Geburtstag, Erzieherin auch einladen?

Hallöchen zusammen,

meine Tochter hat nöchste Woche Geburtstag und diese Woche haben wir mit ihr paar Einladungskarten verteilt. Und immer war ihre allerliebste Erzieherin dabei. Und einmal meinte meine Tochter ich möchte Manuela (Erzieherin) auch einladen. Und ich konnte irgendwie nichts sagen. Weil ich dachte wenn ich jetzt sage ja klar du kannst auch gerne kommen, dass sie vielleicht in einer Zwickmühle sein wird. Das sie nicht wirklich neine sagen kann. Also ich meine oder ich dachte das da eine gewisse Distanz sein muss?!
Also nicht von mir aus, ich mag sie auch sehr gerne ich dachte vielleicht das sie sich an irgend etwas halten muss?
Oder keine Ahnung.#schwitz Jetzt hat mein Mann auch gesagt warum hast du sie nicht auch einfach eingeladen und nun habe ich natürlich ein schlechtes Gewissen.

Ist das so das man die Erzieherin auch einladen kann oder ist es einfach so eine Höflichkeits Einladung da sie ehh nein sagen wird.

Sorry ist lang geworden ich hoffe ihr wisst ungefähr was ich meine

#danke

1

Hallo,

Erzieher haben ja eine Menge Kinder. Stell dir vor sie würde zu jedem geburtstag hin#gruebel. nein, ich denke eine gewissen Distanz und Privatsphäre sollte da sein.

Ich würde nicht auf einen Kindergeburtstag gehen wenn ich im Kiga arbeiten würde.(War in der Jugendpflege)

Du solltest deiner Tochter erklären das es ein Kinder- und Familiengeburtstag ist und das Manuela ja keine ihrer Freundinnen. Sie könnte sonst sehr enttäuscht werden.

Vg Nana

2

Auf so eine Idee würde ich gar nicht kommen, du bringst doch die Erzieherin in eine Zwickmühle.
Ich würde meinen Chef auch nicht auf meine private Geburtstagsparty einladen.

3

Ich sehe das "fast" genau so wie meine Vorrednerinnen...;-)

Die Erzieherin meiner Tochter...ist meine Freundin...
Wir haben auch privat viel Kontakt.
Wir sind allerdings schon seit fast 6 Jahren befreundet..

Zum Geburtstag kam sie aber nicht...#schein

Ich würde sie auch nicht einladen...da sitzt sie tatsächlich in der Zwickmühle...

Schönen GeBuRtStAg#paket

P.S...mein Chef war auf meiner Geburstagsfeier...;-)Da ich alle meine Kollegen eingeladen hatte....und ich kann ihn ja nicht ausgrenzen.

Maria

4

Hallo!

Ich würde nie auf die Idee kommen, die Erzieherin einzuladen, auch wenn mein Sohn sie gerne mag und ich auch. Aber Kindergeburtstag ist Kindergeburtstag und die Erzieherinnen haben ja auch irgendwann mal frei;-). Aber bei uns feiern die Kinder ihren Geburtstag auch im Kiga nochmal mit der Gruppe, da ist die Erzieherin ja dann dabei.

lG Melli

5

hallo

ich würde der erzieherin in einem ruhigen moment bescheid geben, (meine würde nämlich einfach hingehen und sagen dich lad ich auch ein... ) wie es ist und dann sagen aber es ist ein kindergeburtstag...

und deiner tochte rwürde ich sagen, guck ma es sind doch nur kinder da da langweilt manuela isch ja nur ;-)

LG nicole

6

Hallo Candy-Esra,

also ich bin Erzieherin und ich würde mich wahrscheinlich in einer Zwickmühle befinden,den geht man zu einem Geburtstag eines Kindergartenkindes muss mann den anderen 25 Kinder auch gerecht werden und auf einladung auch zu deren Geburtstage gehen,und ehrlich gesagt hat eine Erzieherin dann auch noch ein bisschen privat leben und nicht Zeit an ungefähr 25 Genurtstagen teilzunehmen.
Ich würde deiner Tochter sagen im Kindergarten feierst du doch schon mit deiner Erzieherin und am Kindergeburtstag kommen nur kinder.

Lg und ganz viel spaß auf eurem Geburtstag

lg leti

7

Hallo Candy,

meine Tochter hatte auch einmal darauf bestanden, Ihre Erzieherinnen einzuladen.
Zunächst habe ich ihr erklärt, dass sie ja schon zusammen im Kindergarten feiern. Das hatte sie aber nicht davon abgebracht, Einladungen zu basteln.

Dann habe ich vorsichtig bei den Erzieherinnen nachgefragt und meine Tochter vorbereitet, dass es sein kann, dass sie nicht kommen können.
Eine kam dann kurz am Geburtstagsnachmittag vorbei (nicht am Kindergeburtstag). Das fand ich echt nett und meine Tochter hat sich gefreut.

Du kannst ja sagen, dass deine Tochter sich riesig freuen würde, wenn sie kommt. Aber so, dass sie auch problemlos nein sagen kann.

Liebe Grüße und eine schöne Geburtstagsfeier