Knicklichter - kann man sie erneut aktivieren?

    • (1) 10.01.11 - 19:59

      Hi Mädels,

      meine Tochter hat gestern auf ihrem ersten Kindergartenbesuch ein Knicklicht-Halsband bekommen und war natürlich total stolz. Nun leuchtet es aber leider nicht mehr so richtig....

      Ich habe diese Dinger bis jetzt nur im TV auf irgendwelchen Konzerten gesehen und noch nie besessen. Darum habe ich leider keine Ahnung, ob man sie wieder zum Leuchten bringen kann...

      Sagt, hab ich eine Chance, dieses blöde Ding wieder zum Leuchten zu bringen? Oder sind die nach einmaligem Aktivieren dem Tode geweiht? ;-)

      LG
      cori

      • Hallo
        die sind nach dem aktivieren dem Tode geweiht ;-).Die halten meist nur ca 24 std.

        LG Ewa

        Nein, die dinger leuchten zwischen 6-12 Stunden und danach ist Ende.

        Allerdings bekommst du sie überall fast Nachgeworfen, z.b im Tedi gibts 12 stk. in verschiedenen Farben für 1,-€ meine Tochter hatte die voriges Jahr auf Ihrer Geburtstagsfeier auch gehabt.....

        In dem Knicklicht ist ein Glasröhrchen mit einer Chemikalie. Ausserhalb des Röhrchen ist eine zweite Chemikalie.
        Knickt man nun das Knicklicht, zerbricht das Glasrohr und beide Chemikalien vermischen sich, reagieren und dann beginnt es zu leuchten.

        Sobald die Leuchtkraft verbraucht ist, ist es aus und man kann es nicht mehr reaktivieren.;-)

        Mona

      • Hallo!

        Normalerweise sind die dann wenn die einmal gebraucht wurden, für die Mülltonne. Hab aber mal gehört, das man die ins Eisfach legen kann und danach nochmal reaktivieren kann. Aber die Leutkraft und Ausdauer ist nicht mehr so lange wie vorher.

        Aber ob das funktioniert, weiß ich nicht.

        LG
        grinse#katze

Top Diskussionen anzeigen