Warum können manche ihre kranken Kinder......

    • (1) 13.01.11 - 13:47

      Hallo!
      ....nicht mal für zwei Tage zuhause behalten??
      Bei uns im Kindergarten geht gerade ein Magen Darm Infekt um.Klar, ist ja auch die passende Jahreszeit dazu und man rechnet schon damit dass es irgendwann mal losgeht...
      Da gibt es aber doch tatsächlich Mütter, die ihr kotzendes durchfallgeplagtes Kind nach einem Tag schon wieder in den Kiga schicken......kann mir doch keiner erzählen, dass so ein Infekt nach nur einem Tag schon kuriert ist!!#augen
      Muss das eigentlich sein??
      Klar, man kann sich am Einkaufswagen oder an einer Türklinke genauso anstecken aber das lässt sich nunmal nicht gross beeinflussen.
      Dass man aber sein, eigentlich noch krankes, Kind wieder in den Kindergarten steckt, schon!
      Ein Schnupfen oder Husten geht manchmal über Wochen, da sag ich ja nicht mal was dazu aber bei einem Magen Darm Infekt???
      Die Erzieherinnen sagen auch nichts dazu, aber bei einem Schnupfen sollten die Kleinen doch bitteschön zuhause bleiben, da sie ja keine Zeit (Lust) haben, ständig das Tempo zu zücken......#kratz
      Aber die Bude mit Magen Darm Bakterien zu verunreinigen ist dann ok....
      hmm, versteh ich nicht!Zumal sich alle damit anstecken und ich persönlich finde eine MD Infekt schlimmer als eine kleine Erkältung...........oder etwa nicht?
      Es ist natürlich anstrengend wenn man mehrere Kinder zuhause hat oder extra "kindkrankfrei" nehmen muss aber so ist das nunmal mit Kindern!
      So, jetzt hab ich genug geschimpft aber das hat mich heut echt wieder genervt, nachdem ich mitbekommen habe, dass ein Kind dienstags gefehlt hat wegen Durchfall.......dann kam es Mittwochs wieder............und heute hat es wieder gefehlt weil der Durchfall zurückgekommen ist..#augen#klatsch
      LG
      Alex

            • Hallo,

              wir haben auch kaum unterstützung und daher haben wir einen Notfallplan.

              Muss ich mit dem Großen in die Klinik und mein Mann ist nicht da, aber wir eine Kinderfrau die kommt.

              Und uns wurde in verschiedenen Kliniken gesagt das man 48 STunden nach den letzten Beschwerden noch ansteckend ist.

              In unserem KIA muss man sowieso eine gesundschreibung vom KIA und wenn man mehre Male das Kind krank bringt, wird der Vertrag fristlos gekündigt

              >>Und wenn das Kind keinen Durchfall und kein Erbrechen mehr hat, sehe ich da kein Problem. <<

              Ich schon.Denn wenn das Kind Symptomfrei ist heißt es noch lange nicht das die Ansteckungsgefahr vorüber ist.

              Rücksichtslos allen anderen Eltern gegenüber die auch auf die KiTa angewiesen sind.

      Naja, das hab ich ja gemeint als ich schrieb:So ist das halt mit Kindern....
      Muss man sich vorher überlegen, oder was machen die dann wenn das Kind eine ernsthaftere Krankheit hat??Gehen die dann trotzdem arbeiten und überlassen das Kind sich selbst??
      Man muss doch eine Betreuungsmöglichkeit haben wenn ein Kind krank wird!Oma, Opa, Freunde, Bekannte.........!?
      Aber nein, man steckt es lieber noch halb krank wieder in den Kindergarten.....ist ja auch am bequemsten.......und dort dürfen sich dann andere drum kümmern,wenn das Kind auf den Boden erbricht und sich einkotet.....sorry aber da hörts doch auf!

Top Diskussionen anzeigen