Silopo - Erinnerungen der Kinder

    • (1) 03.01.11 - 15:17

      Hallo,

      heute mal ein Silopo von mir.

      Wir hatten ein schönes Weihnachtsfest, viel zu viele Geschenke, zwei schöne Familienwochenenden und heute wieder den ersten Kiga-Tag.

      Was war das einzige, worüber unsere Söhne den ganzen Vormittag erzählt haben? Die Sylvesterknallerei mit Papa #schock

      Sie durften erstmalig wirklich bis Mitternacht aufbleiben und haben Papa beim Anzünden der Raketen geholfen. Und das ist anscheinend das Einzige woran sie sich erinnern.....

      LG, Andrea

      • Mein Sohn will jetzt auch jeden Tag "Partyyyyyyyyyyyyyyy" machen. #augen

        Dass er gestern Geburtstag hatte, ist ihm völlig egal, sein Lieblingsspielzeug sind die Luftschlangen und er schaut ständig in den Himmel und wartet auf Raketen. :-)

        Hi,

        sowas kenn ich auch, mein Sohn war ganz stolz auf seinen Koffer den er mit 3,5 Jahren bekommen hat. Er war natürlich auch beim Kauf dabei (wegen Größe etc). Er kam dann auf die lustige Idee und hat sich sämtliche Sachen gemerkt
        Mietauto, Kosten für Koffer, woher den Koffer, wann gekauft etc.

        Das hat er natürlich in seinem Kita auch brav erzählt*peinlichpeinlich*

        Lg

        meiner hat als schönstes in den ferien erwähnt: das happy meal bei mc...
        ich war auch begeistert;-)

        nein, mal im ernst. ihm hat alles viel spaß gemacht und er war generell traurig, dass der alltag wieder losgeht. und wenn das gespräch tiefer geht, dann erfahr ich auch, was er so schön fand.
        aber das happy meal gibts es sehr selten. und dann bleibt das nat. im gedächtnis.

        nimms leicht.

Top Diskussionen anzeigen