als ne angepullerte Hose und Schlüpfer.

LG Ina

weiteren Kommentar laden
5

Hallo!

Mein Sohn ist zwar noch nicht soweit, aber soetwas würde es bei uns nicht geben!
Mein Mann setzt sich auch hin. Ich hab keine Lust die Urinspritzer von der Wand zu wischen!
Ich würde soetwas meinem Sohn nicht angewöhnen.

Gruß nakiki

7

mir wäre im sitzen auch lieber wobei wir ein Urinal haben da ist es nicht so dramatisch er muß halt noch ein bissel wachsen.

Im moment bin ich einfach nur froh, daß er überhaupt mal ins Klo pinkelt.

lg

31

Okay, wenn ihr zu Hause auch ein Urinal habt, dann geht es ja noch. Aber auf der Toilette wird sich bei uns hingesetzt.

Gruß nakiki

8

Vielen Dank euch allen

Wie schon erwähnt haben wir im Gäste-WC ein Urinal von daher hab ich kein Problem mit dem stehen, allerdings ist er noch ein bissel zu klein.

Ich hab mir nur überlegt wie man das dann unterwegs macht. Rein von der Hygiene auf öffentlichen Toiletten ist mir sogar lieber wenn er im stehen pinkelt, nur beim größeren Geschäft läßt sich das sitzen ja wohl nicht vermeiden.

lg

9

Hi,

nachdem auch der Papa zu "faul" zum stehen ist, sitzt mein Sohn ebenfalls. Nur auf öffentlichen Toiletten steht er. Wie es im Kindergarten ist, weiß ich nicht.

LG

Puck

10

Bei uns pinkeln alle im Sitzen. Wie willst Du ihn irgendwann umerziehen, damit er dann sitzt?

Im Stehen pinkeln gibt es nur draußen oder auf öffentlichen Toiletten, wo ich mich auch nicht setzen würde.

Gruß
GR

11

Hallo

als der kleine gerade sauber wurde, habe ich ihn higesetzt, aber leider hilt das nur ca 1-2 monate an.

Seitdem im stehen #schmoll. Im sitzen geht für ihn gar nicht. wenn wir unterwegs sind finde ich das aber auch besser :-)

Kommt ohne probleme an die klooschussel drann

Lg
Anja