Schnelles Frühstück und alternative zu Kellogs gesucht

    • (1) 21.01.11 - 07:13

      Guten Morgen,

      mein großer (4 Jahre) ist ein ganz schlechter Essen. Die Weihnachtszeit über hat er "wenigstens" Plätzchen gefrühstückt (ja gaaaaanz ungesund) nun suche ich leckere und schnelle alternativen. Er meint Kellogs wie im Kiga (zwar gesünder als Plätzchen aber doch auch keine gesunde Lösung - oder)

      Da ich auch bald wieder arbeiten gehe, muß es halt auch schnell gehen und ein Frühstück für einen 2 jähren und 4 jähren sein. Der kleine hat halt bisher mit mir um 09.00 lange gefrühstückt.

      danke

      pia

      Brot?

      Meine ist auch eine schlechte Esserin und morgens mag sie oft gar nichts...kenn ich aber auch von mir...ich brauch erstmal eine Zeit zum warmlaufen. :)

      Morgens mag sie oft nur einen Kakao und manchmal auch eben Kellogs (davon ist noch keiner gestorben*g*) und wenn sie nicht isst,dann eben im Kindergarten.
      Wenn sie wirklich Hunger hat,wird sie schon essen und tut sie auch.
      Ansonsten gibts im Kiga auch immer Obst und Gemüse das sie essen kann,wenn sie kein Brot essen mag.

    • (7) 21.01.11 - 08:40

      Mag er Obst? Sonst kannst du ja Obst (Banane etc.) in die Kellogs schnibbeln, dann ist das doch nicht mehr so ungesund. Und auch wenn Kellogs jetzt nicht der Überflieger sind was gesundes Essen angeht - so schlimm sind sie nun auch wieder nicht. Immerhin sind sie nicht noch mit einer Zucker-Honigschicht überzogen oder in Schokolade gewälzt... ;-)
      Von daher finde ich das schon in Ordnung - und wenn er die auch mag...

      Mein Sohn - der nie ein Freund von Müsli war - will jetzt Müsli haben. Wie der im Kindergarten. Da mischen sie Müsli mit Kellogs ;-) - un das schmeckt findet er. Vielleicht auch etwas für euch...

      LG,
      Lyss

      • grins, machts die ZUCKER-minimal honig-schicht oder die schoki gesünder!?

        das frühstück ist das wichtigste essen am tag, das sollte schon nicht mit kellogs zucker und schoki gedeckt werden...

        grüßle

    Ich habe nichts gegen Cornflakes so lange es nicht diese Frosties, etc. sind.

    Wir haben beispielsweise von Lidl diese "Bran Flakes", die sind halt mit Vollkorn und nicht mit Weiß-/Maismehl gemacht.

    lg

    Haferflocken mit Reis- oder Sojamilch Vanille. Meine Tochter liebt es.

    (11) 21.01.11 - 09:16

    Unser Sohn (4) nimmt erst im Kiga gegen 9.30 Uhr sein 1.Frühstück zu sich (Obst). Daheim trinkt er nur eine Tasse Kakao, essen mag er nichts, egal was ich ihm anbiete, noch nicht mal Kekse.

    (12) 21.01.11 - 09:17

    meiner isst immer Joghurt, Kellogs oder Toast mit Butter und Marmelade ... geht doch alles schnell... Lg Nina

    Hallo!

    Ich würde mal eine Paprika (ok, zur Zeit nicht so gesund) oder eine Möhre schnell auf Streifen schneiden, einen anderen Tag gibt es eine Banane oder einen Apfel, ein Vollkornbrot mit einer Scheibe Käse, evtl. eine Scheibe Gurke mit drauf etc. Kellogs kannst du ja auch zwischendurch anbieten. Ich finde das geht alles ratzfatz und mein Sohn isst diese Dinge gerne! Deiner auch?

    LG

    (14) 21.01.11 - 10:24

    Ein Joghurt oder ne Banane kommen bei uns immer ganz gut an.

    Einmal im Moment kauf ich auch mal Milchschnitte.

    Ansonsten Müsli oder auch Brot....was Mama und Papa essen ist meist seeeeehr gewünscht ;-)

    (15) 21.01.11 - 10:32

    Mein Sohn frühstückt im Kindergarten, die Brotbox macht er sich am Abend davor fertig und stellt sie in den Kühlschrank.

    Er trödelt jeden Morgen und da wurde es oft sehr hektisch, so haben wir eine gute Lösung gefunden. Vielleicht ist das ja was für euch.

    Viele liebe Grüße

Top Diskussionen anzeigen