Helfen gegen Halsschmerzen auch Zäpfchen oder muß es Saft sein??

    • (1) 08.01.11 - 19:38

      Hallo Ihr!

      Helft mir mal schnell: mein Sohn hat seit ein paar Stunden plötzlich Halsschmerzen und ist schlapp. Ich hab ihn schlafen lassen und eben war er kurz wach, wollte was trinken und dann gleich weiter schlafen. Meinte nur im Halbschlaf "ich hab immernoch Halsschmerzen."

      Jetzt schläft er wieder. Fieber hat er keines.

      Falls er wieder aufwacht und die Halsschmerzen schlimmer werden: helfen da auch Paracetamol Zäpfchen oder muß es Saft sein????

      Hab nämlich mit Entsetzen gerade festgestellt, daß ich keinen Schmerzsaft mehr Zuhause habe.

      Ansonsten würde ich meinen Mann zur Notapotheke schicken.

      Danke im voraus!

      LG, littledevil1305

      Gegen Halsweh würde ich Tee mit Honig geben.
      UND das was 100%-tig hilft: ZWIEBELSAFT!!!
      eine halbe zwiebel in Würfel schneiden, etwas Zucker drüber, das im Kühlschrank ziehen lassen und den Sud dann trinken!
      Hilft auch gegen Husten!!!

Top Diskussionen anzeigen