Kindgerechtes Gedicht zu rundem Geburtstag gesucht?

    • (1) 04.01.11 - 22:41

      Hallo,

      wir haben heuer das Jahr der runden Geburtstage.

      Im Februar wird ein Opa 60 und der andere 65 und im Mai eine Oma 60.

      Jetzt suche ich einen 4-8Zeiler, den meine Große aufsagen könnte.

      Habt ihr Ideen?

      Danke schon mal.

      Gruß
      morla
      mit zwei Mädels an der Hand (3,5 und 5)
      und einem Mädel tief im Herzen (still geb. 29.1.10 - 31. ssw)

      • Guten Morgen!

        Das nun folgende hilft Dir nicht, aber ich finde die Anekdote meiner Mutter einfach zu köstlich:

        sie sollte als Kind (Geburtsjahr 1944) ihrer Großmutter zum 80. Geburtstag auch einen Spruch aufsagen. Sie hatte etwas "einstudiert", war dann aber so aufgeregt, dass alles im Kopfe leer war:-)

        Meine Oma, peinlich berührt, dass das nun so in die Hose ging, flüsterte ihr dann ins Ohr: "Mensch Brigitte, denke nach - und wenn Dir gar nichts einfällt, sag irgendeinen Spruch aus Deinen Kinderbüchern auf"

        Klein Brigitte denkt fieberhaft nach und #aha - los geht´s:

        "Du armes Schwein, Du tust mir leid, Du lebst nur noch so kurze Zeit (Aus einem Kinder-Bauernhof-Buch)!"

        Der Nachmittag war gelaufen, Muttern hat den Hintern versohlt bekommen, meine Oma war nahe dran, eine andere Identität anzunehmen und Ur-Großmutter hat abwechselnd über das entsetzliche Kind geschimpft und Rotz und Schnott geheult...

      Hallo,

      die Oma meiner Kinder wurde letztes Jahr 60 und ihre vier Enkelkinder (wobei meine kleine Maus nochnicht reden konnte) haben ihr ein ganz süßes Gedicht vorgetragen:

      Jedes Kind hat eine Oma
      jede Oma hat ein Kind
      und wir freuen uns von Herzen
      das wir Omas Enkel sind

      Jeder Strahl hat eine Sonne
      jede Sonne einen Strahl
      und wir wünschen unsrer Oma
      Sonnenstrahlen ohne Zahl.

      Jeder Stern hat einen Himmel
      jeder Himmel einen Stern
      und wir haben unsre Oma
      über alle Sterne gern.

      Meine Schwiegermama hatte Tränen in den Augen so begeistert war sie.
      Die Kinder waren 7, 4 und 3 Jahre und alle konnten sich das Gedicht merken.
      Ich hab mich eben dazugesetzt und hab ihnen immerwieder ein bisschen eingesagt bzw. hab ganz leise im hintergrund mitgeredet. So hats einwandfrei geklappt.

      Liebe Grüße
      Maximama

      Hallo Morla,

      meine Tochter, damals gerade vier, stand an Omas 60. Geburtstag auf einen Stuhl und hat folgendes Gedicht aufgesagt:

      Ein langes Gedicht,
      das merk` ich mir nicht.
      Ich sage nicht mehr,
      als ich liebe dich sehr!

      Viele Grüße,
      elamaria

Top Diskussionen anzeigen