Seit schwanger immer sooo ausgelaugt und schlapp und lustlos

Hallo Ihr
Ich bin nun in der 13.Woche schwanger und wie oben beschrieben immer so ausgelaugt. Mein Sohn hat immer sooo viele Energie und ist sehr lebhaft. Wie kann ich mich aufraffen, mich besser mit ihm zu beschäftigen und das auch vom Herzen und nicht nur aus Pflichtgefühl her?
Ich habe schon schlechtes Gewissen, dass meine Nerven immer so dünn ist in letzter Zeit und ich schnell meckere.
Aber ich merke auch, dass meine Hormonen spinnen und dafür kann mein Sohn ja gar nichts:-(
Julia

1

Hi,

mir gehts auch so #liebdrueck

Bin auch in der 13SSw und habe drei Zwergis daheim, die irgendiwe so gar keine Rücksicht auf mich nehmen ;-)

Bei mir kommt noch die Übelkeit dazu, die langsam besser wird aber mir immer noch schwer zu schaffen macht. Ich versuche mehr ruhige Sachen mit ihnen zu machen, wie malen, Buch lesen..... wo ich auch mal sitzen kann. Außerdem haben die Großen gerade Waldwochen im Kiga und sind somit viel draußen. Mit dem kleine Zwerg geh ich in die Krabbelgrußße und zum Musikgarten, mir fällt es leichter, wenn ich "Termine" habe, mich aufzuraffen.

Hast du nicht eine Freundin, die dich mitziehen kann? Meine Freundin motiviert mich gerade oft zum spazieren gehen#schwitz

LG Julia

2

am besten gehst du mit ihm so oft es geht raus. einfach das fahrrad raus und wege erledigen. so kommst du zu frischer luft und musst nicht daheim irgendein animationsprogramm starten, zu dem du eigentlich zu fertig bist. ausserdem empfiehlt sich, den eisenwert genau zu kontrollieren. vielleicht hast du da bissl wenig.