Viburcol-Zäpfchen geeignet bei Erkältung?

Hallo allerseits,

meine Tochter (3) ist zur Zeit erkältet mit Schnupfen und Husten. Sie inhaliert täglich 2 mal mit Kochsalzlösung.

Kann ich ihr denn trotzdem die o.g. Zäpfchen verabreichen damit sie sich allgemein besser fühlt?

Abends/Nachts ist sie wegen ihrem Schnupfen doch recht quengelig und nicht gut drauf da sie der Fließschnupfen doch ganz schön nervt.

Danke und lg, peppels

1

Hallo,

also mein Kinderarzt ist der Meinung Viburcol ist nur was beim zahnenden Kind. Bei einer leichten anfangenden Erkältung mit leichtem Fieber kann es auch helfen allerdings nur bei Kindern bis 1,5 Jahre. Danach sind sie wirkungslos.

Und das kann ich nur bestätigen!

Gruß
Nitro

2

Hallo Du,

ich gebe Virbocol des öfteren aber ich würde es in deiner Situation nicht geben.

Gute Besserung Euch.
LG Lene

3

Hallo,
habe neulich den Tip bekommen, gleich Echinacea zu geben. Am besten in Form von Globuli. Oder Silicea von Wala oder Weleda oder Ferrum Phosphoricum komb. Frag in Deiner Apotheke, die werden Dir sicher das BEste empfehlen.
Gib Ihr nachts Nasentropfen.
Ansonsten tust Du mit Inhalieren schon genug. Freu Dich, dass sie das macht.
LG und gute Besserung,
Eva